Zahradgetriebe aus Handspindelmäher?

 
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 64
Beiträge: 711
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Zahradgetriebe aus Handspindelmäher?

 · 
Gepostet: 17.07.2013 - 15:23 Uhr  ·  #1
Hallo,

habe heute erstmals Kontakt mit einem sog. Handspindelmäher der Fa. Wolf gemacht.
Wird ne Messerwalze auf Touren gebracht mit reiner Hand bzw. Beinkraft.
Zum Mähen weniger geeignet, da reichlich anstrengend.

Weswegen ich das aber schreibe?
Da sind Zahnradsätze drin ins Schnelle, sogar doppelt. Habe überschlägig 1:6,5 ermittelt.
Ob nun das große Rad innenverzahnt ist, war nicht zu erkennen. Ist gekapselt.
Ist auch egal.

Der Freilauf könnte beim Auswuchten des Rotors helfen. Blätter einfach an Laufräder anbringen.

Nur mal ne Idee.

Gruß, W.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0