Austrowind

 
hochmair
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Austria
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Austrowind

 · 
Gepostet: 30.05.2008 - 15:15 Uhr  ·  #1
[3stufenschrägflussgenerator mit dynamischer Wicklung]

Hallo Windfreunde ,

vieleicht ist das etwas für euch, diese WKA sind zwar winzig im Vergleich zu
den grossen , aber mindestens so effizient , schade das der Betz das nicht mehr erlebt.

http://www.pressefotos.at/main…_w&a=event


[ADMIN: das gehört ja wohl eher zu den "Neuen"]
WWWFREAK
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westerwald
Homepage: windsucherwesterwa…
Beiträge: 633
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 30.05.2008 - 15:36 Uhr  ·  #2
Hallo,

habe mir das angeschaut, 9 Seiten von Leuten die eine Art Selbstbeweihräucherung betreiben.

Aussagekräftige Information nahe Null.

Die Behauptung, jetzt stehe erstmals auch kleineren Privatleuten
die Möglichkeit zur Verfügung, die Windkraft zur Energieerzeugung zu
nutzen spricht für sich.

Nichts für ungut, aber da kenne ich mittlerweile einige Produkte die das weltweit schon seit Jahrzehnten tun.

Günter
Westerwald
XXLRay
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6826
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 30.05.2008 - 15:53 Uhr  ·  #3
Keine Informationen dazu, bei welcher Windgeschwindigkeit die 45% Wirkungsgrad angeblich erreicht werden. 10 m/s Windgeschwindigkeit für "normale Leistung" (was auch immer das heißen soll) sind jetzt in meinen Augen auch keine revolutionäre Neuerung.
Im Grunde fehlen alle Angaben (Leistungskurve, Wirkungsgradkurve, ...) die ich mir von einem seriösen Anbieter eigentlich wünschen würde.
Der ganze Beitrag wäre vermutlich im kommerziellen Bereich des Forums auch besser aufgehoben.
Harzer
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 61
Beiträge: 418
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 30.05.2008 - 16:34 Uhr  ·  #4
""Austrowind präsentiert weltweit erste Kleinwindkraftwerke für Familienhaushalte, Bauernhöfe und KMUs"" :arrow:

Ich lach micht tot.
Inkaris
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 13:17 Uhr  ·  #5
....hallo Leute - zuerst gucken - dann reden!
"Weltweit" stimmt schon - wurde in allen möglichen Ländern gebracht....
Abgesehen davon, gibt man in einen Pressebericht keinerlei technische Daten etc. rein (habe ich von anderen Firmen auch noch nie in einer Zeitung gesehen) - diese erhält man auf Anfrage von der Firma selber.
Es gibt auch eine revolutionäre Neuerung, die alle anderen Anbieter eben nicht haben 😉 !
Klar gibt es schon seit Jahrzehnten kleine Windanlagen für den Privatgebrauch, ABER - wie sicher sind diese Anlagen (schon mal wer nachgefragt wieviele dieser Anlagen schon "abgebrannt" sind)?
Wieviel Krach machen sie? Wieviel bringen sie wirklich?
Dazugehöriger Text zu den Fotos oben:

http://www.pressetexter.at/austrowind2/

Ist wie gesagt, eben nur ein Pressetext mit den dazugehörigen Pics. Alles andere erfährt man eben auf Anfrage.
Inkaris
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 13:22 Uhr  ·  #6
Menelaos
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Elsfleth
Alter: 38
Beiträge: 4888
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 13:55 Uhr  ·  #7
Hallo Inkaris!
Es gibt inmitten wohl keinen User in diesem Forum der Das video noch nicht kennt.
Aber sag, was ist denn nun so revolutionär an dieser Anlage?
Was kann sie denn nun was vorher noch nie dagewesen ist?
Das hat sich mir leider noch nicht aufgeschlüsselt.
Gruß
Menelaos
Inkaris
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 14:07 Uhr  ·  #8
Hallo Menelaos,
das ist der Controller und die Steuerung. Genaueres erfährt man vom Hersteller.
Inkaris
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 14:08 Uhr  ·  #9
@Menelaos - bin neu hier, drum hab ich das Video noch nicht gekannt.
Menelaos
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Elsfleth
Alter: 38
Beiträge: 4888
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 14:09 Uhr  ·  #10
Hallo Inkaris!
Es gibt inmitten wohl keinen User in diesem Forum der Das video noch nicht kennt.
Aber sag, was ist denn nun so revolutionär an dieser Anlage?
Was kann sie denn nun was vorher noch nie dagewesen ist?
Das hat sich mir leider noch nicht aufgeschlüsselt.
Gruß
Menelaos
Inkaris
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 18:28 Uhr  ·  #11
@Menelaos, - wie gesagt, ist hier der Controller und die Steuerung völlig anders als bei anderen Anlagen. Ein Teil davon wird in dem weiter oben angegebenen Pressetext erläutert - wers ganz genau wissen will - am besten Auskunft beim Hersteller....
Harzer
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 61
Beiträge: 418
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 01.06.2008 - 08:48 Uhr  ·  #12
Hallo

