Windkraftanlagen Empfehlung

 
*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 23
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2017
Betreff:

Windkraftanlagen Empfehlung

 · 
Gepostet: 20.12.2017 - 13:45 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich suche eine Windkraftanlage mit circa 2000 Watt, sollte schon nicht sehr klein sein. Preislich sollte es jetzt nicht direkt ein Loch in den Gelbeutel reisen :). Was könnt ihr mir empfehlen ?. Wenn möglich keine China Generatoren da lese ich nichts gutes drüber. Made in Germany wäre toll jedoch wahrscheinlich ziemlich teuer. Danke im vorraus.
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 621
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Windkraftanlagen Empfehlung

 · 
Gepostet: 21.12.2017 - 15:59 Uhr  ·  #2
Hallo :
schau doch mal nach dem Preis, PRO m2 Erntefläche.
Beispiel: Windrad 2,2 M Durchmesser für 1000,- , höchste Drehzahlen.3,8 m2-Rotorfläche(theoretisch)
Oder: Windrad 3,2 M, 8 m 2: 2280,- Aber in V2A. Ab 55 u/ min Leistung im Netz oder Akku.
Nicht , das Du auf übertriebene Leistungsangaben hereinfällst. Und dann schau doch mal, ob das Windrad auch eine Sturmsicherung hat.
Wir haben hier auch im Sommer Böen aus dem Nachtgewitter bis 120kmh von einer Wetterstation gefunden.
Damn schau mal, ob für Dein Windrad DIN konforme Wechselrichter erhältlich sind.Kennt sich der Anbieter da aus,hat er Referenzen?
Kann er Dir Telefonnummern von Kunden anbieten,mit Bild der Anlage...

So könnte man das empfehlen..
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30
Beiträge: 117
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Windkraftanlagen Empfehlung

 · 
Gepostet: 23.10.2018 - 09:38 Uhr  ·  #3
Hallo,

also der Thread ist zwar schon etwas älter, ich antworte trotzdem mal. Die Tatsache, dass bisher nur Cerco geantwortet hat, ist einfach zu erklären. Es gibt im Bereich Klein(st)windkraft leider sehr wenig Generatoren, die gut sind und hier in Europa / Deutschland hergestellt werden. Ich schreibe jetzt einfach mal meine Gedanken auf, weil ich vor kurzem auch vor der Wahl stand.

1) DER STANDORT

Meiner Meinung nach das wichtigste Kriterium überhaupt. Wenn du - was ich dir jetzt einfach mal unterstelle - in irgendeiner Form Strom sparen willst und nicht wie ich und viele andere hier mit Enthusiasmus ran gehst. Unfair wird es dann, wenn über Generatoren / ANlagen geschimpft wird und diese zwischen Bäumen / Häusern stehen. Am besten noch im Tal.

FREIE, hügelige Westanströmung! W / WSW windfinder.com ODER Küste!

2) Empfehlung

Wenn du dir über nichts Gedanken machen willst, dann nimm ein Paket mit automatisch arbeitender, MECHANISCHER Sturmsicherung und ordentlich nachgeschalteter Technik. Sehr wichtig ist, dass die Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Heißt, Rotor auf Wind, Generator auf Rotor und meine nachgeschaltete Technik - Netzparallel oder Insel bzw. beides gemeinsam - auf den Generator. Das ist IMMENS wichtig.

EMPFEHLEN kann ich aus persönlicher Erfahrung:

Werner Kraus in Westerstede Niedersachsen und Michael Heyde in Dippoldiswalde nähe Dresden. Beide sind sehr nett und ein Anruf bzw. Besuch beantwortet viele Fragen. Diese sind garantiert Made in Gemany und nicht nur gelabelt.

Das Budget entscheidet.

Futurenergy baute mal sehr gute Generatoren mit automatischer Furling-Sturmsicherung. Jetzt auch noch, leider ohne jegliche mechanische SIcheurng. DIese ist im Sturm u.U. überlebenswichtig für die Anlage und die Technik. Da nützt es auch nichts, wenn nun eine 167 V Variante für Netzeinspeisung angeboten wird und alles ein bisschen günstiger als in DE ist.

Schaue einfach mal selbst.

Mein RAT: Hast du einen guten Standort - greife tiefer in die Tasche! Es lohnt sich. WInd geht immer und v.a. dann, wenn du den Strom am dringensten brauchst. Ich wohne im Erzgebirge und sehe, dass viele mit schönster Kammlage das Potential nicht nutzen OBWOHL wir genehmigungsfrei bis 10 m bauen dürfen.

Schaue einfach mal selbst. Bei 2 KW und guten Windwerten. Auf unserem FIchtelberg war die durchschnittl. WIndgeschwindigkeit des vergangenen Jahres monatlich nie unter 7m / s. Macht im Jahresschnitt 9 m/s. Berg-/Kammlage! Das lohnt sich dann und man hat das Geld für den Generator sehr schnell wieder rein.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0