Nicht benötigte Energie

- ist die beste.
 
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 64
Beiträge: 53
Dabei seit: 10 / 2013
Betreff:

Nicht benötigte Energie

 · 
Gepostet: 02.01.2014 - 15:46 Uhr  ·  #1
Nachdem ich das schöne, aber teuere Halogenlicht weitgehend aus unserer Hütte verbannt habe, ziehe ich immer mehr Lasten auf das 12V-Netz herüber. Als da wären:

- Beleuchtung
- Heizungssteuerung
- Türanlage (kein Klingeltrafo mehr)
- Telefonanlage
- DSL-Modem

Parallel dazu unternehme ich alles, um den Stromverbrauch weiter zu senken:

- Wäschetrocknung unter einem Carport, anstatt in weißer Kiste
- neuer Gefrierschrank verbraucht 80kWh/Jahr, der alte lag bei 200
- nur noch wenige Standby-Geräte mit moderner low-power-Technologie
- Hocheffizienz-Heizungspumpe ( 3W anstatt 30 reichen voll aus)

Nachdem wir teilseise über 3 MWh fürs EFH verbraucht haben, liegen wir derzeit bei 2 MWh im Jahr. Das ist zwr ein totes Rennen, weil die Stromverkäufer den Preis immer weiter in die Höhe schrauben, je weniger davon abgenommen wird, aber mein Ziel ist die Betriebssicherheit und, wenn irgendwann möglich, völlige Unabhängigkeit.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0