Repeller für Bockwindmühle.

Material.
 
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 70
Beiträge: 819
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Repeller für Bockwindmühle.

 · 
Gepostet: 25.01.2016 - 15:31 Uhr  ·  #1
Hallo an alle Holzschnitzer- und Feiler :-)

Ich habe eine kleine (60 cm Durchmesser) Bockwindmüle an der Terasse stehen.
Diese soll sich nun entlich selber beleuchten.
Mit dem Mikrogenerator hat das nicht wirklich gut geklappt, und der soll durch den Fentilatorgenerator ersetzt werden.
Der ist aber nur gleit gelagert und rastet etwas.
Und , da ich mal wieder schnitzen wollte, kommt ein neuer Repeller dran, mit 70 cm Durchmesser.
Also Holz raus gesucht, und Buche gefunden,(man ist die hart), kurz die Anstellwinkel innen und aussen ermittelt, angezeichnet und loß .
Mit Holzraspel und Feile, manomanoman :fgrin: Balsaholz hätte bestimmt auch gereicht, aber nun denn :(
Also 4 Klötze je über 400 g und los, einer ist schon auf 160 g runter.
Ein paar Bilder wie weit ich bin .

Gruß Aloys
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Neuer-Repeller-01..jpg
Dateigröße: 90.07 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 757
Dateiname: Neuer-Repeller-02..jpg
Dateigröße: 77.86 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 752
Dateiname: Neuer-Repeller-06..jpg
Dateigröße: 73.69 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 767
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Österreich
Alter: 48
Homepage: kopterforum.at
Beiträge: 2344
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Repeller für Bockwindmühle.

 · 
Gepostet: 26.01.2016 - 01:24 Uhr  ·  #2
Schön gemacht, alte Repellerschnitzer Schule ;-)
Kommt mittlerweile nur mehr selten vor.
Gruß Hans
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 70
Beiträge: 819
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Repeller für Bockwindmühle.

 · 
Gepostet: 29.01.2016 - 15:18 Uhr  ·  #3
Hallo

Das schlimmste ist nun geschaft, alle 400 g Bretter sind auf 160 g runtergeschruppt und Profiliert.
Auf der Bandsäge wurden sie mit dem Aufnahmeschlitz versehen, und müßen noch genauer eingepasst werden.
Bild eins mit der Wunschdicke an diese Stelle.
Bild zwei, zeigt was noch runter mußte.
Bild drei Anpassungsprobe 8-)

Gruß Aloys.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Neuer-Repeller-09..jpg
Dateigröße: 59.43 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 690
Dateiname: Neuer-Repeller-10..jpg
Dateigröße: 69.18 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 669
Dateiname: Repellerkreuz-2..jpg
Dateigröße: 78.22 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 747
Administrator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Elsfleth
Alter: 34
Beiträge: 4119
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Repeller für Bockwindmühle.

 · 
Gepostet: 30.01.2016 - 20:50 Uhr  ·  #4
da bin ich auf die Gesichter der vorbeilaufenden Passanten gespannt wenn das Ding bei 4 Windstärken und SLZ 4 abgeht :-D
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6461
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Repeller für Bockwindmühle.

 · 
Gepostet: 01.02.2016 - 09:34 Uhr  ·  #5
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 70
Beiträge: 819
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Repeller für Bockwindmühle.

 · 
Gepostet: 07.02.2016 - 13:32 Uhr  ·  #6
Hallo

Ich habe nun alles fertig und eingebaut.
Sie läuft jetzt viel schlechter an durch den Generator, hatte vorher nur 2 Kugellager zu betreiben.
Aber wenn sie sich dann dreht geht die Beleuchtung der Fenster und Türe an.
Da sind je 2 LEDs drinn , ( 3 Fenster und eine Tür) also zwei mal 4 in reie und die dann parallel.
Leuchtbeginn bei 10 V und Strom zusammen 2,6 mA !
In jedem Zweig ist ein 1 k Ohm Wiederstand.
Damit die nicht durch brennen, ist ein kleiner 12 V Akku parallel, der ist dann meistens vollkommen lehr, läd aber sofort wieder ein bischen auf, für ein paar Minuten.

Ein paar Bilder vom Übergang der Blätter zum Kreuz, erster Anstrich, und dann die Mühle komplett.

Gruß Aloys.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Blattverklebung-1..jpg
Dateigröße: 64.07 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 611
Dateiname: Erste-Farbe-1..jpg
Dateigröße: 78.63 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 621
Dateiname: An-der-Mühle-1..jpg
Dateigröße: 124.68 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 657
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 70
Beiträge: 819
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Müde Windmühle.

 · 
Gepostet: 11.04.2016 - 17:30 Uhr  ·  #7
Hallo

Durch den Generator ist die Mühle leider sehr müde geworden und läuft nur sehr wenig, vorher drehte sie fast immer .
Darum wurden alle Blätter am Mittelkreuz abgesägt, und mit 12 mm Holzdübeln und grösserer Anstellung wieder zusammen geklebt.
Das brachte schon etwas Besserung, hat mir aber nicht gereicht.
So kam dann noch an jedes Blatt ein Vorflügel aus einer Jalosie aus PVC, nun ist die Fläche erstens grösser, der Anstellwinkel noch etwas mehr geworden, und, sie läuft schneller an und auch länger nach jedem Anlaufen :D .
Mehr geht im Moment aber nicht.

Gruß Aloys.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0