Aktuelle "Wochenblatt" Ausgabe - Thema Wirtschaftlichkeit

 
*****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 41
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Aktuelle "Wochenblatt" Ausgabe - Thema Wirtschaftlichkeit

 · 
Gepostet: 11.10.2013 - 17:33 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

da das heutige Wetter ja eher "zum auf die Schienen legen" ist, habe ich mir das aktuelle Wochenblatt meiner Eltern gekrallt und geblättert. Und siehe da...eine Seite zum Thema KWEA.

Thema: Wenn das Bauamt eine Wirtschaftlichkeitsberechnung verlangt... .

Sehr spannende Sache, wo ich selber aus der Praxis schon viele Sachen gehört habe.
Leider wieder ein völliger Fehltritt unserer Ämter oder doch ein Versuch, etwas gutes Flächendeckend zu verhindern ? Da kann sich jeder selber seinen Reim drauf machen. Der Artikel ansich rutscht mir dann doch zwischendurch wieder zuweit ins eigentliche BGB ab. Man hätte sich da noch etwas anders orientieren können. Aber leider gibt es auch in dem Metier Leute, die lieber die großen Anlagen stehen sehen, als die kleinen.

Wer also im Moment in der Genehmigungsphase steckt, kann ich die aktuelle Ausgabe trotzdem empfehlen.

Viele Grüße

André
Händler
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 51
Homepage: rs-energietechnik.…
Beiträge: 80
Dabei seit: 11 / 2011
Betreff:

Re: Aktuelle "Wochenblatt" Ausgabe - Thema Wirtschaftlichkeit

 · 
Gepostet: 16.10.2013 - 14:03 Uhr  ·  #2
Der juristische Beirat des Bundesverband Kleinwindanlagen e.V. BVKW klärte ein Missverständnis zur Privilegierung von Hauswindnebenanlagen auf.

In mehren Fällen, wurden Mitgliedern die Errichtung von Kleinwindanlagen in NRW untersagt, da sie angeblich nicht Privilegierte Nebenanlagen seien. Obwohl sie an einem landwirtschaftlichen Hof gebaut werden sollten und damit dem Hof dienen würden.
Über diese Fälle, wurden auf einem sehr gut organisiertem Werkstatt Gespräch der EnergieAgentur.NRW berichtet.
Der 1. Vorsitzende des BVKW Roger Schneider und der juristische Beirat Dr. Dirk Legler, Kanzlei Günther aus Hamburg, haben dieser Vorgehensweiße vor Ort sofort widersprochen und Aufklärung zugesagt.

Herr Dr. Legler und Herr Schneider hatten daraufhin viele aufklärende Gespräche mit Bauämtern und der Landwirtschaftskammer. Nach dem eine einhellige Klarheit bestand, veröffentlichte nun Herr Dr. Legler zusammenfasend folgenden Beitrag zur Vorlage bei Bauämtern. Diesen können BVKW Mitglieder nun gerne auf Geschäftspapier bei der BVKW Geschäftsstelle anfordern.

Der ganze Text hier:
http://www.bundesverband-klein…7f5d9fe25d


Mit sonnigen und windreichen Grüßen, Roger Schneider
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0