Stall-Regelung bei Langsamläufer

 
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 28
Beiträge: 9
Dabei seit: 10 / 2017
Betreff:

Stall-Regelung bei Langsamläufer

 · 
Gepostet: 08.11.2017 - 12:15 Uhr  ·  #1
Hallo Alle!
Ich bin gerade dabei ein erstes kleines "Versuchswindrad" zu bauen.
Da ich in einer sehr windschwachen Gegend wohne, soll es erst einmal eher ein Langsamläufer sein.

Mit dem "Windkraft" Programm habe ich jetzt meine Profile ausgelegt. Soll alles aus Holz geschnitzt werden (vor allem weil ich gerne schnitze).
Meint ihr die Auslegung passt so?

Und wie ist das mit der Stall-Regelung? Kann ich damit rechnen, dass ich bei hohen Windgeschwindigkeiten einen Strömungsabriss bekomme? Und ich muss mich erst einmal bei dem kleinen Rad nicht um Strumsicherung sorgen?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Front.PNG
Dateigröße: 15.75 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 273
Dateiname: Schnitt.PNG
Dateigröße: 12.67 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 263
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 70
Beiträge: 819
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Stall-Regelung bei Langsamläufer

 · 
Gepostet: 12.11.2017 - 22:09 Uhr  ·  #2
Hallo

Ich denke ER wirt sich schneller drehen, im Lehrlauf sowiso .
Stallen wirt Er auch, aber nur unter steigender Last, er hat, nach der zweiten Zeichnung, ja eine gute Schränkung, das würde Ich auf jeden Fall auch so machen.

Gruß Aloys.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0