Windanlage mit Vogelschutzgitter

 
Klystron
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 2
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Windanlage mit Vogelschutzgitter

 · 
Gepostet: 08.02.2023 - 11:16 Uhr  ·  #1
Liebe Kleinwindexperten,

ich bin neu in diesem Forum und habe folgende Frage: gibt es im Handel eine Kleinwindanlage, die man auf dem Einfamilienhausdach montieren kann und ein Schutzgitter hat, so dass keine Vögel oder Fledermäuse in den Rotor fliegen können? Oder hat jemand von euch so etwas schon mal selber gebaut?

Viele Grüße
Klystron
XXLRay
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6836
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Windanlage mit Vogelschutzgitter

 · 
Gepostet: 08.02.2023 - 22:38 Uhr  ·  #2
Bei Kleinwindrädern sind mir keine Berichte von Vogel- oder Fledermausschlag bekannt. Die Tiere scheinen diese Art Windrad eher als Hindernis wahrzunehmen als einen Riesenflügel, der "aus dem Nichts" kommt.
Soweit ich weiß ist das Problem auch eher der Druckunterschied vor und hinter dem Rotorblatt. Der fällt bei kleinen Anlagen naturgemäß geringer aus.
Klystron
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 2
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Windanlage mit Vogelschutzgitter

 · 
Gepostet: 17.02.2023 - 17:54 Uhr  ·  #3
Nun ja, es gibt halt ein paar wenige Studien zu dem Thema, z.B. diese hier: https://www.naturschutz-energi…nd-voegel/
Da wurden allerdings freistehende Kleinwindanlagen untersucht, nicht welche auf dem Dach. Jedenfalls ist da von ca. einem toten Vogel pro Anlage und Jahr die Rede. Es soll auch mehr Schlagopfer pro kWh geben als bei Großanlagen. Jedenfalls haben wir viele Spatzen hier bei uns, die z.T. auch im Hausdach nisten. Fledermäuse gibt es hier auch. Hätte schon Angst, dass da mal ein Tier in den Rotor fliegt...
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4626
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Windanlage mit Vogelschutzgitter

 · 
Gepostet: 17.02.2023 - 18:02 Uhr  ·  #4
Bevor man sich Gedanken darüber machen muss sollte man prüfen ob die Standortbedingungen so gut sind dass sich eine Kleinwindanlage vom Ertrag her überhaupt lohnen würde.

Wenn man wegen zahlreichen Vögeln und Fledermäusen dort sehr besorgt sein muss hilft alternativ vielleicht der Bau einer Solaranlage.
wieso
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Windanlage mit Vogelschutzgitter

 · 
Gepostet: 17.02.2023 - 18:39 Uhr  ·  #5
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Windanlage mit Vogelschutzgitter

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 19:57 Uhr  ·  #6
Bitte die Untersucheung von Prof. Minderman , University of Sterling aus 2012 beachten
200 Kleinwindanlagen Betrieber in GB wurden per Fragebogen angeschrieben.
164 etwa haben das Ergebnis Ihr Beobachtungen gemeldet:


EINE tote Fledermaus, keine Vögel...war die überraschende Rückmeldung !

Das deckt sich mit unseren Beobachtungen über 20 Jahre hier im Wohngebiet,
wer Vögel fängt..dass sind Katzen, auch unsere, und zwar mit großer Freude ...
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4626
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Windanlage mit Vogelschutzgitter

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 20:25 Uhr  ·  #7
Katzen müssen das tun und die Anti Kleinwindlobby sorgt für Ersatz! Oder haben die keinen Vogel?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0