Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 19:05 Uhr  ·  #1
Hallo Ich habe eine Frage an Euch.

Ich gemeinsam mit meinen Neffen will Ich mir eine Kleine Solaranlage für den Garten bauen das per Wind, Wasser angetrieben wird. Die Spannung kommt aus einem Gleichstrommotor. 12 oder 24v und hat 350W.
Das ist der Gleichstrommotor.
LINK: https://www.amazon.de/dp/B08MZ…_lig_dp_it

Aus dem Motor kommen zwei Drähte raus.
Das Problem an der Geschichte ist das Ich keinen Regler Finden kann.
Ein Windladeregler mit 2 Anschlüsse konnte Ich nicht finden. Alle Windregler die Ich gefunden habe hatten 3 Anschlüsse.


-) Meine Frage ist, kann Ich den Anschluss an einem gewöhnlichem Solar Laderegler anschließen?[u][/u]
Z.B an Steca LCD Display PR 1515 Solar Laderegler 12V 24V
LINK: https://www.bau-tech.shop/lade…v-24v.html

Bitte um Hilfe
Können Sie mir weiterhelfen?
Was muss Ich machen?
Ich, wir währen Ihnen Dankbar.


MFG
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 20:12 Uhr  ·  #2
Nein, einen (reinen) Solarladeregler kann man in der Regel nicht verwenden. Der trennt in der Regel bei Erreichen der Ladeschlussspannung. Das würde dafür sorgen, dass das Windrad unbelastet hochläuft und durch Fliehkräfte zerstört werden kann.
Du brauchst einen Laderegler mit Ersatzlastanschluss.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 20:49 Uhr  ·  #3
Zitat
Kleine Solaranlage für den Garten bauen das per Wind, Wasser angetrieben wird.
Interessante Formulierung. :-)
Wer soll wen antreiben?

Bei Wind alles auf Drehstrom ausgelegt, sowas aber auch.
Ja da schickst Du den Gleichstrom eben durch 2 Anschlüsse vom Drehstromeingang. Polung egal. Der findet schon seinen Weg.
Einziger Nachteil, noch 2 Dioden im Stromfluss. Eine brauchtest Du aber eh, als Rückflussverhinderer, bei Gleichstrom.
Ich gehe mal davon aus, dass ne Batt. geladen werden soll.?
Muss nur der Eingangsstrom vom Laderegler den max. zu erwartenden Generator-Strom auch aushalten!

Nennspannung des Motors als Generator erst bei Leerlaufdrehzahl, nicht bei Nenndrehzahl!
Leerlaufspannung über der Drehzahl ist eine Gerade.
12V dann bei halber Leerlaufdrehzahl. Zum Laden braucht man aber mindestens 14V, + 1,4V für die 2 zusätzlichen Dioden.
Hatte mal sowas ähnliches.
Könnte sein, dass Du eine Übersetzung inns Schnelle brauchst.

Windgenerator an PV-LadeRegler, das geht i.A. nicht, seidem die MPPT machen, speziell für PV. Link dazu: topic.php?p=56542#real56542

Brauchtest auch in der Tat noch ne Lösung für Sturm und wenn die Batterie voll ist.
Auch empfehle ich gleich einen Hybridregler.
Der hier würde das vermutlich können. Wirst du aber vermutlich nicht bezahlen wollen.
Wäre aber was auch für spätere Aufgaben.

Ob es noch was für Spielzeuge gibt, und trotzdem was taugt. Ich weiß es nicht.
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1933
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 21:30 Uhr  ·  #4
Zitat
Hallo Ich habe eine Frage an Euch.

Ich gemeinsam mit meinen Neffen will Ich mir eine Kleine Solaranlage für den Garten bauen das per Wind, Wasser angetrieben wird.


warum nimmst Du nicht ein Solar Panel ?
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 21:33 Uhr  ·  #5
OK zuerst Danke für die Schnelle Antwort.
Hr. XXL RaY Ich würde ihnen gerne helfen wollen nur Ich habe kein Plan von Flügelprofile und Simulationen.
Sorry
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 21:47 Uhr  ·  #6
Hallo Schoko,

erkläre doch ein bisschen mehr drum herum.

