Bitte wähle nachfolgend aus, welche Beiträge auf dieser Themenseite auf dem Ausdruck ausgegeben werden sollen. Um dies zu tun markiere bitte die Checkbox auf der linken Seite der Posts, die im Ausdruck berücksichtigt werden sollen und klicke anschließend ganz unten auf der Seite auf den Button "Drucken".

Widerstandsläufer

Bauformen, Re-Abhängigkeit vom Cp,Versuch eines Rankings

Windfried

Betreff:

Widerstandsläufer

 ·  Gepostet: 11.04.2014 - 10:48 Uhr  ·  #40441
Eine spezielle Aufgabenstellung - ich nenne es mal "WKA für die hohle Gasse" hat dazu geführt, dass ich mich mit Wid.-Läufern beschäftigt habe.
Dazu eine Abhandlung im Anhang. Diese wiederum als Vorbereitung eines weiteren Artikels, in dem die Festigkeit untersucht wird.

Was mich überrascht hat ist, dass offensichtlich selbst bei Wid.-Läufern der Leistungsbeiwert Cp mehr von der Reynoldszahl abhängt, als vermutet.
Deshalb ist in der Arbeit ein Ansatz der Umrechenbarkeit vorhanden. So werden Messergebnisse Vergleichbar.


Aufgeräumt wird mit illusorischen Vorstellungen bezüglich Cp beim Lenz-Rotor.

Beim C-Rotor scheint es notwendig zu sein, bezüglich Re-Zahl den Vorflügel und den Leitflügel als getrennte Profile zu betrachten.
Deshalb hat er in einer als Referenz angeführten Bachelor-Arbeit in relativ kleiner Baueform nicht besonders gut abgeschnitten.

Es scheint sich ab zu zeichnen, dass die Nenn-TSR (bei bestem Cp) sich erhöht, umso mehr Auftriebsanteil vom System genutzt wird.
Damit wird die Kennlinie aber auch ähnlich den Auftriebsläufern. D.h. es gibt Reduzierungen im Cp unterhalb etwa der halben Nenn-TSR und das ansonsten für Wid.-Läufer oft typische brachiale Anlaufmoment fällt wesentlich geringer aus.

Wie schon angedeutet wird es einen Folgebeitrag geben, der sich mit der Festigkeit beschäftigt, insbes. mit der Frage, ob es möglich ist, Wid. -Läufer ungebremst im Sturm zu belassen. Die Antwort schon mal vorweg genommen: Zumindest bei den untersuchten Konstruktionen wäre es höchst riskant!

Hier nachträglich der Link zur Festigkeitsuntersuchung: http://www.kleinwindanlagen.de…#real40443

Zitieren, auch "Kopier-Zitieren" aus den Anhängen ist mit Quellenangabe natürlich erlaubt. Vor Verwendung ganzer Kapitel, insbes. zu wirtschaftlichen Zwecken bedarf es meiner Einwilligung.

Viel Vergnügen!

Grüße, W.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname / Dateigröße: Widerstandsläufer.pdf (1.33 MB)
Titel:
Information:

Windfried

Betreff:

Re: Widerstandsläufer

 ·  Gepostet: 21.04.2014 - 18:38 Uhr  ·  #40547
Es wäre gut, wenn User, die in beiden Foren schreiben, auch im Nachbarforum einen Link zu diesem Artikel setzen.
Immerhin befasst man sich da hauptsächlich mit Wid.-Läufern.

Ich selber halte übrigens garnichts von dem unsäglichen Separatismus. Wenn mir was bei www.daswindrad.de lohnend erscheint, wird es verlinkt, wie hier z.B. zu sehen ist http://www.kleinwindanlagen.de…#real36589

Grüße, W.