Dunkergetriebe

 
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 234
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Dunkergetriebe

 · 
Gepostet: 22.09.2011 - 18:44 Uhr  ·  #1
Kenn jemand Dunkergetriebe und kann dazu was sagen?
http://www.ebay.de/itm/140605142720

Laut Angabe kann es 1000ncm ab was 10nm entspricht. Was lässt sich damit im Windsektor anstellen?
Getriebeuntersetzung?

Gruß
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Dunkergetriebe

 · 
Gepostet: 22.09.2011 - 19:06 Uhr  ·  #2
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 234
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Re: Dunkergetriebe

 · 
Gepostet: 22.09.2011 - 19:35 Uhr  ·  #3
Wenn du noch ein bisschen runterscrollst ist noch alles da!
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Dunkergetriebe

 · 
Gepostet: 23.09.2011 - 07:39 Uhr  ·  #4
Oja, tatsächlich. Bei meinem letzten Besuch des Links waren da so viel Alternativangebote platziert, dass ich gar nicht gesehen habe, dass es unten weitergeht.

Das Foto ist leider so unscharf, dass das Typenschild nicht lesbar ist. Wie soll man da genau zu dem Getriebe was sagen?

Untersetzung, wie du es vorgeschlagen hast, ergibt aber bei Windrädern eher keinen Sinn. In der Regel benötigt man eine Übersetzung, wenn man schon gezwungen ist, auf ein Getriebe zurückzugreifen.
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 234
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Re: Dunkergetriebe

 · 
Gepostet: 23.09.2011 - 19:28 Uhr  ·  #5
Naja, dreh die ganze Sache um und du hast eine Übersetzung! :-)

Ich habs ersteigert, deshalb frag ich vorab nach einen Verwendungszweck. Noch wurde es nicht geliefert.
Mich würde hauptsächlich interessieren ob man die angegebenen 10nm = 1kg Last des getriebes auch
sinnvoll nutzen kann.

Gruß
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0