Verkaufe meine SkyWind NG 1kW

 
alpendohle
 
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 76
Beiträge: 1
Dabei seit: 03 / 2023
Betreff:

Verkaufe meine SkyWind NG 1kW

 · 
Gepostet: 19.03.2023 - 16:34 Uhr  ·  #1
Nach eingehendem Studium der Kommentare in verschiedenen Foren,ist mir deutlich geworden, dass eine effiziente Energieproduktion unter meinen Standortbedingungen nicht möglich ist. Durchschnittliche Windgeschwindigkeit unter 3 m/sec. Die Anlage ist noch in der ungeöffneten Originalverpackung und in der Versandverpackung. Abholung am Standort Eschborn wäre möglich.
Arngast
***
Avatar
Geschlecht:
Alter: 61
Beiträge: 28
Dabei seit: 02 / 2022
Betreff:

Re: Verkaufe meine SkyWind NG 1kW

 · 
Gepostet: 03.05.2023 - 16:43 Uhr  ·  #2
Nicht nur unter Ihren Bedingungen. Das Teil ist unbrauchbar: Entweder dreht es sich nicht oder die Flügel reißen ab!
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4626
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Verkaufe meine SkyWind NG 1kW

 · 
Gepostet: 03.05.2023 - 20:37 Uhr  ·  #3
Es ist eine bodenlose Frechheit dieses vom Nutzen her Schrottteil für über 2000 Euro auf den Markt zu bringen. Es ist - Schande über Schande - ein deutsches Startup welches einzig auf dem futuristisch anmutendem Flügeldesign aufgebaut ist.

Zugegeben - es sieht relativ schick aus - aber von den Leistungen her hat es den "Zukunftspreis" (Bayern) mit dem die aufwendige Werbung sich seit einigen Jahren brüstet nicht verdient.

Gut dass es Foren gibt die da ein wenig gegensteuern können!

Am schlimmsten ist die Masche die auch bei vielen Chinaböllern angewandt wird - mit der Angabe "1000 W Anlage".
Jeder ahnungslose Käufer geht doch davon aus dass er mit so einem Ertrag verlässlich rechnen kann.

Wie denn, wenn an den meisten Stellflächen in Deutschland im Mittel nur mit Schwachwind zu rechnen ist bei dem auch anständige Windräder nur soviel Energie ernten können wie sie im Wind enthalten ist.

Aber die Skywind schafft das auch nicht bei Sturm, sie fliegt höchstens auseinander.

Als Vogelscheuche geht das Ding vielleicht noch aber welcher Schickimicki gibt soviel Kohle für so ein Dreschflegelmonster aus?

Wenn irgendein anderes beliebiges Windrad dieser Größe 1000 W Leistung bringt dann pfeifen aber schon die Drähte an den Telegraphenmasten.

Bei Windstärke 13 m/sec. aufwärts.

Schlechthin die Skywind ist [automatisch zensiert], Nepp, die ahnungslosen Neulinge werden schamlos ausgenommen wie die Weihnachtsgans und unser Ruf wird zur Sau gemacht!

Wutanfall Jedesmal wenn mir die Werbung der Skywind in die Quere kommt!
FamZim
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 75
Beiträge: 2104
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Verkaufe meine SkyWind NG 1kW

 · 
Gepostet: 04.05.2023 - 10:22 Uhr  ·  #4
Hallo

Klingt doch so das NUR der Rotor getauscht werden muß !

Gruß Aloys.
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4626
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Verkaufe meine SkyWind NG 1kW

 · 
Gepostet: 04.05.2023 - 11:16 Uhr  ·  #5
Wirklich keine schlechte Idee Aloys! :-)

Das scheint ein Leeläufer zu sein, Fahne ist ja nicht dran.
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4626
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Verkaufe meine SkyWind NG 1kW

 · 
Gepostet: 04.05.2023 - 20:48 Uhr  ·  #6
Traurig aber leider ist das oft so: Die einfachsten Lösungen fallen einem nicht immer so pünklich und zeitnah ein wie man denkt dass sie gebraucht werden... Aber das ist das Gute an Foren wie unserem, wir funktionieren als super kompetenter und genialer Thinktank. :-)

Früher ging es mir darum immer alles sofort zu erledigen inzwischen habe ich gemerkt dass es gut ist mit der Lösung von Problemen auch mal Dinge ruhen zu lassen bis ein genialer Geistesblitz sich fast wie von selbst einstellt - diesmal der von unserem lieben Aloys!

Mich wundert jetzt nur noch warum an der Skywind so ein monströsen Generatorgehäuse verbaut ist. Bei !000 W Generator-Nennleistung sieht das Ganze eher so aus als ob sich im Gehäuse irgend was Kleineres versteckt. Wenn man von der Gehäusegroße ausgeht dann passt da wohl auch was Größeres rein.

Was mag das für ein Generator sein da drinnen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0