Das Haus und sein Schatten

 
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 04.03.2021 - 17:57 Uhr  ·  #1
Das Haus und sein Schatten

 


Hallo liebe Rätsel Freunde,
für euch habe ich mir die Mühe gemacht ein Rätsel zu schreiben:

Eine Frau geht ca. 50 Meter nach Süden,
dreht sich um ca. 90° und geht ca. 50 Meter nach Osten.
Sie dreht sich nochmals und geht Richtung Norden,
die ca. 50 Meter zurück die Sie gekommen ist.
Sie läuft auf das Haus zu in dem Sie wohnt.
Die Sonne scheint und das Haus hat den kürzesten Schatten im Jahr.
Sie misst die Länge des Schattens und berechnet sich,
mit der Höhe des Hauses, den Winkel zwischen Sonne und Horizont.

Die Fragen:
Zu welcher Jahreszeit macht sie die Messung?
Wo liegt das Haus, wie heißt es und warum heißt das so?
An welchem Tag des Jahres macht sie die Messung?
Was ist so besonderes an diesem Winkel Wert?
Wie ist der Wert des Winkels den sie berechnet hat?
Ist die Uhrzeit wichtig für die Messung?
Ist die Richtung des Schattens wichtig?
Was hat die Frau da zu suchen?
Wie könnte die Frau heißen?


Ich finde das Rätsel ist super schwer.
Es sind alle Mittel erlaubt, kein Zeit Limit, ihr dürft auch gemeinsam dran rätseln und nur Teile davon lösen auch sind Fragen erlaubt, kann aber sein dass ich diese nicht beantworte :-/

Viel Spaß beim Rätseln 8-)
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 04.03.2021 - 19:20 Uhr  ·  #2
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 04.03.2021 - 19:29 Uhr  ·  #3
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 04.03.2021 - 19:36 Uhr  ·  #4
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 04.03.2021 - 19:41 Uhr  ·  #5
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 05.03.2021 - 21:33 Uhr  ·  #6
Nun denn:

Es ist der Nordpol. Da bildet sich bei den 3 x 50m-Strecken ein Dreieck.
In der Tat, Steinhäuser gibt’s da nicht.
Messung am 21.06 12:00 Uhr Ortszeit (Sommerzeit +1h)
Da ist der kürzeste Schatten des Jahres.

Korrektur: Am Nordpol direkt dürfte die Urzeit sogar egal sein.

Der Sonnenwinkel nach Skizze suggeriert 45°. Aber das täuscht wahrscheinlich, da räumlich. Außerdem nur schematisch.
So wird der Sonnenwinkel wohl nur der Ekliptikwinkel sein mit 23,44°.

Wird wohl eine Polarforscherin sein. Name? Hat mit den Angaben nichts zu tun.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 05.03.2021 - 22:19 Uhr  ·  #7
Respekt Che ;-)

Es ist nicht der Nordpol.

"Da bildet sich bei den 3 x 50m-Strecken ein Dreieck."
Sie läuft kein Dreieck, sie läuft eine Strecke zwei mal.
Hin nach Süden und nach Norden zurück, die selbe Strecke.

"Messung am 21.06 12:00 Uhr Ortszeit"
stimmt dann leider auch nicht.

"Am Nordpol direkt dürfte die Urzeit sogar egal sein."
Stimmt das ist korrekt :D Es ist aber nicht der Nordpol

"So wird der Sonnenwinkel wohl nur der Ekliptikwinkel sein mit 23,44°."
Korrekt :D :D

"Wird wohl eine Polarforscherin sein"
Korrekt :D
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 06.03.2021 - 09:08 Uhr  ·  #8
Na dann kann es ja nur nahe dem Südpol sein, am 21.12.

Die Amundsen-Scott Station liegt dem am nächsten, USA.
Da müsste man ergründen, welche Frauen sich da aufhalten bzw. zuletzt aufgehalten haben.
Aber so weit geht mein Interesse nicht.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 00:08 Uhr  ·  #9
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 06:04 Uhr  ·  #10
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 10:01 Uhr  ·  #11
Respekt XXLRay :D :D :D, hallo zusammen

Die konstruierte Geschichte findet nahe dem Südpol am 21.12 statt, am Antarktischen Midsommer.

Der Schlüssel des Rätsels ist der Laufweg.
Sie geht auf den Südpol zu, läuft einmal im Kreis herum und geht wieder den selben Weg zurück.

Das Haus ist die Amundsen Scott Südpolstation,
benannt nach den ersten Südpol Forschern. Vorher gab es kein "bewohnbares Haus" am Südpol.

Der Winkel ist der Neigungswinkel der Erdachse, ca. 23°.
Supergenau geht das übrigens nicht so zu messen, weil
a) die Atmosphäre einen Linseneffekt hat und das ist recht variabel, Temperatur, Luftdichte, Dichterverteilung ...
b) die Erdgravitation einen Linseneffekt hat
Beides beugt das Licht so das es sich krümmt und würde so eine Messung beeinflussen.

