Bitte wähle nachfolgend aus, welche Beiträge auf dieser Themenseite auf dem Ausdruck ausgegeben werden sollen. Um dies zu tun markiere bitte die Checkbox auf der linken Seite der Posts, die im Ausdruck berücksichtigt werden sollen und klicke anschließend ganz unten auf der Seite auf den Button "Drucken".

Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

DoubleWapper

Betreff:

Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

 ·  Gepostet: 06.01.2014 - 21:11 Uhr  ·  #39058
Moin, ich verstehe immer noch nicht ganz wie ich jetzt genau die optimale Form meines Repellers erzeugen kann, mit diesen Programmen komme ich nicht klar, ich bräuchte irgendeine Skizze.
Danke
mfg
Jonas

Menelaos

Betreff:

Re: Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

 ·  Gepostet: 08.01.2014 - 06:41 Uhr  ·  #39063
moin Jonas,

Aus welchem Material moechtest du denn gerne bauen und welchen Durchmesser soll dein Rotor haben?

Gruss
Max

DoubleWapper

Betreff:

Re: Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

 ·  Gepostet: 08.01.2014 - 19:39 Uhr  ·  #39087
Hallo,
also es sollte aus HT-Rohr sein bzw. PVC. Beim Rotordurchmesser bin ich mir unschlüssig, der Rotor beinhaltet so zu sagen die ganze Konstruktion, die sich dreht? Leider herrschen bei uns nicht so starke Windböen. Ich würde sagen 1,2m.
Ich hoffe du kannst mir helfen.
mfg

XXLRay

Betreff:

Re: Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

 ·  Gepostet: 09.01.2014 - 06:57 Uhr  ·  #39096

Menelaos

Betreff:

Re: Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

 ·  Gepostet: 09.01.2014 - 08:55 Uhr  ·  #39103
wo ist denn meine Antwort von gestern abend hin...? - seltsam....

Was hast dundenn eigejtlich fuer einen Generator? wenn wir ein paar Daten zu dessen Drehzahlbereich und Losbrechmoment haben, koennen wir konkreter werden.

Gruss
Max

DoubleWapper

Betreff:

Re: Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

 ·  Gepostet: 09.01.2014 - 13:13 Uhr  ·  #39106
Hi,
also als Motor hab ich noch nichts, habe zwar ein Paar kleine 6-12V Motoren, aber die liefern mir ja wahrscheinlich fast keinen Strom. Ich weiß nicht genau was für einen Motor ich benutzen soll, da es bei uns nicht so ganz viel Wind gibt.

Menelaos

Betreff:

Re: Wie jetzt genau die Form des Repellers bestimmen?

 ·  Gepostet: 10.01.2014 - 07:33 Uhr  ·  #39128
vielleicht waere ja ein Nabendynamo etwas fuer den Anfang....ich meine mich daran zu erinnern dass ey hier im forum sogar schon eine kombination aus nabendynamo und Rohrfluegler gab, ich schaunmal ob ich das finde...