"Virtueller Mast zur Messung der Windgeschwindigkeit"

SMHI bietet neuen Dienst an
 
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 56
Beiträge: 141
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

"Virtueller Mast zur Messung der Windgeschwindigkeit"

 · 
Gepostet: 27.03.2013 - 08:32 Uhr  ·  #1
Das schwedische meterologische und hydrografische Institut, so ähnlich wie der DWD, bietet einen Dienst an, der sich "virtueller mätmast", virtueller Meßmast nennt. Ich bin an den Dienst eher zufällig geraten, als ich für ein Forschungsprojekt etwas Hilfe bei komplexen Strömungsmodellen benötigte. Nun ist das SMHI nicht unbedingt mein Lieblingspartner, da die meisten Dienste wirklich sehr teuer sind und diese staatliche institution wenig Bürgernähe zeigt. Nun, ich hatte Kontakt zu einem völlig durchgeknallten, aber total genialen Meterologen und Mathematiker mit dem Spezialgebiet chaotischer Vorhersagemodelle. Nun, ich bin vielleicht selbst nicht ganz unbewandert in Mathematik (ich meine nicht rechnen, Zahlen sind was für Buchhalter und Kaufleute O-) ), aber das überstieg mein Auffassungsvermögen ganz erheblich.
Wie auch immer, nach 2 Stunden hatte ich zumindest verstanden, warum das funktionieren soll. Trotzdem, Zweifel bleiben, zumal noch der Abgleich mit echten Windmessungen fehlt. Zumal die Windkraftindustrie nun auch Kronen für ihre Daten haben will. Zumindest konnte ich Zahlen sehen, die angeblich die Messungen realer Meßpunkte mit den Vorhersagen bestätigt.

Daher mal eine Frage an die Gemeinde: Gibt es solche Dienste auch in anderen Ländern? Gibt es Erfahrungen?
Zumal die Vorhersage hier auf unterschiedliche Höhen ab über 50m über Profil gegeben wird. Zwar nicht das für kleinere Anlagen, aber trotzdem interessant. Das Modell soll NICHT die normale Messung ersetzen, sondern in kürzerer Zeit wichtige Aussagen geben. Je nachdem wie genau das werden soll, dauert solch eine Analyse 2-4 Monate, da hier eine enorme Rechenleistung benötigt wird und die Kapazitäten begrenzt sind, also mit kleineren Recheneinheiten gearbeitet wird.

Ich stelle mal den Link auf die Seite des SMHI. Ist leider auf schwedisch und Übersetzungsprogramme sind da nicht so gut. Trotzdem ein Tipp: Von Schwedisch auf Englisch geht besser. Wem das reicht, ok., aber wer dann noch das auf deutsch haben will sollte das vom Englischen nochmal übersetzen. Ansonsten fragen....

SMHI Sverige

Habe nicht die Zeit nachzusehen ob es das auch auf der englischen Seite gibt. Da ist aber auf alle Fälle der Eisdienst fuer Windkraftanlagen gelistet.

Frohe Ostern, Glad Påsk
Andre
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 42
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2013
Betreff:

Re: "Virtueller Mast zur Messung der Windgeschwindigkeit"

 · 
Gepostet: 11.04.2013 - 01:11 Uhr  ·  #2
Hi Andre, ich würde es echt interessant finden solche Studien über einen längeren Zeitraum auch in anderen Ländern zu führen. Man könnte dadurch eine Menge neuer Erkenntnisse gewinnen. Liebe Grüße
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0