Wasserstoff aus überschüssigem Windstrom

Che

Betreff:

Wasserstoff aus überschüssigem Windstrom

 ·  Gepostet: 12.01.2021 - 15:29 Uhr  ·  #57117
Auch bei uns tut sich inzwischen was.

"Windparkbetreiber erhalten für ihre Elektrizität einen neuen Abnehmer, nachdem Fördergelder aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fürs Einspeisen ins Netz Ende 2020 vielfach ausgelaufen sind. Es ist ein Modell, das potenziell in vielen Regionen der Welt nützlich wäre."

"Nicht nur aufgrund der auslaufenden EEG-Förderung kommt das Projekt für Windparkbetreiber zur rechten Zeit. Es bietet eine Lösung für ein weiteres, bisweilen absurdes Problem: Viele Windräder stehen still, wenn sie keinen Strom mehr ins Netz einspeisen dürfen – weil dort zu viel Kohlestrom hindurchfließt."

Quelle: https://www.spiegel.de/auto/wa…obal-de-DE

Che

Betreff:

Re: Wasserstoff aus überschüssigem Windstrom

 ·  Gepostet: 05.02.2021 - 16:26 Uhr  ·  #57620