Was hast du für einen Akku?
Was sollen deine Stromverbraucher sein?
Was für ein Solar Panel?
Worum geht es euch? Lernen, Spass, Effizienz?

Grüße
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 21:47 Uhr  ·  #7
Hr. Che

... heißt es Ich kann den Ausgang vom dem 12V Generator es an einem Gewönhlichen Windladeregler anschließen?
Nur wie mache Ich es?
Der Windladeregler hat 3 Eingänge und aus meinem 12 Motor/ Generator kommen 2 Leitungen Raus. Muss Ich da was überbrücken?
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 21:54 Uhr  ·  #8
Hr. Che

... ist es nicht einfacher einen Brückengleichrichter von dem Solarladeregler, genauer gesagt aus den Leitungen vom Generator zum Brückengleichrichter und dann zum Solarladeregler anzuschließen?

Bitte nicht schreien wenn das total Falsch ist.


MFG
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 22:02 Uhr  ·  #9
[quote="wieso"]
Zitat


warum nimmst Du nicht ein Solar Panel ?


Sie Ich habe mir gedacht kaufst Du einen Günstigen bisschen grösseren Generator, Schliest es an einem Laderegler, besorgst dir eine Autobaterie und Fertig.


Aber so wie Ich es sehe ist es nicht so einfach.

Eigentlich wollte Ich so kleine Anlage Bauen aus Spaß mit meinem Neffen und dann ausbauen auf größer.
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 22:17 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Erdorf

Hallo Schoko,

erkläre doch ein bisschen mehr drum herum.
-) Also geplant ist nix. Das war so eine Spontane Idee im Garten wo Ich mit meinem Neffen saß. Ich wollte eine kleine Anlage bauen.

Was hast du für einen Akku?

-) Habe mir gedacht Ich besorge mir eine 12 v Batterie so um die 100 Ampere. Gel oder AMG.

Was sollen deine Stromverbraucher sein?

-) Wie gesagt, es soll zu spaß, lernen sein.
Aber aus dem Generator kommt 14 Ampere und das ist nicht wenig denke Ich mir. Da kann man was ordentliches machen. In der Beschreibung steht das der Generator 350w liefert. Dazu bräuchte Ich 3 Pannele. Ich fand es ist eine kostengünstige alternative.
Oder Liege Ich da Falsch????

Was für ein Solar Panel?
-) Ich habe keine Solarpanele.


Worum geht es euch? Lernen, Spass, Effizienz?
-) Wie gesagt in erste Linie Spaß, Lernen.
So wie es aussieht, kann Ich auch was Lernen ;-)
Grüße
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1933
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 23:32 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Schoko"]
[quote="wieso

Zitat


warum nimmst Du nicht ein Solar Panel ?


Sie Ich habe mir gedacht kaufst Du einen Günstigen bisschen grösseren Generator, Schliest es an einem Laderegler, besorgst dir eine Autobaterie und Fertig.


Aber so wie Ich es sehe ist es nicht so einfach.

Eigentlich wollte Ich so kleine Anlage Bauen aus Spaß mit meinem Neffen und dann ausbauen auf größer.


es ist schoko einfach sich ein Solar Modul zu kaufen und damit Strom zu machen ;)
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 09:53 Uhr  ·  #12
es ist, schoko, einfach sich ein Solar Modul zu kaufen und damit Strom zu machen.

Damit hat er aber sowas von Recht!
Dazu gehört noch ein Solar-Laderegler. Es gibt Sets, da ist der schon dabei.

Da Du es bei mir überlesen hast, an so einen Solarregler kann man kein Windrad anschließen!
Es sei denn, es ist ein Hybridregler.

Gleichstrom in den Drehstromeingang (2 beliebige Phasen) vom Wind-Laderegler, das würde gehen.
Muss aber der Strom vom Generator vertragen werden. Da mag die Krucks liegen.

