Firmware Update Windy Boy 1100LV

 
Windmüller83
**
Avatar
Geschlecht:
Alter: 39
Beiträge: 22
Dabei seit: 04 / 2021
Betreff:

Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 04.04.2022 - 13:10 Uhr  ·  #1
Hat hier jemand Erfahrung mit dem Firmware Update eines Windy Boys 1100LV?

Der eigentliche Update Prozess geschieht hier durch den Tausch eines gesockelten Eproms.

Aktuell ist die Version 1.06 installiert.

Um den WB mit dem Tool zur Anpassung der Kennlinie verwenden zu können, ist mindestens die Version 1.27 notwendig.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!
cerco
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 997
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 04.04.2022 - 14:57 Uhr  ·  #2
Hallo, Hier habe ich nur noch das USB Service Interface von 2009 , Version B 2 Serien Nummer 6237
Von wann ist denn der Windy Boy ?

Auf meinem SMA USB Interface Manual steht Version 1.2
Evtl klappt es damit ohne Update..?
näheres weiss ich leider nicht.
Windmüller83
**
Avatar
Geschlecht:
Alter: 39
Beiträge: 22
Dabei seit: 04 / 2021
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 04.04.2022 - 16:00 Uhr  ·  #3
Der Wechselrichter ist von 2008.

Ein RS485 Modul ist aufgesteckt und die Parameter lassen sich mit der Hersteller Software Sunny Control auslesen.
cerco
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 997
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 05.04.2022 - 20:48 Uhr  ·  #4
Alles klar. Das nannten die Piggy Back
von SMA.
Tatsache, die musste man damals updaten.
Frage mal einen Kunden, der das 2009 gemacht hat.
Schöne Grüße
Windmüller83
**
Avatar
Geschlecht:
Alter: 39
Beiträge: 22
Dabei seit: 04 / 2021
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 07.04.2022 - 06:12 Uhr  ·  #5
Hier noch eine eventuell nützliche Information, ein WindyBoy mit der Firmware 1.27 ist vorhanden und bei mir in Betrieb.
Der neue "Alte" WB wird als Zweitgerät meine Installation erweitern.
cerco
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 997
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 08.04.2022 - 21:04 Uhr  ·  #6
Hallo, ja
Du brauchst in der Tat das Eprom von SMA.
Kann ich bestätigen.
Aber das wusstest Du ja schon.
Weiter per PN.
Danke
Cerro
Windmüller83
**
Avatar
Geschlecht:
Alter: 39
Beiträge: 22
Dabei seit: 04 / 2021
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 16.04.2022 - 10:38 Uhr  ·  #7
Es gibt Neuigkeiten zum Thema Firmware Update.
Ein hilfsbereiter Nutzer hat meinen Eprom mit der aktuellen Firmware kopiert und nun läuft der zweite WB mit der nötigen Version um mit dem SMA Tool die KL bearbeiten zu können.

Vielen Dank an das Photovoltaikforum!!!

Bei Bedarf kann der Kontakt hergestellt werden.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2785
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 16.04.2022 - 19:16 Uhr  ·  #8
Und hast Du jetzt auch Werte, um die Kennlinie optimieren zu können?
Menelaos
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Elsfleth
Alter: 37
Beiträge: 4839
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 16.04.2022 - 20:47 Uhr  ·  #9
vielleicht eine doofe Frage...aber kann man quasi jeden Sunnyboy nur über Softwareänderung zum Windyboy machen bzw. mpp lahmlegen ujd Kennlinie einspeisen?

