Bitte wähle nachfolgend aus, welche Beiträge auf dieser Themenseite auf dem Ausdruck ausgegeben werden sollen. Um dies zu tun markiere bitte die Checkbox auf der linken Seite der Posts, die im Ausdruck berücksichtigt werden sollen und klicke anschließend ganz unten auf der Seite auf den Button "Drucken".

Kleingenerator für Basteleien

doelle4

Betreff:

Kleingenerator für Basteleien

 ·  Gepostet: 09.02.2017 - 22:34 Uhr  ·  #50182
Ist mir so im Web aufgefallen - ein Kleingenerator mit 20 Watt und Getriebe.
Leider keine genauen Daten aber inklusive Versand kommt er auf auf nur 10,6€ und Versandhaus ist seriös und zuverlässig, bestelle schon lange dort.
Wers mal probieren will: http://www.banggood.com/Wind-p…640201502F
Sieht zumindest brauchbar und belastbar aus um auf 6 /12 Volt zu kommen.
Denke aber aufgrund Magnetrastmoment das da einfachster (leicht schräg geschnittener) 4 oder 6 Blatt Rohrrepeller mit ca 60 cm Blattlänge am sinnvollsten ist für passablen Anlauf.

Gruß Hans

FamZim

Betreff:

Re: Kleingenerator für Basteleien

 ·  Gepostet: 10.02.2017 - 07:55 Uhr  ·  #50183
Hallo

Ja zum Basteln sicher geeignet, aber ein Windrad direckt da drann würde ich nicht machen.
Der Grund:
Eine kurze, schlecht gelagerte Welle, die auch noch durchbohrt ist, (Sollbruchstelle hoch drei ) .
Der Generator sehr hochturig mit 2 Stufigem Planetengetriebe (eins zu 16 bis eins zu 36 ? ) .
Mit Ferittmagneten und ? 3 Poligem Anker, auch nicht für über 12 V geeignet, wegen Bürstenfeuer.

Gruß Aloys.

doelle4

Betreff:

Re: Kleingenerator für Basteleien

 ·  Gepostet: 10.02.2017 - 19:02 Uhr  ·  #50186
Trotzdem keine schlechte Alternative zu teueren Nabendynamos für Deko Windräder.
Über 1,10 Meter Durchmesser würd ich damit nichte gehen ohne die Repellerwelle vorher durch 2 Stehlager stabilisiert zu haben damit der Stummel dann nur Lastfrei drehen muss.
Sinnvoll sehe ich auch den Betrieb auf 6- max 12 Volt für Beleuchtung oder Kleinverbraucher.
Gruß Hans