Savonius für kleine Projekte

 
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 32
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Savonius für kleine Projekte

 · 
Gepostet: 07.11.2019 - 08:45 Uhr  ·  #1
Hallo Zusammen,

ich bin absoluter Neuling was erneuerbare Energie angeht. Habe auch keinerlei Vorerfahrung mit PV oder sonstiges.
Ich betreibe Zuhause mehrere Raspberry Pi um alles möglich zu loggen.

Das wäre jetzt auch mein erstes Projekt, diese Raspberry Pi nicht mehr über das Stromnetz zu betreiben, sondern wenn möglich als Inselanlage mit einem Savonius.

Wenn ich mit einem Savonius auf der falschen Spur bin dann gern auch andere Vorschläge.
Savonius gefällt mir aber optisch eigentlich ganz gut. Hier zählt aber nicht das optische, sondern es sollte funktionieren.

Was ich nun vorhabe:
- Wenn möglich sollte ich es selber bauen können.
- Es sollte nicht zu groß sein, lieber kleiner wenn möglich
- Wind hat an meinem Standort ca. 3m/s im Durchschnitt. (ich beobachte das mit Logs auf OpenWeatherMap seit ca. 4 Wochen)
- Es sollten Batterien mit 12V versorgt werden (mehrere sind Platztechnisch kein Problem)
- Daraus wird mit einem StepDown die 5,1V für die Raspberry Pi entnommen

Über irgendwelche Rechnungen, die ich aufstellen kann, bin ich auch dankbar. Vielleicht erleichtert das für später die Entscheidungen.

Vielen Dank
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30
Beiträge: 28
Dabei seit: 04 / 2018
Betreff:

Re: Savonius für kleine Projekte

 · 
Gepostet: 10.11.2019 - 23:15 Uhr  ·  #2
Moin,
bei 3 m/s im Durchschnitt kann man wirklich nicht viel aus einer Windkraftanlage heraus holen. Besonders wenn man bedenkt, das ein Savonius einen Wirkungsgrad von ca. 10% hat.
Ist bei dir eine freie Anstömung des Windes möglich? Oder soll das Windrad im Wohngebiet aufgebaut werden?

LG Matthis
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 73
Beiträge: 110
Dabei seit: 10 / 2013
Betreff:

Re: Savonius für kleine Projekte

 · 
Gepostet: 11.11.2019 - 00:09 Uhr  ·  #3
Hallo,
Matthis hat Recht, mit einem Savonius, vielleicht noch niedrig aufgestellt in einem Wohngebiet, wirst du wegen des schwachen Wirkungsgrads kaum Akkus aufladen können. Andere vertikale Windräder, H, C oder ähnliche Formen sind da effektiver. Du kommst ein wenig zu früh mit deiner Anfrage, ich arbeite gerade am Video und am E-Book zum Selberbau eines durchströmten C-Rotors, einmal wieder, wie bei mir üblich, aus Baumarktteilen, dann ein größeres Windrad aus Metall. Die Tests waren sehr erfolgreich, wir waren überrascht über die Leistung des speziellen C-Rotors. Februar/ März werde ich hoffentlich fertig sein. Schulen warten schon.
Grüße von Günther
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 32
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Savonius für kleine Projekte

 · 
Gepostet: 14.11.2019 - 07:20 Uhr  ·  #4
Hallo,

also das Windrad wird in einer Wohngegend aufgestellt.
Allerdings, wenn das Windrad nicht zu schwer wird, dann auf einer Abmauerung von einem Flachdach. Dort geht fast durchgehen der Wind.

@Günther
Welche Windradvariante ich im Endeffekt wähle ist mir egal. Solange ich ein bisschen Ertrag raus bekomme.
Es sollte für die 12V Batterien reichen. Das würde zumindest mir vorerst reichen.

Zu deinem Dokument, stellst du das öffentlich zu Verfügung, oder wird es verkauft?
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 30
Beiträge: 28
Dabei seit: 04 / 2018
Betreff:

Re: Savonius für kleine Projekte

 · 
Gepostet: 14.11.2019 - 15:32 Uhr  ·  #5
Moin,
Dann würde ich dir zu einem Savonius raten. Ist für den Anfänger erstmal sehr einfach zu bauen und die Vibrationen können schwächer sein als bei einer Horizontalen (wegen Dachmontage). Desweitern kommt er wensentlich besser mit einer turbulenten Anstömungzzurecht als ein Darriusrotor.
Allerdings hat der Savonius neben dem schlechten Wirkungsgrad noch einen zweiten großen Nachteil: Er dreht sehr langsam. Das macht die Auswahl nach einem Generator schwer. Wenn man nicht gersde einen großen Scheibengeni bauen möchte, kommst du um ein Getriebe nicht herum.
Dafür musst du dir (wenn er nicht so groß wird) keine Gedanken um eine Strumsicherung machen
LG Matthis
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0