unterschied leerlauf und vollast Drehmoment

 
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 46
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

unterschied leerlauf und vollast Drehmoment

 · 
Gepostet: 23.10.2019 - 15:46 Uhr  ·  #1
hi
ich habe irgendwo gelesen , das der kraftaufwand einen generator bei vollast zu drehen so ca 70 - 80 % höher ist als im leerlauf.
könnt ihr das bestätigen oder verbessern ?

wenn ich einen generator mit dem gleichen kraftaufwand wie im leerlauf drehen will , wie müsste dann die übersetzung aussehen ?

lg Roger
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 910
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: unterschied leerlauf und vollast Drehmoment

 · 
Gepostet: 24.10.2019 - 13:08 Uhr  ·  #2
Hallo

Ein Scheibengenerator benötigt im Lehrlauf keinen nennenswerten Kraftaufwand, nur Lager und Luftreibung, ein wenig Verluste in der CU Wicklung.
Bei Vollast wirt es eher das 70 bis 80 fache sein und nicht ein paar Prozent.
Die zweite Frage ist eher Sinnfrei !

Gruß Aloys.
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 46
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: unterschied leerlauf und vollast Drehmoment

 · 
Gepostet: 24.10.2019 - 15:32 Uhr  ·  #3
hi
erstmal sorry habe den beitrag in der falschen rubrik gestartet ... gehört wohl eher zu getriebe.
na dann stimmt das ja mit den 70 -80 . ob nun % oder fache ;)
zur 2. frage ...ja hätte ich etwas genauer stellen sollen.
also versuche ich es mal anders .
kann ich einen generator bei vollast mittels einer gewissen übersetzung genau so schnell drehen lassen wie im leerlauf und das ohne die flügel zu verändern ? und wie sollte diese übersetzung dann aussehen ?

lg Roger
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 910
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: unterschied leerlauf und vollast Drehmoment

 · 
Gepostet: 25.10.2019 - 09:38 Uhr  ·  #4
Hallo Roger

Ich denke Du hast die ganze Technik nicht richtig verstanden !
Erhöhe ich zum Beispiel das Drehmoment um 70 oder 80 % , so steigt ES von zb 1 Nm auf 1,7 bis 1,8 Nm !!
Erhöhe ich es auf das 70 bist 80 fache kommt da 70 bis 80 Nm raus , ich denke ein sehr gravirender Unterschied.
Zum Getriebe.
Das Windrad wirt seine Drehzahl ständig ändern, so wie die Windgeschwindigkeit es auch macht !
Soll der Generator ständig die gleiche Drehzahl haben braucht man ein variables Getrieb oder eine Wandler.
Bei wenig Wind also eine grössere Übersetzung und bei starkem Wind eine kleinere !!

Gruß Aloys.
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 71
Beiträge: 910
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: unterschied leerlauf und vollast Drehmoment

 · 
Gepostet: 27.10.2019 - 17:41 Uhr  ·  #5
Hallo

Noch etwas zum Getriebe.
Dazu benötigt man die die Drehzahl des Generators bei angenommener Last, und die Drehzahl des Windrades bei gleicher Last.
Den Unterschied der Drehzahlen gleicht dann das Getriebe aus.

Gruß Aloys.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0