Ist die Uhrzeit wichtig für die Messung?
Nein, der Sonnenwinkel bleibt quasi am dem Tag gleich, die Sonne wandert nur einmal pro Tag um den Südpol herum.
Der Sonnenwinkel in der Antarktis ist signifikant vom Tag, Monat, Jahreszeit abhängig nicht von der Uhrzeit.

Ist die Richtung des Schattens wichtig?
Nein, der Schatten würde um das Haus herum wandern und an diesem Tag seine Länge nicht signifikant ändern.

Nun zur Frau:
Es muss eine Polarforscherin sein oder eine Hilfskraft.
Die ersten Forscherinnen konnten es nicht sein, weil dann noch kein Haus stand und die Anreise ca. 2 Monate dauerte
und man es wegen der Kälte damals noch nicht schaffte schon am 21.12 dort zu sein.
Die Amundsen Scott Südpolstation wurde erst 2006 fertig gestellt.
Damit ist die Auswahl einer geeigneten Frau schon sehr klein, ich habe mich für Rafaella Busse entschieden.
Sie war ein Jahr ohne Unterbrechung am Südpol.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 10:12 Uhr  ·  #12
Ich habe Rafaella Busse von meinem Rätsel erzählt :D und sie fand es 'nett' :'(
Aber bildet euch selbst ein Urteil

"Hi Frank, nettes Rätsel! Ich kenne es tatsächlich schon in einer ähnlichen Variante. Wenn man 1km nach Norden geht, 1km nach Osten, und 1km nach Süden und man ist am selben Punkt, von dem man gestartet ist, wo befindet man sich? Der Südpol ist die triviale Lösung, aber es gibt tatsächlich noch mehr Lösungen, vielleicht kommst du drauf 😉 Danke für den Link auf meinen Blog. Schöne Grüße zurück!"

trivial :'( :'( :'(

Insofern gibt es für uns, wenn ihr wollt, als Bonus ein Rätsel von Rafaella Busse persönlich übermittelt.
Und was meint ihr? Nehmen wir die Herausforderung an ? :D
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 19:51 Uhr  ·  #13
Ich find's schön, wenn sich Leute, die zumindest teilweise in der Öffentlichkeit stehen, die Zeit für so eine Antwort nehmen.
Ich glaub, für die nichttrvialen Lösungen kann ich grad nicht genug Hirnschmalz abzwacken. Erdmittelpunkt könnte aber eine sein.
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 66
Beiträge: 127
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 21:14 Uhr  ·  #14
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 22:53 Uhr  ·  #15
Ich finde es auch schön ^_^

Und ja, Perser hat recht,
Raffaela hat die Frage so gestellt dass sich am Nordpol unendlich viele Laufwege ergeben.

Das habe ich Raffaela geantwortet:

"Hallo Raffaela,
In der Nähe des Nordpols gibt es unendlich viele Startpunkte für den von dir beschrieben Laufweg 💪 z.B. Wenn man 1159m vom Nordpol entfernt ist. Oder 1079m oder 1053m ... Man läuft auf den Nordpol zu, umkreist ihn ein oder mehrmals und läuft dieselbe Strecke wieder zurück 🙃 Habe ich dein Rätsel gelöst?
Liebe Grüße aus Aachen 😉"

Mal sehen wie sie reagiert :D

Der Bericht von Raffaela Busse liefert atemberaubende Bilder und Details zum Leben auf der Südpol Station.
Der Bericht ist leider auf englisch, dennoch lesenswert wie ich finde.
So z.B. wird jährlich eine "Race around the World" veranstaltet, wo man durch alle Längengrade und Zeitzonen der Welt rennt.
Raffaela Busse hat das Rennen als schnellste Frau gewonnen und einen "10 Minuten Warmwasser Dusche Gutschein" erhalten.
Das ist, bei sonst 2 Minuten pro Woche purer Luxus O-)
und das hat dann auch wieder, irgendwie, mit 'unseren Themen' zu tun ;-)
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Das Haus und sein Schatten

 · 
Gepostet: 08.03.2021 - 08:35 Uhr  ·  #16
Wie sehr ich doch bestätigt wurde mit meiner Idee mit dem sphärischen Dreieck, nur eben für den Start am Südpol umgeschrieben. :-)

"Wenn man 1km nach Norden geht, 1km nach Osten, und 1km nach Süden und man ist am selben Punkt, von dem man gestartet ist, wo befindet man sich? Der Südpol ist die triviale Lösung"

Die Variante von Erdorf ist ein Spezialfall, da der Kreisumfang um den Südpol in 8m Entfernung von diesem (Radius) 50m beträgt.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0