Eingenbau einer Windkraftanlage für die Garage mit hilfe von 3D Druckern

 
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Österreich
Alter: 48
Homepage: kopterforum.at
Beiträge: 2344
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Eingenbau einer Windkraftanlage für die Garage mit hilfe von 3D Druckern

 · 
Gepostet: 27.11.2016 - 23:53 Uhr  ·  #21
Lohnen?
Windmessungen machen erst nach einem Jahr was her. Oft ist 2 Monate kaum was los dann tut sich in einer Woche mehr wie im in einem Monat ..
Gruß Hans
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 854
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Eingenbau einer Windkraftanlage für die Garage mit hilfe von 3D Druckern

 · 
Gepostet: 28.11.2016 - 12:35 Uhr  ·  #22
So ne Messung muss schon mal n paar Monate laufen bevor man da nan Strich drunter machen kann, aber wie schon gesagt da ist einiges an Bebauung drum herum.
SiteAdmin
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Homepage: kleinwindanlagen.d…
Beiträge: 1582
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Eingenbau einer Windkraftanlage für die Garage mit hilfe von 3D Druckern

 · 
Gepostet: 20.12.2016 - 22:00 Uhr  ·  #23
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Schweiz-Bodensee nähe Kreuzlingen
Beiträge: 1026
Dabei seit: 09 / 2005
Betreff:

Re: Eingenbau einer Windkraftanlage für die Garage mit hilfe von 3D Druckern

 · 
Gepostet: 25.12.2016 - 23:28 Uhr  ·  #24
sieht ja nicht unbedingt soooo schlecht aus, das gedruckte Windrädchen, nur wenn ich da lese, dass das Teil aus ABS geprintet wird, hab ich so meine Bedenken in Bezuf auf UV Stabilität. Wird wohl nach 2-3 Jahren auf Grund der Umwelteinflüsse dann zum Risiko, ist der Hersteller sich da bewusst, wenn er das Teil als langlebig und sicher verkaufen will?
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 854
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Eingenbau einer Windkraftanlage für die Garage mit hilfe von 3D Druckern

 · 
Gepostet: 26.12.2016 - 09:11 Uhr  ·  #25
Wenns mit ABS druckbar ist sollte das auch mit ASA gehen, das ist beständiger gegen Umwelteinflüsse.
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 72
Beiträge: 1278
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Eingenbau einer Windkraftanlage für die Garage mit hilfe von 3D Druckern

 · 
Gepostet: 27.12.2016 - 08:18 Uhr  ·  #26
Schade, nach all der Mühe! Du hast ein gutes Windrad gebaut! Vielleicht geht es wenigstens für die Versorgung einer LED-Beleuchtung, die verbraucht doch wenig.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0