Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

Innenwiderstand zu hoch?
 
FamZim
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 75
Beiträge: 2094
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 13.02.2023 - 11:48 Uhr  ·  #41
Hallo

Auf den Bildern ist nur ein einzelner Draht zu sehen.

Gruß Aloys.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 69
Beiträge: 3701
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 13.02.2023 - 15:38 Uhr  ·  #42
Ja klar.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 14:53 Uhr  ·  #43
Hallo,
Sind schon 3 Phasen.
So jetzt habe ich die 6 mm hohen Magnet rein gemacht. Auf dem Bild sind noch 4 alte, glänzende 5 mm hohe zu sehen.
Jetzt bin ich am überlegen ob ich den MPPT Laderegler mit Boost Funktion dran lasse, der fängt auch bei 8,5 - 9 Volt an zu Laden oder in ich es mit dem Gleichrichter und einen UP Stepper probiere, der läd schon ab 3,5 - 4 Volt.
Mal sehen ab Donnerstag soll es eh stürmisch werden, Freitag sogar Böen mit über 20 m/sec, da brauche ich dann auch keinen Up Stepper.

HG Moonk
Anhänge an diesem Beitrag
Elvwis Alu Generator EGE 600-VA
Dateiname: IMG_20230214_142348.jpg
Dateigröße: 1.87 MB
Titel:
Heruntergeladen: 207
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 15:05 Uhr  ·  #44
Der Spalt zwischen den Spulen und Magneten ist jetzt insgesamt 1 mm kleiner, wären ja bei 2 Scheiben je 1 mm durch die höheren Magnete 2 mm gewesen aber da die Kunststoff - Schale wo die Spulen drinnen sind nicht ganz gerade ist, wäre es bei 1 mm je Scheibe knapp geworden und die Magnete hätten vielleicht stellenweise an der Schale geschliffen. Aber insgesamt 1mm kleinerer Luftspalt bringt sicher auch ein wenig und die höheren Magnete sicher auch etwas .
Der Generator geht jetzt auch ein wenig schwerer zu drehen.

HG Moonk
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4596
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 16:03 Uhr  ·  #45
Du meinst - er dreht etwas schwerer wenn man eine Last dran hängt oder Phasen kurzschliesst? Als Eisenloser sollte er ohne Rastmomente laufen.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 16:47 Uhr  ·  #46
Sorry
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 16:48 Uhr  ·  #47
Hallo, er dreht auch ohne Last etwas schwerer mit den 6 mm Magneten.

HG Moonk
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 69
Beiträge: 3701
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 17:24 Uhr  ·  #48
Sonderbar. Aber an die schwarzen Knöpfe hast Du keinen Magneten mal ran gehalten?

Wie dick ist eigentlich die magnetische Rückverbindung? Die Bleche, wo die Magneten drauf sitzen?
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 17:35 Uhr  ·  #49
Hallo, das Schwarze sind einfach nur Kunststoff Pfropfen die halten die Schale zusammen.
Eine Platte wird so 2mm dick sein und dann ist noch jeweils ein 1 mm dickes Blech mit Löchern das die Magnete nicht Wegrutschen können, das ist drauf genietet.

HG Moonk
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Schwarze Kunststoff Nieten

 · 
Gepostet: 14.02.2023 - 17:46 Uhr  ·  #50
Hier etwas vergrößert die schwarzen Teile.
Anhänge an diesem Beitrag
Elvwis Alu Generator EGE 600-VA
Dateiname: IMG_20230214_174210.jpg
Dateigröße: 447.03 KB
Titel:
Heruntergeladen: 210
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 69
Beiträge: 3701
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 15.02.2023 - 10:07 Uhr  ·  #51
Ja schon, aber es gibt auch magnetisch leitfähigen Kunststoff, ähnlich wie Eisen!
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 15.02.2023 - 17:07 Uhr  ·  #52
Hallo, die schwarzen Plastik Teile sind nicht magnetisch.
Habe den Generator heut noch mal auseinander genommen, beide Lager sind leicht gängig, habe sie trotzdem mit Kriechöl verwöhnt.
Hab auch den Anstand der beiden Lager noch mal genau gemessen, wegen den Generator Gehäuse. Alles schön sauber gemacht und 2 kleine Magnet Teilchen entfernt die seitlich an einer Scheibe hingen. Stammen von einem alten Magneten.
Hab auch die 6 Schrauben die das Generator Gehäuse zusammen halten nur verhältnismäßig leicht angezogen, weil ich mir dachte nicht das auf die Lager zu viel Druck ausgeübt wird und die sich dann schwerer drehen.
Jetzt dreht sich der Generator ohne Last auch halbwegs leicht.

Hätte jetzt noch 2 Fragen:
1. Wen der Generator ohne Last dreht entsteht ja eine Leerlaufspannung, entsteht dadurch ein leichter Widerstand an der Welle wenn ich drehe oder nicht.

2. Ist es bei mäßigen Wind besser ein Gleichrichter und den Up Stepper anzuschließen um ein wenig Ladestrom zu bekommen und bei kräftigeren Wind den MPPT Laderegler oder bei jedem Wind nur den Laderegler.

