Bitte wähle nachfolgend aus, welche Beiträge auf dieser Themenseite auf dem Ausdruck ausgegeben werden sollen. Um dies zu tun markiere bitte die Checkbox auf der linken Seite der Posts, die im Ausdruck berücksichtigt werden sollen und klicke anschließend ganz unten auf der Seite auf den Button "Drucken".

Auftriebsprinzip

windneuling

Betreff:

Auftriebsprinzip

 ·  Gepostet: 10.01.2013 - 16:38 Uhr  ·  #33149
Hallo ich habe irgendwo gelesen das rohrflügler auch nach dem auftriebsprinzip arbeiten. Kann mir irgendjemand sagen wie das Funktioniert ? Den rohrflügler haben ja keine längere und kürzere seite und wenn das so wäre würde es den rotor ja nach hinten(richtung mast) drücken oder. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß windneuling

seti2

Betreff:

Re: Auftriebsprinzip

 ·  Gepostet: 10.01.2013 - 17:16 Uhr  ·  #33150
Hi windneuling,

schau mal hier:
http://www.kleinwindanlagen.de…502&page=2
(Ich gebe zu : Nicht ganz einfach verstehen ... 8-) )

Das mit dem Druck zum Mast hast Du richtig erkannt ! Genau deshalb sollte man bei direkt koppelten Repeller - Generator-Kombinationen die Generatorachse auf der Leeseite mit einem Drucklager abstützen. (Im einfachsten Fall mit einer Stahlkugel). Die Generatorlager sind in den allermeisten Fällen nicht für axiale Kräfte ausgelegt. Geeignete Generatoren haben deshalb Leeseitig ein Drucklager verbaut.

Viele Grüße
Jürgen

windneuling

Betreff:

Re: Auftriebsprinzip

 ·  Gepostet: 10.01.2013 - 19:42 Uhr  ·  #33153
muss ich das bei mir auch machen oder ist das bei meinen 0,8 metern nicht nötig?

windneuling

Betreff:

Re: Auftriebsprinzip

 ·  Gepostet: 10.01.2013 - 19:45 Uhr  ·  #33154
mhm ja habe dieses Thema schoneinmal gelesen wurde aber nicht wirklich schlau daraus gibt es evtl eine zeichnung in der man sieht was mit der luft passiert wan sie auf den rohrflügel trifft ?

seti2

Betreff:

Re: Auftriebsprinzip

 ·  Gepostet: 10.01.2013 - 19:54 Uhr  ·  #33156
Hi windneuling

Drucklager wirst Du keines brauchen ....

Grüße

seti2

Betreff:

Re: Auftriebsprinzip

 ·  Gepostet: 13.01.2013 - 15:18 Uhr  ·  #33211