2 mal Bauvoranfrage genehmigt

aber ich muss TA Lärm einhalten
 
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Homepage: butch-cassidys.de/
Beiträge: 133
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 18.10.2012 - 22:21 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich habe zwei Anträge bei Bauamt eingereicht. Beide sind genehmigt. Ich darf bis 30m höhe eigentlich alles hin setzen. Ich darf nur in der Nachtzeit 22Uhr bis 6Uhr die 45db nicht überschreiten. Tja und da ligt der hund begraben! Die ich mir raus gesucht habe, sind alle lauter. Und Nachts abstellen kommt eigentlich nicht in Frage,
Hat eine vielleicht ein Vorschlag welche Anlage das einhät bzw sich runter regeln läst! Egal ob 1,5 oder 10kw. Ich suche nur mal ne Idee...
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 21.10.2012 - 13:17 Uhr  ·  #2
Hi Dodgemaster,

die TA-Lärm muss ja so ziemlich jeder einhalten. Gerade Ämter sind da immer sehr vorsichtig. Wir mussten bei dem Vorranschreiten unserer Bauvoranfrage im zweiten Versuch ( nach zustimmung des Landschaftsbeirates) die Schallpegelmessung einreichen. Dann wurde erst gesagt, ob das klappt oder nicht. Wieviel Meter sind es denn bis zu dem nächst direkt beschalltem Fenster ?
Vielleicht kommt man ja hin und man braucht Nachts garnicht abschalten ?

Wenn ich das so höre scheint dein Amt ja recht locker damit umzugehen.
Das ist schon einmal ein gutes Zeichen und lässt für die Zukunft hoffen.

Ist zusätzlich noch die Frage was du als Anlagentyp favorisierst ?
Horizontal oder Vertikalachser ?

Viele Grüße

André
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Homepage: butch-cassidys.de/
Beiträge: 133
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 06:16 Uhr  ·  #3
Moin!

Es sind ca 35m zu meinem Nachbar. Ich würde lieber eine Horizontale nehmen. Locker... Ich bin seit Mai am verhandeln mit dem Bauamt. Problem ist jetzt nur noch der "Lärm" :-)
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6695
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 09:49 Uhr  ·  #4
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Homepage: butch-cassidys.de/
Beiträge: 133
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 10:48 Uhr  ·  #5
Die Wespe wurde für die Nacht abgelehnt. Schade das war mein Favorit.

Für die Black 1,5 habe ich kaum Daten gefunden. Was die produziert und wie laut die erst recht nicht!
Die größeren Antaris kenne ich bei der 2,5 schaue ich gleich mal. Danke

Interessant finde ich noch die windspot 3,5 und Siliken 3,5.
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Homepage: butch-cassidys.de/
Beiträge: 133
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 12:05 Uhr  ·  #6
Nachteil bei der Antaris und der Heyde Wind ist, das die eine hohe Drehzahl haben! Die machen einen ja schwindelig beim zu sehen.,, :-)
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6695
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 13:06 Uhr  ·  #7
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 17:42 Uhr  ·  #8
Hallo zusammen,

das mit so einer Schallpegelmessung ist schon gut. Es hat in der Praxis nur einen Haken. Wenn ich unsere Antaris 6,5 kW (Kurve des Schalls ist identisch, wenn ich das richtig gesehen habe) höre empfinde ich das Geräusch nicht störend. Was ich jedoch gemerkt habe, das bei unseren 24m Höhe die Bäume schon ein bisschen tiefer sind. Fazit: Die Bäume bewegen sich nicht mehr, die Windanlage jedoch holt sich den Wind noch von etwas höher und läuft trotzdem. Das ganze in der Nacht bei 30m könnte da etwas zum problem werden. Aber das hängt wiederum von den Nachbarn ab.

Wir sprechen jetzt in diesem Fall aber von einem gekippten/offenen Fenster in einer Sommernacht.

Deine Nachbarn haben aber soweit nichts dagegen, Dodgemaster ?