Vielleicht sollte dann der Text lauten:
"Wir haben weltweit einen Controler und eine Steuerung zu verkaufen die auch funktioniert". 😉

Eine Anfrage beim Hersteller ist immer so eine Sache, mein Opa sagte schon: "Jeder Krämer lobt seine Ware". :lol:
Hier wäre der bessere Ort etwas einem neugierigem Puplikum vorzustellen.
Uwe Hallenga
SiteAdmin
Avatar
Geschlecht:
Alter: 63
Homepage: kleinwindanlagen.d…
Beiträge: 1598
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 01.06.2008 - 10:52 Uhr  ·  #13
So kommen wir da nicht weiter ! Nein, Doch, Ja, aber, Basta

Es gibt einfach einige Ungereimtheiten in den Aussagen der Firma auf der Internetseite und den Presstexten, die aus meiner Sicht ganz einfach nicht zusammenpassen wollen. Ob das die Amortisationszeiten sind, die Angaben zur Windausbeute in Prozent, oder die unterschiedlichen Angaben zur Schallbelastung mit einem originellen Gutachten zur Schallvermessung zum Download.


Ich habe an die Firma geschrieben und mir detaillierte Informationen erbeten. Schaun wir mal was da denn dann so drin steht.

Gruß Uwe
viel viel wind
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Elsdorf
Homepage: mahnecke.de/winden…
Beiträge: 370
Dabei seit: 01 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 00:48 Uhr  ·  #14
Hallo, zusammen
Also, erfunden haben wir das Windrad allesamt nicht. Könnten da nicht auch noch andere sein
die viel Geld in diese Sache stecken um etwas zu entwickeln. Eins ist sicher: Die Werbeleute
haben nur wenig Ahnung von der Technik und bringen das nicht immer richtig rüber.
Das sind Werbeleute, die verstehen was von Werbung!
Ich verstehe ehrlich nicht diese Hetze gegen alles was nicht sofort bewiesene Wunder aufzeigt.
Und jeder hackt gleich mit. Das finde ich nicht gut. Alleine der Link vom außer Kontrolle Windrad
ist schon heftig. Und in 3 Wochen haben wir wieder eine andere Meinung davon, oder?
Dies ist jedenfalls meine Meinung dazu.
abrosda
 
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 15:12 Uhr  ·  #15
Also was mich -bei fast völliger Ahnungslosigkeit- stört ist, das die Anlage bereits bei 15m/s auf Stall geht, also keinen Strom mehr produziert.
So selten sind Windgeschwindigkeiten >15m/s ja nun auch nicht....
backdoor2
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 66
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 15:30 Uhr  ·  #16
Also ich habe mir das auch mal näher angeschaut, muss aber sagen - ohne rumhacken zu wollen, dass ich ebenfalls keinen guten Eindruck von dieser Firma habe.

Die haben augenscheinlich etwas zu viel Selbstbewußtsein abgekriegt:

Zitat
Das Know-how und Engagement unserer Mitarbeiter macht uns zu einem der führenden Systemanbieter im Bereich der Windenergie.


Hmm, ´nen Controller einzubauen, ist in meinen Augen nicht wirklich so wild. Denke da sind die auch nicht die Ersten, hab das schon bei einigen gesehen. Sich damit zu "einem der führenden Systemanbieter" zu ernennen, ist schon ziemlich starker Tobak und wirkt in meinen Augen nicht gerade sehr seriös - eher witzig :lol:.

