Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 
markus0815
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 41
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2022
Betreff:

Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 14.08.2022 - 23:13 Uhr  ·  #1
hallo

was ich vor habe
ich habe ein Balkon 4ter Stock zur Nordseite also nix mit Solar
warum nicht die Idee nehmen und ein Vertikal Wind Turbine auf den Balkon mit kleinen kleinen Mast auf den Boden stellen es geht nur ein Stück über das Gerüst dachte ich mir

der hier zB.
https://www.amazon.de/-/en/Ver…08&sr=8-28


mir ist klar das ich damit nur ein wenig am Grundverbrauch ändern wird

>> so und nun zu meiner frage <<<

ich brauche so was wie ein Mikro-Wechselrichter der dann an einer Steckdose angeschlossen wird
für Solar Balkonkraftwerk gibt es so was
ist es möglich den umzubauen ??
oder muss man den Wechselstrom wider in Gleichstrom umwandeln und dann in den Mikro-Wechselrichter ??
wieso
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2960
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 14.08.2022 - 23:37 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von markus0815

hallo

was ich vor habe
ich habe ein Balkon 4ter Stock zur Nordseite also nix mit Solar



Ich garantiere Dir das 700 Euro PV-solar selbst auf deinem Nord-Balkon mehr bringt, als diesen am Balkon angebrachte Windrad

Gruss Lars
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 76
Beiträge: 3293
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 15.08.2022 - 05:43 Uhr  ·  #3
Das ist wirklich Pech, Balkon zur Nordseite und dann noch der Umstand dass ein Windrad an so einem Standort wegen Turbulenzen und den in Deutschland häufigste Schwachwindbedingungen sehr wenig bringen kann ausser vielleicht auch noch Ärger mit dem Vermieter.

Ob nun mit Solar oder Wind - da geht bei beidem so wenig dass es weder die Stromrechnung zum Schmelzen bringt noch zu Deinen Lebzeiten die Investitionskosten wieder reinholt.

Da würde ich als Trostpflaster vorschlagen was SEHR Kleines, Solar oder Wind - oder beides auf dem Balkon probelaufen zu lassen. Nur so zum Spass.
wieso
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2960
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 15.08.2022 - 07:32 Uhr  ·  #4
Nachtrag zu meiner Post , wenn der Balkon nicht noch von mehreren Stockwerken überbaut ist und am Geländer Im Sommer doch Sonne bzw Licht ankommt

Kommt laut https://re.jrc.ec.europa.eu/pvg_tools/en/

Bei Nordausrichtung bei 35 Grad Modulneigung ca 5400 kWh pro installierter PV raus

Am Besten Du untersuchts mal ob das Geländer nicht Doch Licht bzw Sonne abbekommt

Gruss Lars
markus0815
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 41
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2022
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 15.08.2022 - 15:41 Uhr  ·  #5
danke für eure Antwort

auf dem Balkon sieht man keine sonne keine direkte Einstrahlung
ich könnte die Solarmodule nur vertikal anbringen deswegen die ide mit einem vertikal Windrad

wegen dem Vermieter kann ich auch nix bohren deswegen ein kleiner Mast den ich mit Steinen oder großen Sandsäcke befestigen wollte das der nicht gleich umkippt und wenn dann würde es vom Geländer ausgebremst dachte als Sturmsicherung

ich rauche nur auf dem Balkon und da habe ich so ein Sturmaschenbecher damit nicht alles rumfliegt
das da mal windstille ist eher selten ob das ausreicht weis ich nicht

auf https://de.windfinder.com/ ist es meisten so zwischen 2 – 5 kts in der vorhersage
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2785
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 15.08.2022 - 16:18 Uhr  ·  #6
Mal mit dem Globalwindatlas prüfen, ob zur Lichtabschattung nicht noch ne Windabschattung dazu kommt!
Mal Jahresmittelwind durchsagen!

