Flügel aus Kunststoff/-Harz oder aus Holz ?

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Flügel aus Kunststoff/-Harz oder aus Holz ?

 · 
Gepostet: 21.04.2008 - 19:14 Uhr  ·  #1
Hallo, ich bin hier neu und möchte gerne ein paar Fragen an euch richten.

Ich habe vor, einen H-Darrieus-Rotor zu bauen und bin im Moment noch auf der Suche, mit welchem Material und wie ich die Flügel bauen soll.

Es sollte ein nicht allzu großer Aufwand werden, da ich mit keinen Spezialmaschinen ausgerüstet bin...aber dennoch robuste Flügel sein.

Könntet ihr mir dabei helfen und mir ein paar Tipps geben?
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Flügel aus Kunststoff/-Harz oder aus Holz ?

 · 
Gepostet: 21.04.2008 - 19:34 Uhr  ·  #2
In meiner Sigantur findest du den Link zu meinem H-Rotor. Vielleicht hilft dir das ja schonmal ein gutes Stück weiter.
Bisher habe ich die Flügel aus Aluminium bzw. Blech gefertigt, indem ich die auf ein Grundgerüst aufgebaut habe.
Momentan arbeite ich aber daran, die Flügel aus Sperrholz zu bauen.
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Schweiz-Bodensee nähe Kreuzlingen
Beiträge: 1031
Dabei seit: 09 / 2005
Betreff:

Re: Flügel aus Kunststoff/-Harz oder aus Holz ?

 · 
Gepostet: 23.04.2008 - 17:20 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von hiasl
Hallo, ich bin hier neu und möchte gerne ein paar Fragen an euch richten.

Ich habe vor, einen H-Darrieus-Rotor zu bauen und bin im Moment noch auf der Suche, mit welchem Material und wie ich die Flügel bauen soll.

Es sollte ein nicht allzu großer Aufwand werden, da ich mit keinen Spezialmaschinen ausgerüstet bin...aber dennoch robuste Flügel sein.

Könntet ihr mir dabei helfen und mir ein paar Tipps geben?


Hallo und willkommen bei den Windbegeisterten
wie Du schreibst möchtest Du Dir die Flügel mit kleinem Aufwand herstellen und das Du nicht über spezielle Maschinen verfügst. Tja, dann bleibt Dir die Arbeit mit Sperrholzplanken als günstigste Alternative. Am besten aber solltest Du Bootsbau Sperrholz verwenden, da dieses Wasserfest verleimt ist. Für die Holzbearbeitung reichen Dir wenige Werkzeuge, die ja fast jeder Bastler schon hat. Bei Holzkonstruktionen aber benötigst Du zusätzlich noch einen guten Siegellack, damit die Flügel auch gut geschützt sind. Denke mal, mit Holz bist Du am besten dran.

Alternativ, kannst Du die die Flügel auch aus ALU Blech bei einem Spengler biegen lassen, kostet nicht sehr viel.

weitere Hinweise zur Bearbeitung-Profilform findest Du hier im Forum und unter den Rubriken Selbstbau, z.B. Bruno

Gruss und viel Spass

Bruno
 
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Eichstätt
Beiträge: 1
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Flügel aus Kunststoff/-Harz oder aus Holz ?

 · 
Gepostet: 17.05.2008 - 15:56 Uhr  ·  #4
Vielen Dank euch beiden für die schnellen Antworten :)

Ich denke, dass ich erst versuche, die Flügel aus Holz zu machen und wenn des nicht klappt, dann aus Metall
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0