Viele Grüße

André
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Homepage: butch-cassidys.de/
Beiträge: 133
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 18:58 Uhr  ·  #9
Nabend!
@ Ray: meine Frau mag die Schnell-Läufer nicht! :-)

@Andre: meine Nachbarn haben ja unter schrieben. Sonst würde das Projekt ja gar nicht funktionieren... Das Bauamt hat es mit ja verboten. Es weiß zwar keiner, aber wenn sich der Nachbar 2 Häuser weiter beschwert, dann ist der Ar... ab.
Mir selber macht das nichts aus!
Ich hatte auch schon an einer Schallmessung am Nachbarhaus gedacht die, die Anlage anstellt....
Leider bin ich aber kein Handwerker....
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 69
Beiträge: 1289
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 20:30 Uhr  ·  #10
Zitat

Wir sprechen jetzt in diesem Fall aber von einem gekippten/offenen Fenster in einer Sommernacht.


Nach meinen Erfahrungen sind die Nächte, in der die Turbinen laufen, außerst dünn gesät - vor allem im Sommer. Ich würde jetzt mal über den Daumen gepeilt sagen, dass selbst bei uns hier in der Normandie in der Zeit von 22 bis 8 Uhr die Anlage maximal 50 Tage im Jahr läuft. Und das auch nur ganz selten in hohen Drehzahlen und damit maximalem Lärmpegel. Wenn das dann wirklich der Fall ist, dann hat man mit Sicherheit die Fenster geschlossen, denn sonst heult der Wind im Haus durch alle Türritzen. Meine mit 54 db (A) zugegebenermaßen laute Mühle steht Luftlinie 12 Meter vom den Schlafzimmern unserer Kinder entfernt. Die haben sich noch nie über Schlafstörungen beklagt. Nach deutschen Normen isolierte Häuser werden mit einem solchen Lärm gut fertig.

Wenn also wirklich ein Nachbar Einwände erhebt, dann stellt man die Anlage nachts eben ab. Die Einbuße ist nicht erheblich. Niemand sollte deshalb auf die Turbine seiner Wahl verzichten. Außerdem glaube ich, dass wenn sich die Leute erst einmal an das Geräusch gewöhnt haben, das Problem ohnehin verschwindet...

Aber natürlich gibt es auch Nachbarn, die permanent das Haar in der Suppe suchen...

Dieter
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 22.10.2012 - 20:45 Uhr  ·  #11
Hi,

natürlich soll sich niemand von seiner Anlage abbringen lassen.

Anbei einmal ein kurzes Testvideo. Wollte eigenltich einmal die Videofunktion meiner DSLR testen. Da war das Motiv schnell gefunden :D .

Windrad bei Schwachwind

Ich denke das das meine vorherige Antwort etwas näher bringt.
Leider gibt es immer noch Nachbarn, die dieses Geräusch stört >_< .

VG

André
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6695
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 23.10.2012 - 08:51 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von Dodgemaster
meine Frau mag die Schnell-Läufer nicht! :-)

Ich glaube, da habt ihr eine falsche Vorstellung. Die Anlagen sind im Grunde alles Schnellläufer. Ein paar laufen halt nur noch schneller als andere. Optisch ist das aber eigentlich kaum ein Unterschied. Wie ein Westernwindrad wird keine aussehen.
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Homepage: butch-cassidys.de/
Beiträge: 133
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 24.10.2012 - 19:05 Uhr  ·  #13
Wir habe im Nachbarort eine Braun 6,5 stehen. Und ich finde die dreht verdammt schnell! Die EasyWind und die Wespen drehen viel ruhiger!
SiteAdmin
Avatar
Geschlecht:
Alter: 61
Homepage: kleinwindanlagen.d…
Beiträge: 1591
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: 2 mal Bauvoranfrage genehmigt

 · 
Gepostet: 25.10.2012 - 16:19 Uhr  ·  #14
Nur mit Hingucken kann man sicherlich kaum einen Unterschied sachlich korrekt ausmachen. Immerhin ist die Drehzahl von der Schnelllaufzahl des Rotors abhängig (Auslegungssache) und von dem Rotordurchmesser. Man muß also schon etwas aufpassen, das man nicht aus Versehen Äpfel mit Birnen vergleicht. Dazu kommt, das Easywind und WesPe jeweils einen Vier-Blatt-Rotor nutzen und die Antaris oder Heywind einen Drei-Blatt-Rotor der vom Prinzip her etwas schneller dreht.

Aber es bleibt immer doch ein eher subjektives Empfinden was einem eher zusagt und was man zu welcher Zeit und mit welcher Stimmung wie gesehen hat.

Gruß Uwe
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0