Selbst wenn nicht, wird es auf dem Balkon aber eher ne Spielerei. Besonders wenn der Vermieter fordert, dass keine Teile über die Brüstung ragen dürfen.
markus0815
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 41
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2022
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 15.08.2022 - 17:14 Uhr  ·  #7
ich weis nicht wo genau ich schauen muss bei der seite
ort ist richtig ausgewählt


 
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2785
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 16.08.2022 - 11:02 Uhr  ·  #8
Dort, wo eingekreist. Allerdings nur richtig, wenn zuvor Mauszeiger genau auf dem Standort gewesen ist!
Wohl eher nicht, oder?

 


Denn wenn für 10% der "windigsten aereas" vom Planquadrat 3 * 3 km² 4,26 ausgewiesen wird,
dann wird es am Ort höchstens 4 m/s sein. : Grenze der Wirtschaftlichkeit.

Windrose wäre die 3. am besten (Power rose), aber so schon Anhaltspunkt, dass Hauptwindrichtung aus WSW.

Wenn Balkon genau Nordlage, dann an Hauskante meist Abschattungen und Verwirbelungen.

Funktionierende kleine Darrieus gibt es derzeit nicht.
Wid.-Läufer von Elvwis sind eher Speilzeuge. :: Mehr wird es nicht werden.

Wetterstationen, welche den Jahresmittelwind bestimmen, ab ca. 60 EUR. Info auf Anfrage.
markus0815
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 41
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2022
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 16.08.2022 - 12:03 Uhr  ·  #9
Zitat
Dort, wo eingekreist. Allerdings nur richtig, wenn zuvor Mauszeiger genau auf dem Standort gewesen ist!
Wohl eher nicht, oder?

es müste so auf 50 meter genau sein

so im bild werden keine daten angezeigt raus und rein Zoomen irgendwan kammen die daten
eine Wetterstationen hatte ich mir zum testen bei einem bekanten ausgeliehen
3,2 m/s -- 5,7 m/s so dazwischen waren die werte habe das ein parr tage beobachtet

 
wieso
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2960
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 16.08.2022 - 22:53 Uhr  ·  #10
Wie gesagt leg doch mal , bevor Mensch hier eine Doktorarbeit daraus macht , ein Solarmodul auf das Geländer mit Kabelbindern vielleicht befestigt .

Denke Das Windtool ist eher unbrauchbar an einem Balkon
markus0815
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 41
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2022
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 16.08.2022 - 23:33 Uhr  ·  #11
ich werde mich mal umhören ob mir jemand ein Solarmodul leiht dann werde ich das Testen
wenn ich das anbringe muss ich den vermiter fragen
und bei einem windrad das nicht fest montiert ist geht das da kann er nix sagen

ich bekomm demnächsten ein kleines normales windrad ausgeliehen will mal schauen ob das geht

Zitat von mir
Zitat
ich brauche so was wie ein Mikro-Wechselrichter der dann an einer Steckdose angeschlossen wird
für Solar Balkonkraftwerk gibt es so was
ist es möglich den umzubauen ??
oder muss man den Wechselstrom wider in Gleichstrom umwandeln und dann in den Mikro-Wechselrichter ??
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 76
Beiträge: 3293
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 06:55 Uhr  ·  #12
Man kann bei verwirbeltem Wind und Windgeschwindigkeiten die so schwach sind nicht viel erwarten.

Den Savonius von ElvWis gibt es klein genug um auch auf einem Balkon unauffällig zu bleiben, man kann ihn dort auch auf den Boden stellen denn solange überhaupt Wind da ist läuft er auch, verwirbelte Luft macht ihm von allen Windrädern am wenigsten (garnichts) aus.

Den ElvWis kann man auch wegen des Generators empfehlen, obwohl damit auch nicht mehr als das Mögliche zu ernten ist - er läuft ohne Cogging, also ohne Rastmomente der Magnete an und dreht praktisch schon "wenn noch gar kein Wind da ist".

Der Ertrag wird dem Schwachwind zufolge und wegen des geringeren Wirkungsgrades sehr klein sein, könnte aber für eine Notstromstation mit Akku reichen die zum Einsatz für Überbrückungen von Stromausfällen oder zum Handyladen reichen könnte.

