Windgenerator selbstbau

 
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 06.05.2015 - 11:15 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,
Im Rahmen eines Projekt soll ich mich mit einem Kleinwindgenerator beschäftigen. Der windgenerator darf maximale 7 kg wiegen.
ich möchte gern wissen, welche Materialien ich benötigen muss.
Rotor Blätter aus welcher Stoff
Steuerfahne welcher Stoff
Generator( der Generator soll bei 8m/s Anströmung 10-50w betragen)
ich freue mich auf Beiträge
Jack
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 06.05.2015 - 13:16 Uhr  ·  #2
Wahrscheinlich hast du ein BWL-Studium mit vorhergehender Passage der Kinderstube
mit einem Starfighter (Evtl. auch Tornado oder Phantom) - oder?
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 47
Beiträge: 858
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 06.05.2015 - 13:32 Uhr  ·  #3
Titan, definitiv.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 06.05.2015 - 22:09 Uhr  ·  #4
warum BWL-Studium?
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 07.05.2015 - 05:22 Uhr  ·  #5
Weil das meist die Leute sind, die technisch Null Ahnung haben,
aber dann technisch angeben, wie es zu laufen hat.

Gerade die 7 kg. Das erscheint so wie damals beim Jäger 90, der
"maximal 10 Tonnen" wiegen durfte.
Weil's so eine schöne runde Zahl ist und weil wir 10 Finger haben.
Das hat die Kiste dann richtig teuer gemacht.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 07.05.2015 - 13:05 Uhr  ·  #6
Ich möchte für mein experiment mit Hilfe eines Drachens ein kleinwindgenerator aufheben. Für einen guten Flug, soll der Windgenerator Leicht sein, deswegen meinte ich 7 bis 10 kg maxi.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 07.05.2015 - 13:13 Uhr  ·  #7
Hallo,

Segeltuch, Alu, Carbon ...

Es gibt sogar die Möglichkeit den Repeller aus überwiegend Segeltuch zu machen.

Grüße
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 07.05.2015 - 14:36 Uhr  ·  #8
Also ich kann die Rotorblätter aus Alu oder Nylon besfestigt lassen.
was ist mit dem Generator selbst , wo kriege ich Teile her. kann man jede Teile des Generator kaufen uund selbst bauen?
Grüß
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 09.05.2015 - 11:50 Uhr  ·  #9
hHallo,
ich möchte Rotorblätter aus CFK fertigen lassen. Wo kann ich CFk für Rotorblätter nach DIN finden.
Grüß
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 09.05.2015 - 13:20 Uhr  ·  #10
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 12:16 Uhr  ·  #11
HAllo,
ne habe ich noch kein DIN für Rotorblätter gefunden, ich möchte gern die CFK-stoffe für die Blätter benutzen
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 12:19 Uhr  ·  #12
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 13:08 Uhr  ·  #13
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 13:30 Uhr  ·  #14
Hmm- Für was eine DIN?
Nachdem ich ja ziemlich herumgekrittelt habe:
Nimm doch einfach Rohrsegmente von Stippruten. Die gibt's aus CFK.
Das ist dann auch konisch.

Da hängst Du ein Segel dran. Das sollte tunlichst UV-beständig sein.

Der Arminius
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 13:36 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von sjack

da ich ein Kleinwindgenerator aufbauen muss, möchte ich ein 6-Rotorblätter aus nylonverstärktem Kunststoff aufbauen, ...


Was ist "Nylonverstärkter Kunstoff"? Als Fasern gibt es
  • Glas
  • Basalt
  • Dyneema
  • Carbon
  • Aramid
  • Holz

Vermutlich habe ich auch was vergessen.
Du wirfst hier immer mit so Schlagworten um dich...
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 72
Beiträge: 1209
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 17:20 Uhr  ·  #16
Hallo

Da es scheinbar um den Generator geht, braucht es dazu ein paar Angaben wie Spannung und Drehzahl.
Ausserdem ? soll es ein Gleichstromgenerator sein ? mit Kolektor ?

Aus einer Windleistungskurve geht hervor das bei 8 m/sek etwa 200 bis 300 W Leistung pro 1 m² Energie im Wind steckt.
Da der " Drachen " meist diese Gewindigkeit fliegt muß alles darauf angepasst sein.
Soll das Windrad zb 20 W Leistung an den G abgeben bei 20 % Wirkunsgrad braucht man eines mit der Fläche für 100 W, also 0,4 m².
Das hat dann 0,71 m Durchmesser und 2,24 m Umpfang.
Schnelllaufzahl von etwa 6 angenommen bei 8 m Wind sind dann 1285 U/sek für den Generator.
Bei dieser Drehzahl soll der G dann die Leistung abgeben.
So würde ich vorgehen und dann, nach festlegen der Generatorart, weiter rechnen.

Der Rutland sieht nicht schlecht aus ist ist mit dem Ring aussen eine sichere Sache gegen Berührung, und Schutz der Einzelblätter.
Bei der geringen Leistung brauch man sicher kein CFK, etwas weiches reicht da ganz locker.
Das Profil sollte , besonders aussen, der Blattgeschwindigkeit angepasst sein, also keine große Wölbung haben, die bremst nur den Drachen unnötig ab, das ist bei Stationären Anlagen allerdings egal, aber beim fliegenden Drachen, ist Widerstand zu vermeiden, sonst ist der Gleitwinkel im Eimer.
Eine Blattschränkung halt ich deshalb als äusserst wichtig.

Gruß Aloys.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 19:45 Uhr  ·  #17
Hallo Aloys,
Angabe für den Generator:
Spannung 12 v Gleichstrom
Drehzahl : U< 1000U/min.
Da mein Windgenerator möglich leicht sein sollte, bin ich am Überlegen , welche Materialien ich benutzen kann.
-Rotorblätter
- Steuerfahne
-Gondel
Grüß
Jack
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 12.05.2015 - 06:27 Uhr  ·  #18
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 12.05.2015 - 13:41 Uhr  ·  #19
bei 8m/s ca. 10 bis 50w
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Windgenerator selbstbau

 · 
Gepostet: 12.05.2015 - 14:30 Uhr  ·  #20
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0