Elektrik meines Windrades

Wie lade ich eine 12 Autobatterie
 
 
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 18
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2018
Betreff:

Elektrik meines Windrades

 · 
Gepostet: 29.12.2018 - 21:05 Uhr  ·  #1
Hey,
ich bin gerade dabei ein Windrad zu bauen, nun meine Frage:
Ich benutze einen Lenkmotor als Generator und möchte eine Autobatterie Laden. Der Motor erzeugt allerdings bei ca 1000 RPM nur 3V. Ich habe mich nach Ladereglern umgesehen, jeder muss aber eine Eingangsspannung von min 12 V haben. Wie stelle ich dass an? Brauche ich noch einen Transformator vor dem Laderegler?
Und noch was, der Generator erzeugt 3-Phasige Wechselspannung, muss ich nur die 3 Pole anschließen brauche ich noch einen Nullleiter?
MfG
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 70
Beiträge: 819
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Elektrik meines Windrades

 · 
Gepostet: 30.12.2018 - 13:13 Uhr  ·  #2
Hallo Lorenz

Ich denke der Lenkmotor ist als Generator nicht geeignet, da die Spannung viel zu gering ist.
Reicht den die Leistung bei geringer Drehzahl überhaubt ?
Man kann natürlich einen Drehstromtraffo anklemmen und dann gleichrichten , wenn der Regler das nicht selber macht.
Oder selber gleichrichten, was bei NUR 3 V fast nichts bringt wegen der Spannungsverluste im Gleichrichter.
Dann einen DC/DC Wandler rein bis über 12 V hoch !
Besser ist auf jeden Fall ein anderer Generator !!!!

Gruß Aloys.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0