Drehzahlmessung für Windrad

 
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Drehzahlmessung für Windrad

 · 
Gepostet: 18.08.2014 - 15:06 Uhr  ·  #1
Hallo

ich möchte am Windrad die Drehzahl messen. Gibt es einen fertigen Baustein der mit der Wechselspannung des Generators was anfangen kann oder muss ich am Rad selber messen?
Ich möchte auf alle Fälle im Haus die Anzeige haben, ich könnte einen Fahradcomputer nehmen, aber da wird sicher nach 20m Kabel kein Signal mehr ankommen.
Ich dache Conrad hätte da bestimmt einen passenden Baustein. Habe aber nichts finden können.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Mfg
Michael Weber
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 569
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Drehzahlmessung für Windrad

 · 
Gepostet: 18.08.2014 - 15:20 Uhr  ·  #2
Hallo,

also ich denke nicht, dass es was zu kaufen gibt, mit dem man die Drehzahl über die Wechselstromfrequenz messen kann, denn je nach Generator ist das Unterschiedlich. Da kommt es nämlich drauf an, wieviele Pole es gibt und wie viele Spulen. Machbar ist das schon, wenn man sich in der Digitaltechnik gut auskennt und Mikrocontroller programmieren kann.
Bei mir funktioniert die Drehzahlmessung über eine Infrarot Lichtschranke, die erkennt, wenn etwas vorbeigeht. Über einen selbst programmierten Mikrocontroller wird aus dem Signal dann die Drehzahl berechnet.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Drehzahlmessung für Windrad

 · 
Gepostet: 18.08.2014 - 15:47 Uhr  ·  #3
Gibt es so was zu kaufen nach der Art mit Lichtschranke oder Magnet?
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 569
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Drehzahlmessung für Windrad

 · 
Gepostet: 18.08.2014 - 15:54 Uhr  ·  #4
Da müsstest du mal googlen.. ich denke schon, aber wissen tue ich es nicht
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 73
Beiträge: 1239
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Drehzahlmessung für Windrad

 · 
Gepostet: 18.08.2014 - 16:17 Uhr  ·  #5
Hallo Michael

Wenn Du einen Fahradcomputer hast, mach doch mal 20 m Kabel in die Sensorleitung, das ist ja nur ein Signal ohne Stromfluß.
Das sollte eigentlich gehen !
Notfals einen Stärken Magnet nehmen.

Gruß Aloys.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Drehzahlmessung für Windrad

 · 
Gepostet: 18.08.2014 - 20:06 Uhr  ·  #6
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6695
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Drehzahlmessung für Windrad

 · 
Gepostet: 19.08.2014 - 05:52 Uhr  ·  #7
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0