Wind messen und loggen

 
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 39
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Wind messen und loggen

 · 
Gepostet: 02.12.2021 - 13:37 Uhr  ·  #1
Hi zusammen,
um festzustellen, ob sich bei uns ein Windgenerator „lohnen“ würde, dachte ich, es wäre evtl sinnvoll um erstmal ein Jahre lang zu beobachten?!

Was könnt ihr empfehlen zum messen, loggen, auswerten?

Dankeschön
Martin
****
Avatar
Geschlecht:
Alter: 62
Beiträge: 171
Dabei seit: 08 / 2021
Betreff:

Re: Wind messen und loggen

 · 
Gepostet: 02.12.2021 - 14:59 Uhr  ·  #2
So etwas in etwa.
z.B. Amazon
 

Windstärke, Windrichtung,...
Über einen kostenlosen Serverdienst (da muss man sich anmelden, steht aber alles in der Beschreibung) lebenslang abrufbar.
Gibt's ab ca. € 170,00
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 39
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2021
Betreff:

Re: Wind messen und loggen

 · 
Gepostet: 02.12.2021 - 15:57 Uhr  ·  #3
hui
stolzer Preis.

günstiger geht es nicht? :-D die meisten Spielerein da brauch ich ja eigentlich nicht. Aussenthermometer usw hab ich ja. Nur keine Windmessung
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1805
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Wind messen und loggen

 · 
Gepostet: 02.12.2021 - 19:30 Uhr  ·  #4
Ist immer noch Technik, die bezahlt werden muss.
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 73
Beiträge: 1289
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Wind messen und loggen

 · 
Gepostet: 03.12.2021 - 08:29 Uhr  ·  #5
Hallo

Ein kleises Windrad mit Fahrradtacho dran würde alles Zählen, und dann durch die Tage teilen, bringt auch den mittleren Wind zu Tage.

Gruß Aloys.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0