Winddaten auswerten - wie am besten ?

 
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 39
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Winddaten auswerten - wie am besten ?

 · 
Gepostet: 17.09.2009 - 20:04 Uhr  ·  #1
Hallo Freunde des Windes,

ich habe an unserem Standort hier im Norden von NRW seit einem Jahr eine Windmessung in 12 m Höhe angebracht. Am 30.9. jährt sich die Installation. Nun wollte ich mich an die Auswertung der Daten begeben. Die Software des Windmessers (WS-300 von Conrad) steht auf der höchsten Messfrequenz von 5min (leider... :( ). Die Auswertesoftware ist auch nicht gerade das was man schön nennen kann. Deshalb wollte ich mir die Mühe machen und die Daten in Excel eintragen und dort auswerten.

Ich habe zu dem Thema so nichts richtig finden können.

Habt ihr Vorschläge wie ich das am besten (mit Excel ?) anstellen könnte ?

Vielen Dank und viele Grüße

André
SiteAdmin
Avatar
Geschlecht:
Alter: 58
Homepage: kleinwindanlagen.d…
Beiträge: 1581
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Winddaten auswerten - wie am besten ?

 · 
Gepostet: 18.09.2009 - 06:56 Uhr  ·  #2
Moin Moin

Eine nette kleine Software zur Berechnung von Erträgen aus Windmessdaten ist das kostenlose Programm ALWIN.
(Quelle: http://www.ammonit.com/de/support/downloads/214-software)

Es ist allerdings URUralt und verarbeitet die Häufigkeitsverteilung die man sich ja mittels Excel aus der Zeitreihe schnell basteln kann. Aber die Grafiken sind ganz brauchbar.


Alternativ aber leider nicht zum Selbermachen:
Ich mache Dir das mit meiner Profisoftware (Windpro: Meteomodul), dazu muß Du mir die Zeitreihe allerdings fertig formatieren (zB. auch mit Excel) in getrennte Spalten: Datum, Uhrzeit, Windgeschwindigkeit, Windrichtung. Textfile wäre Prima. Hast Du weitere Sensoren dran, kannn ich die wohl auch in den Grafiken mit integrieren. Willst Du einen Ertrag berechnet haben, so mußt Du mir die Anlage benennen, die geplante Nabenhöhe und eine tabellarische Leistungskennlinie dazu packen.

gruß Uwe
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Winddaten auswerten - wie am besten ?

 · 
Gepostet: 18.09.2009 - 07:29 Uhr  ·  #3
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 39
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Winddaten auswerten - wie am besten ?

 · 
Gepostet: 19.09.2009 - 07:04 Uhr  ·  #4
Hallo Uwe und XXLRay !

Danke für eure Antworten. Ich habe es nun geschafft über eine CSV Datei die Daten in Excel zu importieren. Nun muss ich mich an die direkte Auswertung machen. Bin aber schon einmal erleichtert das der Weg genommen ist.

Ich werde mich mal an dem Programm ALWIN versuchen. Sieht etwas komplexer aus, werde das aber mal in Angriff nehmen.

Hat das Programm auch eine Möglichkeit, Dateitypen (txt,csv..etc) zu importieren ?

Viele Grüße und vielen Dank an euch !

André
 
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2013
Betreff:

Re: Winddaten auswerten - wie am besten ?

 · 
Gepostet: 07.11.2013 - 14:08 Uhr  ·  #5
Hallo Leute,

ich möchte auch Winddatenauswerten (statistische Verteilung, Windrosen etc.). Es in dem Zusammenhang öfters mal das Programm ALWIN erwähnt. Leider scheint der Betreiber den Support eingestellt zu haben und ein Download ist nicht mehr möglich.
Hat jemand noch dieses Programm und kann es online stellen?

Über einen Alternativvorschlag würde ich mich auch freuen. Vlt. hat jemand auch ein selbstgebautes Excelfile das ich verwenden kann.

Danke und Gruß Vladi
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 28
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Winddaten auswerten - wie am besten ?

 · 
Gepostet: 04.12.2015 - 08:34 Uhr  ·  #6
Sofern der Wind optimal prognostiziert wird, profitieren Stromerzeuger und Bilanzkreisverantwortliche gleichermaßen. Dies gewährleistet Next Kraftwerke durch aktuelle meteorologische Befunde und Live-Einspeise- und Entnahmedaten des Virtuellen Kraftwerks „Next Pool“. Es können also durch das Portfoliomanagement ( https://www.next-kraftwerke.de…management ) von Next Kraftwerke zusätzliche Gewinne eingebracht werden.

Viele Grüße

Björn Karlsson
Next Kraftwerke
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0