Als Erstlingswerk rate ich von Gel-Akkus ab. Vertragen im Umgang keine Fehler. Sind auch teuer.

Und schon müsst ihr Euch fragen, was mit dem Strom passieren soll. Bei Akku bleibt nur WR auf 230V.
Die sind billig. Da kann man dann Verbraucher so labge anschließen, bis der Akku nachgeladen werden müsste.

Einspeisen inns Netz , mit Eigenverbrauch, ist von der Technik teurer.

Da Ihr ja auch noch Blätter braucht - ich melde mich gleich nochmal.
Und nicht verzagen! Es ist recht komplex.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 12:04 Uhr  ·  #13
Da bin ich wieder.

Wenn der jahreszeit entsprechend erst mal mit Wind begonnen wird, so ist das verständlich. PV kann man später ja nachrüsten.

Es ist eine Illusion, ständig mit 350W Wind zu rechnen.
Die Durchschnittsleistung über alle h im Jahr ist manchmal nur 10% davon. Rechne mal mit 20%, also 70W!

Da Du ja noch Blätter brauchst. z.B. Link

Aber warum nicht gleich das ganze Windrad nehmen.
Ist nämlich so: Die 3 Einzelblätter zu zu einem System mit Ketten-Hochübersetzung an den Gleichstromgenerator zu komponieren, was auch funktioniert, ist nicht ganz einfach. Auch eher nicht sicher, dass er mit 3 Blättern rechtzeitig an läuft.
Dann schon 5-teiligen Flügelsatz suchen!

Der Laderegler von der Flyt, ob der was taugt, muss probiert werden.
Was offen bleibt ist die Sturmsicherung. Ob der dafür was macht? Vielleicht nur Runterriß der TSR/des Wirkungsgrades bei höheren Windstärken. Klappt oder klappt nicht.

Sonst eben Hybrid-Laderegler von Wuxi, letztens verlinkt.

Oder zunächst ganz einfach:

1. Man nehme eine Fahrzeugbatterie, vielleicht 100 Ah.
2. Dort erst mal ne Sicherung dran, für 2,5mm² Kabel 25A, evtl 20A. Sogar mit Anzeige-LED
3a. Entweder Windrad mit Drehstromgenerator, dahinter eine Gleichrichterbrücke 3 Phasen mit Kühlkörper, Ausgänge an Akku und Sicherung. Also ohne Laderegler.
3b. Gleichstromgenerator, dahinter eine Rückfluss-Verhinderungsdiode (Irgendwas ab 60V 20A (Schottky?), wahrscheinlich mit Kühlkörper). Sonst wie 3a.
4. Später passendes PV-Feld auch direkt an Sicherung und Akku. Verbessert: Mit Laderegler, die sind für PV nicht teuer.

Klingt primitiv, aber ein farmer macht sowas schon seit einiger Zeit. topic.php?p=56640#real56640
Vielleicht nicht optimal für die Lebensdauer der Batterie, Auch manchmal mit zu hoher Spannung, so dass der WR nicht mehr anspringt, aber sonst ist das konkurenzlos günstig und sogar funktional.
- Keine direkte Notwendigkeit von Ersatzlasten zum Schutz des Windrades vor "Durchgehen". Es bleibt immer am Akku.
Wenn der voll wird einfach Wasser elektrolysiert. Die regelmäßige Gasung durchmischt zudem die Säure. Das fehlende Wasser muss natürlich regelmäßig ersetzt werden. Aqua dest., keine Säure!
Wenn Windrad stillgesetzt werden soll - Generator per speziellem Schalter kurz schließen.

Man kann sogar die PV in gleicher Weise aufschalten. Laderegler aber keine preisliche Hürde.
Wenn PV stillgesetzt werden soll, dann abklemmen. (Obwohl die auch Kurzschluss verträgt, dann aber vor Laderegler, sonst Akku-Kurzschluss!)

