Eolo 3000

 
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 14:13 Uhr  ·  #1
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 62
Beiträge: 150
Dabei seit: 08 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 14:31 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von StefanH
Hallo zusammen was haltet ihr von diesen Teilen?
https://www.amazon.de/Windgene…B071RQ5Q17
Habe am Anfang auch mit dieser Anlage geliebäugelt. Aber sie ist einerseits teuer und bringt andererseits keine Leistung, siehe vor allem die Rezessionen bei Amazon.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 14:34 Uhr  ·  #3
Nein wäre eigentlich günstig wenn man es nicht auf Amazon kauft.
Und das mit den Rezessionen ist immer so eine Sache...
Ich kann mir gut vorstellen das dieses Ding halbwegs funzt.
Aber bin kein Experte.
Hab mir auch ein Chinesenrad andrehen lassen imglauben das es 5000 Watt produziert....
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 66
Beiträge: 145
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 16:52 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von StefanH

Hallo zusammen was haltet ihr von diesen Teilen?

https://www.amazon.de/Windgene…B071RQ5Q17


Das ist auch ein Chinesenwindrad, sehr komisch die die Schalen an den Flügelarmen, warscheinlich Anlaufhilfe allerdigs auch Bremse.

Viele Grüße
Perser
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 17:55 Uhr  ·  #5
Italien soweit ich gelesen habe
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1954
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 18:33 Uhr  ·  #6
Hallo Stefan

Besorg Dir wohl erstmal etwas Befriedigung , hilft sehr ;) nennt sich PV
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 19:03 Uhr  ·  #7
Hab bereits 20 kwp pv und ne Frau.
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 62
Beiträge: 150
Dabei seit: 08 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 19:16 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von StefanH
Italien soweit ich gelesen habe
Korrekt, habe von dort auch zwei von den drei Masten meiner Windenergieanlage gekauft. Nur das Windrad würde ich dort nie kaufen.
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1954
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 20:23 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von StefanH

Hab bereits 20 kwp pv und ne Frau.


Na dann , ..... lass es Dir gut gehen
:P
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 17.10.2021 - 06:02 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von WL01

Zitat geschrieben von StefanH
Italien soweit ich gelesen habe
Korrekt, habe von dort auch zwei von den drei Masten meiner Windenergieanlage gekauft. Nur das Windrad würde ich dort nie kaufen.


Du meinst das Eolo würdest du nicht mehr kaufen?
Oder nur bei diesem Anbieter?
Danke
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 62
Beiträge: 150
Dabei seit: 08 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 17.10.2021 - 10:47 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von StefanH
Du meinst das Eolo würdest du nicht mehr kaufen?
Oder nur bei diesem Anbieter?
Nun, ich habe bei dieser Firma (MAKEMU) nur zwei Masten (1,3 Meter) gekauft und kann daher keine praktische Erfahrung über das Windrad weitergeben, außer dass es diese Firma tatsächlich gibt.
Aber die Größe des Windrades (ähnlich meinem Chinawindrad), die antiquierten Generatoren und die Verwendung keiner ppt-Technologie (normaler Gleichrichter) lassen mich an der Seriosität des Windrades/der Firma zweifeln.
Mein Chinawindrad hat ähnliche Dimensionen und ppt-Technologie und gibt eine Leistung von 600 Watt an. In der Praxis werden es wohl so um die 300 Watt sein bei maximaler Drehzahl.

Und diese Firma gibt für das EOLO-3000 an, dass es bei ähnlichen Dimensionen und älterer Technologie 3000 Watt erzeugen könnte!
Also alles was gut ist, das kann ich dieser Firma nicht glauben.
Ich habe sogar einmal bei dieser Firma angerufen und um nähere Informationen über das Windrad gebeten. Erstens war die Kommunikation nicht die beste (eigentlich nur auf Italienisch und schlechtes Englisch möglich) und zweitens sagten sie zu meinen Fragen, also entweder Du kaufst das Produkt, oder Du lässt es,... fertig!

Hier übrigens ein Erfahrungsbericht aus Youtube:
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 17.10.2021 - 15:49 Uhr  ·  #12
Ja den hab ich schon gesehen.
Kann ich aber so nicht glauben.
Darum meine Frage.....
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 74
Beiträge: 2510
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 17.10.2021 - 17:43 Uhr  ·  #13
Kannst einiges davon glauben, zumindest was die reinen Dimensionen des Rotors betrifft die sich ja etwas abschätzen lassen wenn man den Zaun auf dem Video zu Vergleich zieht.

Danach dürfte der Rotor in etwa 1,5 m2 Fläche zum Wind exponieren was bedeutet das 3000 Watt mit so was vielleicht hinter der Turbine eines Düsenjägers klappt aber mit normalem Wind wohl kaum. Damit bei sehr sehr starkem Wind 1000 Watt zu ernten wäre schon sehr hoch gegriffen.

300 Watt Nennleistung bei 8 m/sec Wind würde ich eher als korrekte Angabe einschätzen, da wurde wie bei manchen Anbietern üblich einfach mal eine Null dran gehängt weils sich besser so verkauft.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1770
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 17.10.2021 - 21:32 Uhr  ·  #14
Ganz meiner Meinung.
Allerdings gibt es sowas wie Prospekthaftung. Das heißt, dass automatisch ein Rückgaberecht besteht, wenn die in der Offerte angegebenen Werte gänzlich daneben sind. Aber setze das mal einer in CN um...
Dennoch, die Plattformen, selbst Aliexpress haben einen guten Käuferschutz. Selber schon genossen.
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 62
Beiträge: 150
Dabei seit: 08 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 18.10.2021 - 07:49 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von Che
Ganz meiner Meinung.
Allerdings gibt es sowas wie Prospekthaftung. Das heißt, dass automatisch ein Rückgaberecht besteht, wenn die in der Offerte angegebenen Werte gänzlich daneben sind. Aber setze das mal einer in CN um...
Dennoch, die Plattformen, selbst Aliexpress haben einen guten Käuferschutz. Selber schon genossen.
Richtig, darauf legt es die Firma auch an.
Keine weitere Information (wie gesagt, ich war mit dieser Firma schon in telefonischen Kontakt), außer das was im Internet steht. Und bei Nichtgefallen, einfach (zu eigenen Kosten) wieder zurückschicken!
O-Zitat der Firma: "Entweder Du kaufst das, oder Du lässt es!"
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1770
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 18.10.2021 - 09:00 Uhr  ·  #16
Na dann lässt man es eben, klugerweise.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Kessler Spinwind

 · 
Gepostet: 26.10.2021 - 19:36 Uhr  ·  #17
Kessler Spinwind. Wäre eine Deutsche Anlage sollte somit in Ordnung sein oder 🤔.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1770
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 26.10.2021 - 19:46 Uhr  ·  #18
Ja willst Du denn Geld ausgeben für eine 10 kW Anlage? Für die Du gewiss ne Genehmigung brauchst.
Ob die überhaupt noch gefertigt werden, ist zudem sehr fraglich.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 26.10.2021 - 19:49 Uhr  ·  #19
Wäre gebraucht BJ 2016
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 40
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Eolo 3000

 · 
Gepostet: 26.10.2021 - 20:01 Uhr  ·  #20
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0