Rohrflügel für ista breeze i1000

 
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Rohrflügel für ista breeze i1000

 · 
Gepostet: 09.05.2014 - 15:47 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Windkraftfreunde,

ich war beim shoppen etwas unaufmerksam und habe ein ista breeze i1000 Windrad ohne Flügel erstanden.
Da ich eigentlich keine fertigen Flügel kaufen will habe ich gedacht ich könnte Rohrflügel nehmen.
Wir haben grad nen Resthof erstanden und da liegt noch das ein oder andere Stück Rohr rum :-)

Jetzt habe ich etwass mit dem ROWI-tool experimetriert.

Bin ertsmal von der Original konstellation ausgegnagen (3-Blatt R =etwas über einem Meter) und den Angaben aus dem ista-Diagramm zur Auslegungswindgeschwindigkeit.

Damit komme ich aber nicht auf die upm bzw nicht auf die Leistung.

Das die Leistungsangaben eh nicht auf die Goldwage zu legen sind ist mir klar, aber die Differenz ist schon erheblich.
sind Rohre im Vergleich zu den original Flügeln so schlecht oder bin ich nur zu blöd?

Was wäre für die i1000 eine gute Rohrflügelwahl ? Könnte an die Nabe auch 6 Flügel bauen.

Wie die Windverhältnisse sind kann ich leider noch nicht genau sagen.
Ich denke aber ganz gut. Dorfrandlage, WKA´s stehen in Sichtweite. Landkreis ist Dithmarschen in S-H


Bin für Tipps und Anregungen dankbar.

Gruß Matze
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Österreich
Alter: 48
Homepage: kopterforum.at
Beiträge: 2344
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Rohrflügel für ista breeze i1000

 · 
Gepostet: 09.05.2014 - 16:14 Uhr  ·  #2
Zitat
sind Rohre im Vergleich zu den original Flügeln so schlecht oder bin ich nur zu blöd?

Hallo, ich denke weder noch, du wirst schon gut gearbeitet haben.
Soweit ich denke sind diese WKa´s auf Schnellauf ausgelegt damit kann ein Rohrflügler nicht immer mithalten.
Ob die Abstimmung der Ista aber von Haus aus optimal ist weis ich nicht aber ich denke das der Generator nur mit hohen Drehzahlen gute Nennspannung bringt und dies ev. auch im Orginalzustand nicht immer zufriedenstellend.
Also wird nur bleiben entweder Orginalblätter oder andere Schnellaufblätter die aber wieder auf die Nabe passen sollten was nicht so einfach ist..
Was auf hilfreich für die Drehzahl ist wenn die neuen Repellerblätter etwas kleiner wie die orginalen sind.
Nachteil ev. schlechterer und späterer Anlauf, Vorteil dafür wenn sie mal läuft ist zumindest die Verwertbare Spannung früher erreicht.
Kann die keinen konkreten Rat geben aber zumindest einen Überblick verschaffen.

Zitat
Das die Leistungsangaben eh nicht auf die Goldwage zu legen sind ist mir klar, aber die Differenz ist schon erheblich.

Die Differenz kann schon in Orginalzustand 40-50% betragen da brauchst du dich nicht wundern das mit Nachbaublättern die Nennleistung nicht erreicht wird.
Gruß Hans
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 37
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: Rohrflügel für ista breeze i1000

 · 
Gepostet: 09.05.2014 - 18:43 Uhr  ·  #3
ich hab etwas undeutlich formuliert..

also gebaut habe ich noch keine neuen Blätter.
sondern nur verschiedene Set-ups ins Tool eingegeben und die Auswertung verglichen.

Aber der Tipp mit den kleineren Blättern für die bessere Drehzahl ist das was ich mir von diesem thread erhofft hatte.

Von den bisherigen Tool auswertungen hätte ich auch eher zu kleineren Blättern tendiert um halt auf Drehzahl zu kommen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0