vg
cerco
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 997
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 20.04.2022 - 21:17 Uhr  ·  #10
Ja.
Hat mir mal ein Mensch, der für SMA in grossem Stil arbeitet gesagt.
Aber.. Garantie gibt darauf keiner..
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2785
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 21.04.2022 - 08:42 Uhr  ·  #11
Vor allem muss man es erst mal können. Heißt eingreifen in die interne Programmierung. Bischen Harwareänderung vielleicht auch noch.
Martin78
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 44
Beiträge: 44
Dabei seit: 09 / 2022
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 20.09.2022 - 10:56 Uhr  ·  #12
Hat jemand Erfahrung Black 300 48 v an einem Wind Boy?
Der LV geht ja nur bis 60 Volt dc und der normal braucht zuzuheilen dc
Bzw gibt es was bessere als den Windmaster der fängt ja er bei 35 Volt an einzuspeisen
Chritz
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 303
Dabei seit: 02 / 2022
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 20.09.2022 - 11:48 Uhr  ·  #13
Gebaut für die Black48V wurde mal der Windmaster von mastervolt. Ist aber nicht mehr zu bekommen. Ab und zu gibts einen bei E-Bay. Aber Vorsicht, es ist eigentlich ein PV WR mit einer anderen Firmware. Nicht jeder mastervolt geht da. Den SUN GITL2 würde ich nicht verwenden. Zumindest sind meine Erfahrungen bei der Black nicht gut.

60V ist zu wenig für die Black 48V. Da fängt die erst an richtig was zu produzieren.

Hast Du die BR? Dort ist ein Gleichrichter integriert.
Martin78
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 44
Beiträge: 44
Dabei seit: 09 / 2022
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 20.09.2022 - 17:06 Uhr  ·  #14
Ich habe den Windmaster sowie BR 3, leider fängt der Windmaster erst bei 35 v zum einspeisen an. Ich liege relativ oft und lange im Bereich um die 30 Volt das ist leider zum wenig für den Windmaster. Darum überlege ich auf den Windy Boy LV
Chritz
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 303
Dabei seit: 02 / 2022
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 20.09.2022 - 20:58 Uhr  ·  #15
Der wird da auch nicht viel machen können. In dem Bereich bist du bei etwa 10-15w. Die verbraucht der wr alleine zum funktionieren. Ich habe vor mit der Black einen Akku zu laden. Der Eigenverbrauch ist beim Laderegler deutlich geringer. So kommen zumindest paar Watt beim Akku an.
Martin78
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 44
Beiträge: 44
Dabei seit: 09 / 2022
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 21.09.2022 - 07:41 Uhr  ·  #16
Hört sich interessant an mit welchen Komponenten möchtest das machen?

Verstehe ich das richtig die Batterie müssten 48 v sein da ja die Black auch 48 v hat

Könnte eventuell einen Lv bekommen wo ich aber bedenken habe ist zwecks der dc Spannung. Habe auch Bremsmodul aber der Windy geht bis 60 v und Soladin über 100 v

Glaubst würde das funktionieren?
Chritz
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 303
Dabei seit: 02 / 2022
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 21.09.2022 - 08:27 Uhr  ·  #17
Ich kenne leider den Windy Boy nicht. Also habe keinen. Denke aber das dieser dir nichts bringen wird. Der wird wahrscheinlich die Black 48v ebenso abwürgen wie der SUN WAL. Vielleicht ließe sich was mit der Kennlinie machen. Aber Sinnvoll wird’s nicht sein wegen den 60v Max. Zumal du irgendwie die Black regeln müsstest das diese nicht über 60v kommt. Sonnst wird’s vermutlich den wr killen.

Ich habe einen Hybrid Laderegler von Schams bestellt. Dieser kann aber nur mit Bleiakkus umgehen. Wobei Blei nicht unbedingt schlecht ist. Der LR kann Spannungen bis 160V verarbeiten. Auf 12/24/48v Akku.

Wenn du auf 48V Akkusystem gehst hast das gleiche Problem wieder. Akku wird erst bei 48v DC von der Black geladen.

Wenn ich den LR habe werde ich berichten. Noch ist er aber nicht bei mir.
cerco
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 997
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Firmware Update Windy Boy 1100LV

 · 
Gepostet: 21.09.2022 - 21:24 Uhr  ·  #18
Aber Sinnvoll wird’s nicht sein wegen den 60v Max. Zumal du irgendwie die Black regeln müsstest das diese nicht über 60v kommt. Sonnst wird’s vermutlich den wr killen.

jawoll,

sehr gute Geräte, bis 60 A !! nix für so kleine WKA...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0