Kopplung von PV Modul und Windturbine

 
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1951
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Kopplung von PV Modul und Windturbine

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 18:57 Uhr  ·  #1
Nur ne Frage .....

Was denkt Ihr , passiert wenn eine PV direkt mit einer Windturbine gekoppelt wird ..... ist das ausgleichend oder eher kontraprotuktiv , kam mir nur in den Sinn als ich dies gesehen habe heute....
Anhänge an diesem Beitrag
Kopplung von PV Modul und Windturbine
Dateiname: pwwind.jpg
Dateigröße: 191.38 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 60
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1751
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Kopplung von PV Modul und Windturbine

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 20:26 Uhr  ·  #2
Der Einspeise-WR enthält i.A. ne Üb-Kennlinie. Die ist entweder für PV oder für Wind optimiert.
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1951
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Kopplung von PV Modul und Windturbine

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 20:45 Uhr  ·  #3
Denke eher das das paralell schliesen beide "glätten" kann/könnte
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 73
Beiträge: 1232
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Kopplung von PV Modul und Windturbine

 · 
Gepostet: 17.10.2021 - 08:48 Uhr  ·  #4
Hallo

Wenn Solar ausreichent vorhanden ist wirt es kein Problem sein.
Die Spannung ist durch Solar sehr stabiel und etwas mehr spielt keine Rolle wo es herkomt.
Ein Problem kann dann entstehen wenn es dunkel wird.
Der Regler hat plötzlich nur noch Spannung vom Windrad zu verarbeiten und muß damit klar kommen.

Gruß Aloys.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0