Die Ösis haben das Rad neu erfunden - technologischer Fortschritt im Alpenländle. Sorry, man kann sich leichte Ironie einfach nicht verkneifen, wenn man die Pressemitteilung und deren Webseite liest.^^

Hier im Forum gibt es auch ´ne aktuelle Diskussion zu ´ner aktiven Steuerung. Achtung: State-of-the-Art-Technology!!! *löl*

Forum/phpBB2/viewtopic.php?t=1…php?t=1808

Und mit so ´nen Slogans wie "Austrowind präsentiert weltweit erste Kleinwindkraftwerke für Familienhaushalte, Bauernhöfe & KMUs" an die Presse zu gehen, wirkt auf mich auch eher ähnlich den Herstellern, die es mit Herrn Betz nicht so genau nehmen.

Sorry, vielleicht sind des gute Anlagen, mag ja sein. Nur erweckt so ´ne großspurige Werbung nicht gerade positive Kommentare, da man das schon zur Genüge von anderen unseriösen Anbietern kennt. Und ich denke, das geht vielen ähnlich, weshalb vielleicht der Eindruck entsteht, man wolle hier rumhacken.

Aber man wird ja sehen. Bis jetzt sortiere ich des jedenfalls eher unter "lustige Anekdoten" als "ernstzunehmender Hersteller" ein. Aber Uwe hat ja schon um mehr Fakten gebeten, vielleicht wird uns dann des Know-how des "führenden Systemanbieters" etwas deutlicher und damit erfurchteinflüssender... :roll: :)

Gruss
Menelaos
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Elsfleth
Alter: 38
Beiträge: 4888
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 15:33 Uhr  ·  #17
bereits ist gut...was meinst du denn wie oft im Jahr du das hast...?
Das sind immerhin 7 Windstärken! Das ist kein großer Verlust denke ich, dafür aber ein Sicherheitsfaktor und sollte dem Hersteller nicht negativ angelastet werden, wobei ich das mit dem Stallen da schon kritischer finde, wobwohl das eine dann vielleicht mit dem anderen zusammenhängt denn täte man es erst bei z.B. 20 m/s, würde beim stallen vielleicht alles zerfetzt, da der Energiegehalt sich dann doch schon beachtlich erhöht hätte.
backdoor2
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 66
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 16:14 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von Menelaos
Was kann sie denn nun was vorher noch nie dagewesen ist?

Zitat geschrieben von Inkaris

Hallo Menelaos,
das ist der Controller und die Steuerung. Genaueres erfährt man vom Hersteller.


Erst jetzt gelesen. Ich lieg endgültig unter´m Tisch :lol: :lol: :lol:

Unglaublich!
Inkaris
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 18:02 Uhr  ·  #19
Wie schon auf der anderen Seite hier meine Antwort dazu:

Aber hallo....bitte nichts aus dem Zusammenhang reißten. 1. ICH habe was ins Forum geschrieben, NICHT der Hersteller! 2. Hat keiner gesagt oder behauptet, dass andere zu blöd sind! 3. Es wird immer weiterentwickelt - genauso wie in der Computerbranche.
...offensichtlich bist ja ein Profi, was das Bauen von KWA anbelangt, - also deshalb bitte um Bauplan für einwandfrei funktionierende Anlage - OHNE "Schwanzsteuerung" und ohne bewegliches Teil zum Messen der Windstärke, und wenn es geht, bitte schön auch so gebaut, dass nix passieren kann, wenn ein Sturm kommt UND die auch zugelassen wird; warum hast du noch keins hergestellt, wo du ja so gut bescheid weißt; weißt du eigentlich, wieviele Jahre auf diesem Gebiet geforscht worden ist? Nix für ungut, aber wie wärs, wenn du dir die Anlage der Ösis mal persönlich [b]ansehen [/b]würdest und DANN weiter Bericht erstattest anstatt "zum Angriff zu blasen". Ich habs getan und kann guten Gewissens sagen, dass dies die bisher beste Anlage ist, die ich gesehen habe (und das waren nicht grad wenige), mal abgesehen davon, dass man für die Aufstellung der Anlagen anderer Hersteller in Ö keine Genehmigungen erhält - das dürfte auch seine Gründe haben (Lautstärke, keine Sicherheiten etc. etc.); dieser Hersteller hat auch andere Neuerungen, die andere Hersteller eben nicht haben - bin aber bestimmt nicht diejenige, die hier Rede und Anwort steht und technische Dinge eines KWA-Herstellers erklärt - dafür gibts d
XXLRay
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6826
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Austrowind

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 18:12 Uhr  ·  #20
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0