Gleitender Spannungsvervielfacher

also ohne Festregelung der Spannung am Ausgang
 
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2779
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Gleitender Spannungsvervielfacher

 · 
Gepostet: 23.10.2022 - 09:42 Uhr  ·  #61
Solchen Anwendungsfall werden viele haben. Wollte aber wissen, was für WKA. Bin ich zu neugierig?
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Gleitender Spannungsvervielfacher

 · 
Gepostet: 26.10.2022 - 11:36 Uhr  ·  #62
Zitat geschrieben von Che

Solchen Anwendungsfall werden viele haben. Wollte aber wissen, was für WKA. Bin ich zu neugierig?


Das war die WTT, die es mir zerlegt hat, bin gerade dabei die zu reaktivieren

Erster Schritt ist meinen Mast hydraulisch klappbar zu machen, Hubzylinder und Zubehör ist da, muss noch etwas geschweißt werden, vorher will ich aber die Elektrik laufen haben, eben die Anpassung an den Aurora Einspeiser oder alternativ an meinen Solar-WR mit Akku, das ist aber zweitrangig und bisschen kniffliger.
Rotorblätter ist noch n Thema, die original WTT hats mir ja zerlegt und Ersatz schwierig
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2779
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Gleitender Spannungsvervielfacher

 · 
Gepostet: 26.10.2022 - 19:40 Uhr  ·  #63
Weiß nur keiner, wie ne WTT aus sieht, oder? Was im Netz kommt ist hier "zu lesen". http://www.wtt-wind.de/
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2779
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Gleitender Spannungsvervielfacher

 · 
Gepostet: 27.10.2022 - 18:32 Uhr  ·  #64
Hilfe kommt durch Zufall. WTT
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Gleitender Spannungsvervielfacher

 · 
Gepostet: 27.10.2022 - 19:58 Uhr  ·  #65
Bevor ich den Plan eröffne will ich erst noch prüfen und messen, hab n Leiterplattenentwurf gemacht und gefräst, Sonntag gehts weiter
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Gleitender Spannungsvervielfacher

 · 
Gepostet: 31.10.2022 - 17:51 Uhr  ·  #66
Hab mal bestückt und die Werte etwas angepasst ... der OP-Amp ist n schnöder LM324 ... hat das Programm als Symbol nicht drinnen.

Jetzt wirds noch vereinfacht auf einen Opamp und 2 Poti
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2779
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Gleitender Spannungsvervielfacher

 · 
Gepostet: 31.10.2022 - 18:08 Uhr  ·  #67
Also wenn selbst ich sagen soll - aha, dann müsstest Du schon noch mitteilen, was V1 und V2 ist, und vor allem U1. :-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0