Ginlong DLS-W Datenlogger Stick - Reichweite erhöhen

 
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Oberbayern
Alter: 41
Beiträge: 21
Dabei seit: 09 / 2017
Betreff:

Ginlong DLS-W Datenlogger Stick - Reichweite erhöhen

 · 
Gepostet: 14.12.2017 - 08:29 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen.
Bei Ginlong-Wechselrichtern gibt es (meines Wissens) keine direkte Anschlussmöglichkeit an einen PC.
Man muss über einen Datensammel-Stick gehen, der die Daten wiederum über WLAN oder GRPS auf einen Internetserver www.ginlongmonitoring.com hochlädt.

die WLAN-Funktion dieses Stick ist leider (zumindest bei meinem Exemplar) ein absolut schlechter Witz.
Der Stick muss an der Unterseite des WR eingesteckt werden. Der WR ist aus Blech und dürfte ein nicht unerhebliches elektromagnetisches Feld sein.
Kurzum, der Stick findet den WLAN Router nicht (obwohl Notebook und Handy, die direkt neben dem Stick positioniert wurden, problemlos das WLAN finden).

Also ein langes Kabel zwischen den Stick und die Anschlussbuchse am WR geklemmt, den Stick näher an den WLAN Router heran gebracht.
Als der Stick und der Router bis auf 8m freie Sichtweite zueinander gebracht wurden, zeigte der Stick immerhin 15% Übertragungsgüte. Wow. (in der Anleitung steht etwas von 100m Übertragungsreichweite)

Der Stick hat innen eine kleine WLAN Antenne, die zum Glück mit einem U.FL Stecker angeschlossen ist.
Hier gibt es passenden Ersatz. Viele Router, z.B. die Fritz Box, haben auch so einen Anschluss.

Habe mir zwei solche Antennen gekauft:
WLAN Antenne 9dB

Habe einen im Router angeschlossen (hab nun sogar im Keller noch WLAN), und der DLS-W kann nun direkt am Wechselrichter dran stecken, und er hat zumindest 10% Übertragungsgüte.

Vielleicht ärgert sich ja noch jemand über die miese Qualität von dem Stick, dann kann diese Anleitung was helfen.

Schöne Grüße,
Marcus
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: DLS-W.jpg
Dateigröße: 54.3 KB
Titel: Ginlong DLS-W
Information:
Heruntergeladen: 218
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0