Repeller aus Holz

 
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Repeller aus Holz

 · 
Gepostet: 17.07.2007 - 15:53 Uhr  ·  #1
Hallo!
Wie baut man den einen Repeller aus Holz?
Ich hab zwar schon gesucht, aber nirgends eine wirkliche Anleitung gefunden.

Howard
SiteAdmin
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Homepage: kleinwindanlagen.d…
Beiträge: 1582
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Repeller aus Holz

 · 
Gepostet: 18.07.2007 - 18:15 Uhr  ·  #2
Also so richtg gesucht hast Du wohl noch nicht....

In der Buecherliste stehen etliche Buchtipps mit konkreten Anleitungen und bei den "Links" gibt es auch etliche Verweise auf Bastel- und Heimwerkerforen mit ausfuehrlichen Anleitungen und Tipps.

Gruss Uwe
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ganz ganz weit oben im Norden
Beiträge: 96
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Holzrepeller....die erste

 · 
Gepostet: 26.07.2007 - 16:10 Uhr  ·  #3
Hallo zusammen,

ich verfolge das Forum schon eine ganze weile als stillschweigender Leser, möchte mich nun aber gerne doch etwas mit einbringen.
Auf dem Bild... ich hoffe ich hab das mit dem Link richtig gemacht... findest du den Querschnitt eines Repellers.
Empfehlen würde ich für einen ersten Versuch einen 2-Flügler zu bauen.
Als Holz würde ich dir Schichtholz empfehlen, es ist relativ leicht, stabil und gut zu bearbeiten.



Ich kann dir natürlich jetzt nicht beschreiben, wie du das Holz bearbeiten sollst, das kommt auf dein handwerkliches Geschick und auch auf die Werkzeugausstattung an.
Meinen allerersten Repeller habe ich mit einem Elektrohobel hergestellt.

Mitlerweile mach ich sowas natürlich nicht mehr, aber für den "Hobby-Windenergiebauern" reicht das allemal.

Ich freue mich auf weitere schöne Beiträge...
....tolle Seite übrigens.
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Heiligenstadt in Oberfranken
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Repeller aus Holz

 · 
Gepostet: 02.08.2007 - 18:50 Uhr  ·  #4
hey g..l

wenn ich mir den Profilverlauf so ansehe kann ich ja die Flügel von meinem Telemaster (Modellflugzeug) doch noch nützlich misbrauchen. Is das ein Clark Y?!! 😉
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westerwald
Homepage: windsucherwesterwa…
Beiträge: 633
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Repeller aus Holz

 · 
Gepostet: 02.08.2007 - 19:24 Uhr  ·  #5
Hallo Kyrill,

ja welches Werkzeug benutzt Du denn heute als "Fortgeschrittener". Also
ich benutz immer noch meinen Elektro Hobel für meine Flügel. Habe aber
nur 3 Satz Holzflügel gebaut, bin damit sehr zufrieden. 8)

Gruß
Günter
Westerwald
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ganz ganz weit oben im Norden
Beiträge: 96
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Profile und werkzeuge

 · 
Gepostet: 03.08.2007 - 12:43 Uhr  ·  #6
Hallo Zusammen,

also Elektrohobel verwende ich keine mehr, da ich keine Holzrepeller mehr baue.
(bis auf vor drei wochen im Urlaub für meinen Neffen)
Ich verwende selbst entwickelte Vorlagenprofile (hab ich hier schon mal reingestellt) die aus einem Styrodur!Block geschnitten werden.
Geschnitten wird mit Heizdraht. Perfektes Profil incl Repellerverwindung.
Das Material wird danach behandelt, damit es mit Glasfaser belegt werden kann. (das beziehe ich von Conrad)
Die Nabenfassung mache ich entweder aus Rohr oder Doppel-U-([]) Profil.
Die maximale Repellerlänge die ich bisher damit geschafft habe waren 3.50m.

Die Blaupapiervorlage ist vollkommen herkömmlich.
Ich verwende Yomado flügel, das profil hatte ich hier mal abgelegt.

beste grüße
**
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Heiligenstadt in Oberfranken
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

servus

 · 
Gepostet: 09.08.2007 - 19:05 Uhr  ·  #7
äähm kyrill falls Du noch ein Programm für Profile suchst, ich hab da was!! 😉
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ganz ganz weit oben im Norden
Beiträge: 96
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: servus

 · 
Gepostet: 21.08.2007 - 16:08 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Harzbanscher
äähm kyrill falls Du noch ein Programm für Profile suchst, ich hab da was!! 😉


Ein Programm?..und das wäre welches?
***
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Straubing/Niederbayern
Alter: 62
Beiträge: 35
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

Re: Repeller aus Holz

 · 
Gepostet: 21.02.2010 - 13:07 Uhr  ·  #9
Das mit dem Heizdraht interessiert mich: Wurde dieser Draht mit einer CNC Portalfräse geführt oder mit der Hand. Frage desshalb, weil ich seit kurzer Zeit eine kleine Portalfräse besitze, die ich dann vielleicht auf einen Heizdraht umrüsten könnte. MFG 8-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0