Windrad mit 250W E-Bike Motor

aus 300er KG Rohr, 2m Durchmesser

Dexter144

Betreff:

Windrad mit 250W E-Bike Motor

 ·  Gepostet: 15.03.2019 - 19:02 Uhr  ·  #53033
Hallo,

ich bin neu hier,
Habe schon 3 mal ein Windrad aus einem KG Rohr Gebastelt, aber jetzt aber das RoWiTool III entdeckt! :)

Nun bin ich am überlegen ob ich ein 5 Flügler mit einem Durchmesser von ~2m Anfertige,
und damit ein 250W E-Bike Motor Antreibe.
(Die 5 Flügel wegen dem hohen benötigtem Drehmoment)

Dazu möchte ich ein 300mm kg rohr verwenden, das genau 1m lang ist. (Habe es rumliegen)

Habe gehört das der E-Bike Motor ~100 Rpm benötigt um ca 14v zu erzeugen.
dies würde ich am liebsten mit 3 m/s erreichen, da wir nur selten mehr Wind haben.
Noch eine frage wäre ob sich vllt. nicht eher ein Vertikales Windrad lohnt?

nun habe ich hier zwei varianten im RoWiTool III welche würdet ihr bevorzugen?

1. Niedrige SLZ hohes Drehmoment:

 




2. Hohe SLZ niedriges Drehmoment:

 

Weedi

Betreff:

Re: Windrad mit 250W E-Bike Motor

 ·  Gepostet: 15.03.2019 - 23:11 Uhr  ·  #53035
Ich hatte mir auch mal einen Rohrflügeler mit Nabenmotor gebaut. Ich würde dir eher die hohe SLZ empfehlen, da mein Nabemdmotor erst bei ~105 rpm die 12v erreicht hat. Der hatte aber auch angeblich 500w und keine Übersetzung im Motor.
Leidiges Thema aber wie denkst du dir die Sturmsicherung? Gerade heute wieder habe ich an der Nordseeküste oft Wingeschwindigkeiten von >110km/h gemessen. Das zerlegt dir schnell das Windrad.

Du hast aber mehr als ein Rohr da? Ich glaube du bekommst keine 5 Flügel aus einem Rohr.
Aber erstmal viel Motivation beim Bauen :)
Gruß Matthis