WKA Wärme und Druckluft

 
fritzwalch
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gummersbach
Homepage: rotorzylinder.blog…
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

WKA Wärme und Druckluft

 · 
Gepostet: 25.12.2007 - 14:54 Uhr  ·  #1
Hallo an alle Kleinwindanlagenbauer.
Ich möchte schon lange einen Versuch mit WKA und Wärme durch Druckluft machen. Leider habe ich keine Möglichkeit eine Anlage zu bauen.
Bei dem Bau eines Models bin ich aber auf eine einfache Möglichkeit gekommen. Eine Skizze habe ich auf meinem Blog veröffentlicht.http://druckluft.blogspot.com/…kluft.html
Die einzige Schwierigkeit sehe ich noch in einer sturmsicheren Lagerung der Anlage auf dem Drehkranz des Windrades.
Ich würde mich bei dem Bau einer Versuchsanlage im Rahmen meiner Möglichkeiten beteiligen.
mfg
Fritz
XXLRay
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6826
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: WKA Wärme und Druckluft

 · 
Gepostet: 25.12.2007 - 17:40 Uhr  ·  #2
Warum genau kannst du denn selbst keine Anlage bauen? Kein Geld, kein Werkzeug, kein eigenes Grundstück?
Ich finde die Idee, Druckluft zu erzeugen sehr interessant, aber nicht, weil man dadurch Wärme gewinnen kann, sondern weil Druckluft sonst nur sehr teuer herzustellen ist.
fritzwalch
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gummersbach
Homepage: rotorzylinder.blog…
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

WKA Wärme und Druckluft

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 06:12 Uhr  ·  #3
<[quote="XXLRay"]Warum genau kannst du denn selbst keine Anlage <bauen? Kein Geld, kein Werkzeug, kein eigenes Grundstück?
Genau desshalb.
Druckluft und Temperatur hängen zusammen. Luft ist kein Wärmespeicher. Bei Arbeiten mit Druckluft, muß immer an den Austausch der Wärme und die Zeit dafür gedacht werden.
mfg
Fritz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0