laden einer 48 volt e bike batterie

 
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1271
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

laden einer 48 volt e bike batterie

 · 
Gepostet: 18.03.2020 - 22:51 Uhr  ·  #1
also wiesoll ichs angehen ? , ich kenn mich mit Liion batterien und BMS nicht aus , aber meine batterie hat 48 volt , ca 650 ah , der charger macht bei 54.6 schluss , , kann ich da nicht direkt ein Modul mitnehmen und laden ? mit Laderegler ?
Administrator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Elsfleth
Alter: 35
Beiträge: 4342
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: laden einer 48 volt e bike batterie

 · 
Gepostet: 19.03.2020 - 06:53 Uhr  ·  #2
Moin,

es gibt Laderegler die man auf die Kennwerte von Lipos einstelken kann, frage mich nur wozu, da der Strom der bei dir aus der Steckdose kommt doch ohnehin durch solar und Wind generiert wird?
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1271
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: laden einer 48 volt e bike batterie

 · 
Gepostet: 19.03.2020 - 09:43 Uhr  ·  #3
Danke Max , ja schon klar, wenn ich ne "grüne Steckdose" habe, ists gut

der Laderegler schaut gut aus https://genasun.eu/products/ge…-volt-mppt nur net ganz so günstig :D
Administrator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Elsfleth
Alter: 35
Beiträge: 4342
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: laden einer 48 volt e bike batterie

 · 
Gepostet: 19.03.2020 - 18:04 Uhr  ·  #4
Ich hab hier sin 35 Euro Teil das man auf alles programmieren kann, ich szche es schon seit Wochen und das solkte langen. Ich schau mal ob ich im Netz noch findebwie es hieß...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0