5. Dann gibts noch die Möglichkeit der Netzeinspeisung mit Eigenverbrauch. Dazu aber vielleicht ne PN.

Alle bisherigen Klarheiten restlos beseitigt?
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 17:23 Uhr  ·  #14
Zitat: es ist schoko einfach sich ein Solar Modul zu kaufen und damit Strom zu machen ;)

-) nur ein Solarmodul kostet mich das mehrfache und es liefern weit nicht soviel Srom. Um an 14 Ampere mit einem Solarmudul zu kommen brauche Ich 2- 3 Solarpanele.
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 17:35 Uhr  ·  #15
Zitat: es ist, schoko, einfach sich ein Solar Modul zu kaufen und damit Strom zu machen.

Damit hat er aber sowas von Recht!
Dazu gehört noch ein Solar-Laderegler. Es gibt Sets, da ist der schon dabei.



-) Da haben Sie sicherlich Recht.
Ich dachte mir als günstige alternative nehmen wir den Generator für 30... Euro. Ein Solarmodul kostet mich das mehrfache und es liefern weit nicht soviel Srom. Um an 14 Ampere mit einem Solarmudul zu kommen brauche Ich 2- 3 Solarpanele.
Das ist der Große Faktor, die Kosten zum kau eine Solaranlagen set. Das es damit [automatisch zensiert] sichere Sache ist ist mir auch bewusst.
Mit [automatisch zensiert] sicher wollte Ich keinen Beleidigen sonder habe Ich nur ein Redewendung zitiert.
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 17:45 Uhr  ·  #16
Zitat: Da Du es bei mir überlesen hast, an so einen Solarregler kann man kein Windrad anschließen!
Es sei denn, es ist ein Hybridregler.


Das Problem ist das Ich nicht weis wie Ich die zwei Kabel vom Generator an einem Winregler anschließen muss. Der Windregler hat 3 Anschlüsse.

Muss Ich da was Überrücken oder sonst was machen?
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 18:10 Uhr  ·  #17
Zitat:... Es ist eine Illusion, ständig mit 350W Wind zu rechnen.[/u]
Die Durchschnittsleistung über alle h im Jahr ist manchmal nur 10% davon. Rechne mal mit 20%, also 70W!

-) Nehmen wir an. Rein Theoretisch Ich bekomme meine 13V raus. Wie Ich das mache ist zweitrangig entweder durch einen Akkuschrauber, anderen Motor. Nur wir werden ein Konstante Spannung von mir aus 13, 14v haben.

Meine Frage ist: wie schalte Ich es weiter?!!
Brauche Ich dann einen Brückengleichrichter der aus der Wechselspannung eine Gleichspannung macht und dann auf so einem Solarregler anschließen oder soll Ich es an einem Windregler anschließen?

Um es an einem Windgeler anzuschließen weis Ich es nicht.
Ich weiss nicht wie soll Ich die zwei Drähte an einem Windladeregler anschließen soll, wo alle windladeregler 3 Anschlüsse haben?
Muss Ich da was überbrücken?
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1933
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 18:18 Uhr  ·  #18
schoko , was treibt den den Generator an ?
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 18:20 Uhr  ·  #19
Zitat: ...Aber warum nicht gleich das ganze Windrad nehmen.


-) das Problem Ich bekomme 800 Euro Erwerbsunfähigkeitsrente. Das Geld reicht nicht mal zum überleben. Sowas kann Ich mir schlicht weg nicht leisten.
Ich Weiß das das der sichere Weg ist nur wenn man das klein Geld nicht hat ist es... Na ja.
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 46
Beiträge: 41
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Kann Ich einen Gleichstrom/ Spannung von einem Generator 12v/ 350w an einem Solarregler anschließen?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 18:24 Uhr  ·  #20
Zitat geschrieben von wieso

schoko , was treibt den den Generator an ?


-) von mir aus, ein Motor der so eingestellt ist das am Ende eine Spannung von 13, 14 V rauskommt. Konstante Spannung.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0