(Mikro-) Windkraftanlage als PV Ergänzung

 
 
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 43
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

(Mikro-) Windkraftanlage als PV Ergänzung

 · 
Gepostet: 11.06.2020 - 14:36 Uhr  ·  #1
Hallo und erstmal danke für die Aufnahme!

Wir planen eine kleine PV Anlage mit 3,16 kWp für unser Haus, als Terrassenüberdachung. Nun ist die Überlegung, die Anlage mit einer :möglichst genehmigungsfreien) Windkraftanlage zu kombinieren, um einen höheren Autarkiegrad zu erreichen.
Wir wohnen in Bremer Randlage.
Bisher habe ich mit SkyWind geliebäugelt, aber die Bewertungen schrecken ehrlich gesagt ab.
Ich würde mich über Tipps freuen.

Liebe Grüße und Danke!
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 73
Beiträge: 1577
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: (Mikro-) Windkraftanlage als PV Ergänzung

 · 
Gepostet: 13.06.2020 - 07:53 Uhr  ·  #2
Zu den Bewertungen muss man nichts beschönigendes hinzufügen. Es gibt einige Kleinwindkraftanlagen am Markt die vom Rotorblatt her zwar nicht so aussehen wie im Kino (Starwars) die dafür bessere Eigenschaften haben, besser und preiswerter sind.

Doch Vorsicht nicht alles was billig ist gut.

Ich kann nur ein Windrad empfehlen, das Black300 oder das Black 600. Die Experten hier könnten da mehr Vorschläge machen, haben sich aber noch nicht zu Wort gemeldet.

https://www.google.de/url?sa=t…wO_UvzgsC3
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0