China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 23
Beiträge: 410
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 21.07.2017 - 09:26 Uhr  ·  #1
Hallo,
Ein Freund von mir hat zwei so China windräder mit jeweils 3 kW und jedesmal wenn die mühlen auf Volllast wollen schwenkt die Windfahne die rotoren aus dem wind. Kann es sein das die Windfahne zu leicht ist oder wie kann man das Problem lösen? Eine zusätzliche Feder einbauen?
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 632
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 21.07.2017 - 22:01 Uhr  ·  #2
Hallo, schau doch mal, was einem erfahrenem User Vitis, hier mit seiner "5kw" Anlage aus CN passiert ist.Kann es sein, dass die 3 kW aus Verkaufsgruenden stark übertriebenen Werten entsprechen?
Mein Tip; je nach Steuerung froh sein, wenn nichts abfliegt, durchbrennt, etc..

So oft haben uns Anfragen erreicht, wo vermeintliche Schnäppchen versagten. (Totalschaden)
Finger weg von der Sturmsicherung..

Schöne Grüße,
Cerco
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 858
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 22.07.2017 - 12:08 Uhr  ·  #3
Wenn Die Anlage im Teillastbereich anständig läuft ists doch ok, Vollast hast Du eh normalerweise nur 1-2% der "Windzeit" ... ist zwar unschön aber besser als wenn die Rotorblätter weg fliegen.

@cerco: Welchen meiner Rückschläge meinst Du? ... waren zuviele
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 23
Beiträge: 410
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 06.09.2017 - 18:02 Uhr  ·  #4
Das die Mühlen niemals 3 kW bringen ist wohl jedermann bewusst, nur ab so ca 800-1000 Watt wo der Rotor richtig auf Touren kommen will dreht sie raus, das ist leider sehr ärgerlich

Die Rotorblätter werden schon nicht gleich geflogen kommen wenn man die Sturmsicherung etwas schwergängiger macht und experimentiert bis man den richtigen Punkt gefunden hat.

Ich meine einen ähnlichen Tread über die gleiche Mühle hier gelesen zu haben, derjenige hat einen Eimer mit Beton gefüllt, ein Seil an dem Eimer befestigt und das Seil an die windfahne gebunden. So das die Mühle nur in hauptwindrichtung ausgerichtet war.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Österreich
Alter: 48
Homepage: kopterforum.at
Beiträge: 2344
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 06.09.2017 - 23:49 Uhr  ·  #5
Kann man alles machen. Wenn die WKA dann hinüber ist dann musst halt bei der nächsten das ganze etwas geringer machen solange bis die neue tempräre WKA über die Jahre jeden Sturm aushält.

Der Zeitraum zwischen "heute läuft sie aber echt super, bin ich happy" und "jetzt ist alles hinüber und aus der Traum" ist ca. eine Sekunde.
Ich würd keine WKA opfern wegen der paar Böen bzw ev. 100 bessere Betriebstunden im Jahr wo halt 100x X 1 zusätzliches KW reinkommen. 100 Kw/h wären hier bei mir ca 20€ Gegenwert mehr im Jahr.
Geht sie nach 3 Monaten drauf kostet dir das einen neuen Blättersatz oder Generator oder beides und der Mehrertrag der nächsten 50 Jahre ist dahin zumal sie gar nicht so lange hält.
Ein Fehler den man ewig bereut wenn es daneben geht.

Ich kenne aber deinen Frust da das meine FD auch macht, bloss der Mehrertrag wäre aufs Jahr gerechnet nicht so besonders und so habe ich sie nach 10 Jahren die sie schon läuft noch immer ohne Defekt.
Gruß Hans
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 23
Beiträge: 410
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 03.12.2017 - 11:02 Uhr  ·  #6
Die Anlage ist sogar eine FD. Aber leider hat sie mehrere Macken wie ich jetzt nach Demontage feststellen konnte, lagerschaden, eine Wicklung durchgebrannt und die Lagerung der windfahne total ausgeschlagen...

Das einzige gute an der Windmühle sind noch die Rotorblätter. Werde die Komponenten für ein eventuelles DIY-Projekt nutzen. Vielleicht lässt sich noch eine nette Windkraftanlage draus basteln, Wechselrichter und Steuerung ist ja noch vorhanden
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 856
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 03.12.2017 - 13:08 Uhr  ·  #7
Hallo

Nur eine Wicklung durchgebrannt kommt aber nicht durch Überlastung, die betrifft die gesammte Wicklung.
Die Wicklungen sind wohl nicht ausreichent gegeneinander Isoliert.
Wenn Ich dran denke wo bei Kraftwerksmaschinen noch überall Iso zwischen muste .

Gruß Aloys.
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 23
Beiträge: 410
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 10.12.2017 - 18:06 Uhr  ·  #8
@ aloys wenn du mich fragst lässt die Verarbeitung zu wünschen übrig
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 858
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 11.12.2017 - 09:35 Uhr  ·  #9
Das ist echt frustrierend ... da wird günstig angeboten und mit Verlaub an Pfennigen gespart, das da auch n brauchbares Produkt dabei heraus kommt. Wenn ich an die verbrannten Schleifringe in meiner Mühle denke oder den aufgeschweißten Lagersitz oder die gebrochenen Magnete ... wenn ich dann hier lese Wicklung durchgebrannt könnt mir gerade übel werden.
ora
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 242
Dabei seit: 06 / 2017
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 11.12.2017 - 10:44 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Black300

Hallo,
Ein Freund von mir hat zwei so China windräder mit jeweils 3 kW und jedesmal wenn die mühlen auf Volllast wollen schwenkt die Windfahne die rotoren aus dem wind. Kann es sein das die Windfahne zu leicht ist oder wie kann man das Problem lösen? Eine zusätzliche Feder einbauen?


Kannst Du mal bitte ein Detail-Bildchen der Windfahnen und der Mechanik aufs Netz legen?
Die Windfahnen stellen quasi eine Tragfläche dar.
Und wenn dann da die Strömung abreisst dreht die Maschine raus.
Also kann man entweder die
  • Fläche vergrößern,
  • Hebelarme ändern
  • Ablösung verhindern


ora
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 23
Beiträge: 410
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Re: China windrad dreht bei Volllast aus dem wind

 · 
Gepostet: 12.12.2017 - 19:51 Uhr  ·  #11
Klar sobald ich rausgefunden wie man Bilder hochlädt. Die kaputte Mühle ist mittlerweile in meinem Besitz und ich möchte sie mit einer elektrischen nachführung ausstatten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0