LIMA

LIMA geeignet?
 
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

LIMA

 · 
Gepostet: 26.08.2012 - 12:17 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen.
möchte mich mal kurz vorstellen.
Ich heiße Martin, komme aus dem wunderschönen Saarland und bin süchtig nach erneuerbaren Energien. Ausserdem immer irgendwas am basteln ;-)
Habe schon 2 PV Anlagen (17,8 und 8,8KW)
Nun würde ich gerne mal etwas mit Windgeneratoren ausprobieren.

Habe auf der Arbeit eine Lima gefunden. Bin nicht sicher ob sie noch geht. (Wie kann ich die testen!?)

Was haltet ihr davon? Kann ich mit der was anfangen? Braucht die einen Erregerstrom?

Würde mich über Tips freuen!

Danke
Martin
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_1632.JPG
Dateigröße: 138.08 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 1707
Dateiname: IMG_1631.JPG
Dateigröße: 133.95 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 1734
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: LIMA

 · 
Gepostet: 26.08.2012 - 17:27 Uhr  ·  #2
Um die Funktion zu testen musst du sie z.B. mit einer Bohrmaschine oder auf der Drehbank antreiben und die Ausgangsspannung messen. Je nach Modell muss die an eine Spannungsquelle angeschlossen sein, um die Erregerwicklung zu speisen. Schöner ist es, wenn du ein Modell mit Permanentmagneten erwischst.
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: LIMA

 · 
Gepostet: 26.08.2012 - 19:41 Uhr  ·  #3
Danke
Also ich habe mal grad 12 V drauf gegeben auf den Pin und aufs Gehäuse (also Erregerstrom)

Dann Bohrmaschine angeschlossen und bisschen gemessen...
Sieht alles sehr gut aus.

Nur was bringt mir der? Kann ich damit überhaupt was anfangen!? Wenn ja was!?!?!?


DANKE
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: LIMA

 · 
Gepostet: 26.08.2012 - 20:25 Uhr  ·  #4
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: LIMA

 · 
Gepostet: 26.08.2012 - 21:29 Uhr  ·  #5
Tja das ist die große Frage...
Einfach ins Hausnetz einspeisen geht ja schlecht um die Stromkosten zu reduzieren...oder? ;-)

zumindest kenne ich das aus der Photovoltaikszene so...
Da brauchts 2Richtungszähler, Einspeisevertrag blablabla
Habe ja 2 PV Anlagen...

Will mir auf jeden Fall was selber bauen. Wie groß es wird und was ich genau mit anstellen kann...weiß ich noch nicht.
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: LIMA

 · 
Gepostet: 27.08.2012 - 08:13 Uhr  ·  #6
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 248
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: LIMA

 · 
Gepostet: 27.08.2012 - 11:01 Uhr  ·  #7
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0