Bitte wähle nachfolgend aus, welche Beiträge auf dieser Themenseite auf dem Ausdruck ausgegeben werden sollen. Um dies zu tun markiere bitte die Checkbox auf der linken Seite der Posts, die im Ausdruck berücksichtigt werden sollen und klicke anschließend ganz unten auf der Seite auf den Button "Drucken".

Fundamentgröße Rohrmast ohne Abspannung

Seppl

Betreff:

Fundamentgröße Rohrmast ohne Abspannung

 ·  Gepostet: 08.07.2015 - 21:41 Uhr  ·  #45989
Hallo,
bin auf der Suche nach dem richtigen Fundament für meine Kukate.
Eckdaten:
Windrad: Kukate 3
Durchmesser: 3,3m
Nabenhöhe: 12-13m
Flügel: 6-8
Nenndrehzahl: 120 U/min
Mast: Rohrmast 320mm/220mm auf ca 9m Länge, den Rest muss ich anpassen.
Würde den mast gerne zum abklappen machen.

Geplant war eigentlich ein Beton kreuzfundament, bis ich auf dieser Seite im "Testfeld" ein Stahlfundament gesehen habe. Hat mir sehr gut gefallen!
Bin mir aber nicht sicher ob es eine Alternative darstellt?

Daher die Frage wie groß muss ein solches Fundament sein, bzw wie tief etc.
Hätte an ein 320mm Rohr gedacht, das ca 2m im und ca 1m über dem Boden ist. Am oberen Stück ware dann das Schanier.
Seppl

Ole Heinrich

Betreff:

Re: Fundamentgröße Rohrmast ohne Abspannung

 ·  Gepostet: 25.10.2016 - 12:15 Uhr  ·  #49511
Hallo,

auch wenn es schon ein Weilchen mit der Thread-Eröffnung her ist: Das Fundament sollte schon ordentlich bemessen werden, insbesondere wenn der Bereich darum frei zugängig ist! ;-)

Nach meiner Erfahrung ist die günstigste Variante bei so einer Anlage ein einfaches Rechteck-Betonfundament. Aufwendig ist hier der Anschlusspunkt, der aber i.d.R. durch vertikal einbetonierte Gewindestangen, die danach dafür auch zur Ausrichtung genutzt werden können, bewerkstelligt werden kann. Ebenso empfiehlt sich ein Sockel, um das Fundament selbst unter die Erde und den Anschlusspunkt an den Mast darüber zu bringen.

Das im "Testfeld" gezeigte Stahlfundament müsste eigentlich im Rahmen der regelmäßigen Wartung auf Ermüdungsschäden untersucht werden. Im eingegrabenen Zustand ist dies z.B. schlecht möglich...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname / Dateigröße: P1030151.JPG (109.21 KB)
Titel: Blockfundament mit Betonsockel
Information: Blockfundament mit Betonsockel
Dateiname / Dateigröße: P1030156.JPG (105.17 KB)
Titel: Mastanschluss an Betonsockel
Information: Schrauben als Ausgleich - Es fehlt noch der Verguss!