Mehr nicht.
markus0815
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 41
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2022
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 13:19 Uhr  ·  #13
ist das wirklich so wenig was man an strom rausbekommt da lohnt sich der aufwand / preiß ja nicht
schade habe gehoft das ich so 100 bis 200 watt oder mehr rausholen kann Wind weht immer auch Nachts und im Winter
da bin ich wohl auf werbung von den balkonkraftwerken reingefallen die so viel versprechen

vielen dank für eure hilfe und unterstützung
wieso
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2960
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 13:53 Uhr  ·  #14
Naja . wie Carl auch sagte am Anfang , probieren geht über Studieren ... kannst gerne mal ein PV Modul ausleihen oder halt ne Powerbank kaufen
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 76
Beiträge: 3293
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 14:27 Uhr  ·  #15
Mein erstes Solarmodul vor 35 Jahren hatte gerade mal 30 W Nennleistunmg und kostete damals 800 DM. Die Erfahrungen damals möchte ich nicht vermissen!

Ich konnte damit in einer Bergkütte Radio hören ohne dauernd neue Batterien kaufen zu müssen und hatte nachts zum lesen mit einer Camping Neonleuchte immer genug Strom. Später auf meinen kleinen Segelboot gehörte das Modul zur Ausrüstung dazu, ohne das wäre die Seefahrt weniger lustig gewesen.

Es sind manchmal die kleinen Dinge die den aufmunternden Unterschied machen. Das kann z.B. in einem Blackout bedeuten dass man nicht im Dunkeln sitzt und abgeschnitten von Nachrichten.
Chritz
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 303
Dabei seit: 02 / 2022
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 17:28 Uhr  ·  #16
Viele Leute die pv mit süddach betreiben belegen auch nord. Warum… weil im Sommer die Sonne sehr weit nördlich aufgeht. Und bei divusem Licht ist die Ausrichtung egal. Klar wird der Ertrag nicht der beste sein mit nord. Es dauerte halt etwas länger bis die Anlage sich bezahlt hat. Aber bezahlen wird sie sich. Auch meine Ost Seite macht noch Leistung wenn die Sonne nicht mehr drauf scheint.

Gruß
Chritz
wieso
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2960
Dabei seit: 12 / 2010
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 17:39 Uhr  ·  #17
Schattenwurf ist halt der Killer bei PV , da die einzelnen Zellen sich gegenseitig ins Aus befördern wenn nur eine Zelle verschattet ist , zieht diese Zelle das gesammte Modul ins Nichts !

Ich rede aber nicht von normalem Lichteinfluss an einer Nordausrichtung ! sondern eher von Verschattung zb wenn ich eine Hand auf das Pannel/Zelle lege denn dann kollabiert das komplette Modul weil deren zusammengefügten Zellen , wenn jedoch die einzelnen Zellen unabhännig geregelt sind schauts halt anders aus ;)
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2785
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 18:04 Uhr  ·  #18
Zitat
Klar wird der Ertrag nicht der beste sein mit nord. Es dauerte halt etwas länger bis die Anlage sich bezahlt hat. Aber bezahlen wird sie sich
Fridrich II hätte bei solchen Behauptungen gewöhnlich gesagt: Beweis er's!
Chritz
*****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 45
Beiträge: 303
Dabei seit: 02 / 2022
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 18:41 Uhr  ·  #19
 


Als Ort Göttingen. Ist halt mittig DE. 180Grad azimuth ist in pvgis Nord.
500kwh im Jahr. Bei nur 50% eigennutzung (und die hat man sehr schnell bei solch kleinen Anlagen) sind das 250kwh gespart. Bei 1000Euro invest und 0,40€ Bezugskosten hat sich die Anlage also nach 10Jahren bezahlt. Und das ist schon eher pessimistisch gerechnet!
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 68
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 2785
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Solar Balkonkraftwerk anstat Solar eine Vertical Wind Turbine nehmen

 · 
Gepostet: 17.08.2022 - 19:26 Uhr  ·  #20
Nun brauchst Du noch die Verluste der Peripherieelektronik, evtl. die des Akkus beim Laden und Entladen,
und hättest nach 10 Jahren oder mehr allenfalls ne schwarze Null, wenn alle Komponenten bis dahin durch halten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0