HG Moonk
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 69
Beiträge: 3701
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 15.02.2023 - 22:20 Uhr  ·  #53
Zitat
Wenn der Generator ohne Last dreht, entsteht ja eine Leerlaufspannung
Aber kein Strom, daher auch keine Leistung. ! Außer bei Verschaltung im Dreieck ! Link: Forum/cf3/topic.php?t=6201
FamZim
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 75
Beiträge: 2094
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 16.02.2023 - 13:00 Uhr  ·  #54
Hallo

So einfach ist das aber nicht, wenn da Kreisströme zu messen sind ist es sicher eine Ungleichmässigkeit beim Bau des Generators.
Waren das nich sowieso schon 2 Stück, sind die genau Synkron ?
Sind die Kreisströme in jedem einzelnen Generator oder zwischen den beiden ?
Da schleichen sich schnell Fehler ein.
Die Ausgleichströme kommen von der Phase die als erste eine Spannung generiert.
Der Strom treibt dann den G auf den anderen Phasen als Motor, dadurch kommt der dann geringere Verlust insgesammt.
Es kann auch sein das ein G den anderen geringfügig antreibt.
Der Strom ist daher ein Generator- und gleichzeitig Motorstrom.
Der sumiert sich nicht mit dem normalen Laststrom, sondern reduziert sich "UM den Laststrom", bis alles (fast gleichmässig belastet ist.
Alle grösseren Maschinen wie Drehmaschinen , Sägen , Bohrmaschinen und die die eine große Schwungmasse zu drehen hatten wurden alle mit Sterndreieckschaltung Angefahren.
Also in Betrieb immer im Dreieck !!
Ganz schwere Lasten wurden mit einem Stroferdrängungsanker betrieben , sicher auch Sterndreieck, das mach niemand ohne Grund.

Gruß Aloys.

Immer diese Schwarzmalerei.
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4596
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 16.02.2023 - 13:25 Uhr  ·  #55
Die eine Frage mit der Leerlaufspannung wurde beantwortet, es fliesst kein Strom, Dreiecksschaltung hat der Generator ganz sicher keine.

Die 2. te Frage: "2. Ist es bei mäßigen Wind besser ein Gleichrichter und den Up Stepper anzuschließen um ein wenig Ladestrom zu bekommen und bei kräftigeren Wind den MPPT Laderegler oder bei jedem Wind nur den Laderegler."

Der Original Laderegler von ElvWis ist doch nur wenig mehr als ein Gleichrichter mit Up Stepper ! Probier`s halt aus wenn Du ohne Überladeschutz des Akkus auskommst - also der Akku soviel Kapazität hat und Du immer genug verbrauchst so dass garnicht überladen werden kann (schon wegen der als gering zu erwartenden Ladeleistung) kannst Du auch getrost nur Gleichrichter und Up Stepper benutzen. Ich vermute der Original Laderegler hat einen Überladeschutz aber nur für Blei Säure Akkus, auf garkeinen Fall für Lilos oder Lifepo4 .
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 16.02.2023 - 15:21 Uhr  ·  #56
Vielen Dank, der Up Stepper funktioniert so gesehen ja auch als Überladeschutz, hab da 14,5 Volt eingestellt.

HG Moonk
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 16.02.2023 - 15:24 Uhr  ·  #57
Der Laderegler ist natürlich besser weil der bei voller Batterie auch den Generator abbremst. Aber bei einer 120 A Batterie brauche ich mir wegen Überladen mit der Windturbine keine Sorgen machen.

HG Moonk
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 09:59 Uhr  ·  #58
Hallo, da ja der Generator auch mit den höheren Magneten immer nur kurz und ganz wenig läd habe ich wieder alles abgebaut, zerlegt und die Kunststoff Lagerschalen auseinander genommen.
Ich hoffe das ist Zeug was überall dran ist ist Harz und nicht die geschmolzene Draht-Isolierung.
Alles sehr schlampig gemacht und soll das eine Reihenschaltung sein, dachte man nimmt da eine Sternschaltung aber was weiss ich schon.
Bei der roten 1,2,und 3 gehen jeweils die Phasen aus dem Generator.
Dann ist 1 mit 4 und 7 verbunden, 2 mit 5 und 8, die 3 dann natürlich 6 und 9.
Die Enden von 7, 8 und 9 sind dann zusammengelötet.
Was sagt ihr dazu?
Anhänge an diesem Beitrag
1
Dateiname: IMG_20230218_094045.jpg
Dateigröße: 1.85 MB
Titel: 1
Heruntergeladen: 180
2
Dateiname: IMG_20230218_093923.jpg
Dateigröße: 1.86 MB
Titel: 2
Heruntergeladen: 179
3
Dateiname: IMG_20230218_093431.jpg
Dateigröße: 1.84 MB
Titel: 3
Heruntergeladen: 184
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 10:45 Uhr  ·  #59
Hallo, wie die Spulen verbunden sind kann das ja gar nicht richtig funktionieren.
Müsste nicht von allen 9 Spulen jeweils ein Draht Ende zu einem Punkt zusammen geschlossen werden und das andere Ende jeweils dann von Spule 1, 4, und 7 zu Phase 1 werden, 2, 5, 8 zu Phase 2 und 3, 6, 9 zu Phase 3.

HG Moonk
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 69
Beiträge: 3701
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 11:35 Uhr  ·  #60
So richtig ersichtlich ist das nicht, da jeweils nicht alle Spulen und Verbindungen dargestellt sind.
Aber im 2. Bild sehe ich einen Sternpunkt, (der nicht heraus geführt werden braucht).
Ansonsten alle Spulen einer Phase in Reihe. Wohl richtig gemacht.
Anhänge an diesem Beitrag
Elvwis Alu Generator EGE 600-VA
Dateiname: Spulenverschaltung.png
Dateigröße: 184.87 KB
Titel:
Heruntergeladen: 185
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0