Nachhaltige/regenerative Häfen

 
wieso
 
Avatar
 
Betreff:

Nachhaltige/regenerative Häfen

 · 
Gepostet: 07.10.2023 - 04:22 Uhr  ·  #1
Hallo

Ich weiss nicht wo ich anfangen soll , aber gut , irgendwo ist ein Anfang , bis zum Ende ,muss mein Kleinhirn ja nicht gleich durchdenken ....

Ausgangslage war ein Artikel in der Presse mit Mitteilungen bzw populistisch aufgemacht bezüglich Kleinwindanlagen

"In Niedersachsen Nordsee-Häfen – Tausende Anlagen in den nächsten Jahren geplant"

Rein aus Interesse hab ich mich gefragt was "tausende" Mikro Windanlagen egal welcher Hersteller , Sinn macht

Darauf hin , hab ich den Ansprechpartner des Projektes kontaktiert, und unverhofft diese Antwort erhalten

"Guten Morgen Herr Bueb,"

danke für Ihre Mail und den Hinweis. Wir planen zwei Typen von Windkraftanlagen in einem Testfeld im Emder Hafen zu installieren, um sie unterschiedlichen Extremsituationen auszusetzen. Das Testfeld beinhaltet insgesamt sechs Skywindanlagen an unterschiedlichen Standorten in Emden und Brake und weitere eines Marktbegleiters......Vielleicht plant Skywind ja tausende, wir derzeit jedenfalls nicht......Falls sie noch weitere Ideen für zuverlässige Mikro- bzw. Kleinwindkraftanlagen mit einem guten Kosten-Nutzen Verhältnis haben, sind wir dafür sehr offen...
Die Ergebnisse werden wir sehr gerne nach den Tests zur Verfügung stellen. Lassen Sie uns gerne in Kontakt bleiben. "


https://www.nports.de/nachhalt…ntegrieren.

Die Frage die sich mir auch stellt , ist , ob das nur "Kosmetik " ist ! Oder warum sehe ich da keine Photovoltaik auf diesen riesen Potrntial ? Erprobte Technik -einfach bauen , wo ist das Problem ?





Ist doch eher "Greenwasching" , ?

Und ja , es ist absichtlich oder nirgendwo besser aufgehoben als in der Inselabteilung !
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 20230327-praesentati … efen.pdf
Dateigröße: 1.81 MB
Titel:
Heruntergeladen: 76
Erdorf
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 54
Beiträge: 3272
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Nachhaltige/regenerative Häfen

 · 
Gepostet: 07.10.2023 - 10:39 Uhr  ·  #2
Hallo Lars,

Danke, das sieht für mich erst einmal nach einer Studie und Test unter Realbedingungen aus.
Eine sogenannte Potentialanalyse, Möglicherweise gefördert mit EU/Bundes Mitteln.
Hier wird dann im kleinen etwas aufgebaut und in erster Linie gemessen und beobachtet.
Anschließend bewertet und hochgerechnet über die Anzahl der möglichen Standorte.

Natürlich hilft es bei so einem Test, verschiedene Anlagen zu Vergleichen.

Mowea und die Nemo Anlagen wurden da ja schon genannt.
Vielleicht gibt es noch andere Kandidaten.

Hast du vor deinen Kontakt noch zu nutzen und z.B. diese Infos zu übermitteln?

Und ja, technisch wirtschaftlich sehe ich bei diesem Hafen ganz andere Möglichkeiten.
Wobei z.B. vertikale PV laut Studie auch ausprobiert werden soll!

Zitat: Projektziel
Im Zuge des Projektes sollen zunächst anhand einer Potenzialstudie erneuerbare Energielösungen (z.B. Kleinwindkraftanlagen, Fassaden-Solarpanele, Wärmepumpen) ermittelt werden

Vielen Dank Lars!
wieso
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Nachhaltige/regenerative Häfen

 · 
Gepostet: 08.10.2023 - 11:31 Uhr  ·  #3
Ja Erdorf , ich werde den Projekt-Leiter /Begleiter noch mal "nerven " via email , bzw Ihm diesen Link schicken zu dem Thema hier , eventuell kommt nichts dabei raus , bzw ist vielleicht noch nicht so "Öffentlichkeits" tauglich .

Natürlich wäre es schön , im gleichen Atemzug paralell mehrere verschiedene Mini- Windanlagen zu testen
Fraglich ist aber schon , warum nicht auch viel grössere Turbinen mit inbetracht gezogen werden --
Aber gut ...

Die Nemo 500 bzw 4000 etwas grösser wurde ja schon genannt

die hier hat ein Freund von mir auf dem Boot https://www.leadingedgepower.c…13011.html

Natürlich die "Alt-Eingesessenen" nicht zu vergessen , wie

https://www.marlec.co.uk/wind-power/
oder die " AIR X Marine"

Sind zwar meist Batteriegebundene Anlagen , aber das heisst ja noch lange nicht , das die nicht auch ins 230 Volt -AC Netz einspeisen können
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 2023-catalgue (3).pdf
Dateigröße: 2.43 MB
Titel:
Heruntergeladen: 85
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0