Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

Innenwiderstand zu hoch?
 
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 11:52 Uhr  ·  #61
Hallo, die Schaltung ist jetzt so.
Kann leider nur verkleinerte Bilder hochladen.

HG Moonk
Anhänge an diesem Beitrag
Schaltung1
Dateiname: IMG_20230218_115032.jpg
Dateigröße: 495.84 KB
Titel: Schaltung1
Heruntergeladen: 247
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 12:05 Uhr  ·  #62
Und so denke ich mir bringt sie mehr.

Werde vermutlich eh neu wickeln müssen, hab schon 3 Stellen gefunden wo die Isolierung vom Draht ab ist. Sind die Stellen wo der Draht zu eng zusammengerollt wurde und bei den Schrumpfschläuchen sind die Lötstellen nicht ganz abgedeckt.

HG Moonk
Anhänge an diesem Beitrag
Schaltung2
Dateiname: IMG_20230218_115959.jpg
Dateigröße: 1.67 MB
Titel: Schaltung2
Heruntergeladen: 234
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 12:11 Uhr  ·  #63
Hier eine Stelle (vor dem roten Stift) wo ich Durchgang habe, also das Voltmeter piept, bei Durchgangsprüfung, weil die Isolierung ab ist.

HG Moonk
Anhänge an diesem Beitrag
Kein Isolierlack mehr dran
Dateiname: IMG_20230218_120757.jpg
Dateigröße: 1.77 MB
Titel: Kein Isolierlack mehr dran
Heruntergeladen: 232
FamZim
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 75
Beiträge: 2100
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 12:58 Uhr  ·  #64
Hallo Moonk

Um eine ausreichende Spannung zu bekommen werden die jeweils 3 Spulen der gleichen Phase natürlich in Reie verschaltet, und dann reicht es noch nicht und ein Stepper muß her.
Erst danach kommt Stern (für die hohe Spannung) und Dreieck fals sie zu hoch ist , das hat nichts mit den Phasenspulen in Reie zu tun.
Die meisten Maschine füren alle 6 Anschlüsse auf ein " Klemmenbrett " und werden dort verschaltet.
Das spart man bei kleine Maschinen,-- nur 3 Anschlüsse.
Warum sehen denn die Spulen verbrannt aus, haben die Magnete geschliffen mit den 6 mm Magneten.
Sind die Spulen einfach nur zwischen die Schalen geklemmt ?
Die Spulen sind doch alle einzeln vergossen und gepresst wie Ich sehe.
Suche mal das Problem in der Elektronik.

Gruß Aloys.
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4613
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 13:03 Uhr  ·  #65
Die Defektstellen am Draht waren wohl Ursache für den unregelmäßigen Lauf. Ich habe heute meinen 585 V ALU ELVWIS auf Leichtgängigkeit geprüft, da gibt es kein Problem. Kräftig mit Daumen und Zeigefinger angedreht macht er mit Schwung noch 2 - 3 weitere Umdrehungen von allein.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 14:03 Uhr  ·  #66
Danke, die Spulen liegen ja in der 2 teiligen Kunstoffschale.
Ich bin mir nicht sicher ob die Spulen mal zu heiß wurden aber sieht irgendwie so aus.

HG Moonk
Anhänge an diesem Beitrag
Spulenschale
Dateiname: IMG_20230218_135719.jpg
Dateigröße: 1.53 MB
Titel: Spulenschale
Heruntergeladen: 241
1
Dateiname: IMG_20230218_135627.jpg
Dateigröße: 1.4 MB
Titel: 1
Heruntergeladen: 235
2
Dateiname: IMG_20230218_135541.jpg
Dateigröße: 1.64 MB
Titel: 2
Heruntergeladen: 243
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4613
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 14:30 Uhr  ·  #67
Dem Foto nach sieht ea wirklich so aus als ob die Spulen einmal heißer als vorgesehen geworden sind. Mich wundert das deshaLb weil ein Savonius eigentlich nicht auf so hohe Touren kommen kann. Ab einer bestimmten Drehzahl ist er für die Strömung zu geschlossen, der Wind weicht aussen herum aus, Stall.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 15:05 Uhr  ·  #68
Ja vielleicht liegt es an dem 0,5 mm Draht. Lief ja von Anfang an nicht richtig, hatte ihn ja einmal zurückgeschickt aber da hieß es er sei OK. Aber Gewährleistung habe ich jetzt sowieso nicht mehr weil ich ihn aufgeschraubt habe. Ist aber auch egal, ein wenig basteln schadet eh nicht und man lernt wieder was dazu.
Also ist es am besten wenn ich mir neue Spulen wickle, weil bei den Spulen kann ich nicht sicher sein ob nicht die Isolierung stellenweise geschmolzen ist.
Gibt ja auch 0,53 mm dicken Draht oder soll ich 0,6 mm nehmen?
Habe jetzt ja auch die 6 mm hohen Magnete drinnen dann könnte ich ja auch vermutlich den 0,6 mm starken Draht nehmen.

HG Moonk
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 70
Beiträge: 3721
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 15:41 Uhr  ·  #69
Wer meint hier woran zu erkennen, dass ne Überhitzung vorgelegen hat? Ausgenscheinlich aus der Ferne zumindest nicht.
Es gibt von Haus aus eher gelblichen Iso-Lack, aber auch braunen.

Die "innere Verstopfung" beim Savonius erst bei sehr hohen Vw!

Zitat
Gibt ja auch 0,53 mm dicken Draht oder soll ich 0,6 mm nehmen?
Hat da einer Langeweile oder was?
Man muss den dickeren Draht ja auch unter bringen! Ohne dass die Windungszahl reduziert werden muss!
Und so sauber, Windung an Windung, wickelt man von Hand sowieso nicht.

Also Ruhe bewahren!
Windungsschluss selbst bei ausgebauten Spulen kann man sogar tedektieren. Aber das ist etwas kompliziert.
Wenn der Generator sich im zusammengebauten Zustand ohne wesentliche Schwergängigkeit durchdrehen ließ, lag da kein Windungsschluss vor.
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4613
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 16:09 Uhr  ·  #70
:-) Dann warte ich ab was Aloys zu dem mittleren >Foto sagt bei dem man erkennen kann das im Randbereich die Färbung des Kabels in den Wicklungen normal und in der Mitte braun verfärbt ist.

Eine Spule wird in der Mitte zuerst heiß.

Wer nicht genau hinschaut sollte sich vielleicht fragen ob er womöglich nicht selber aus lauter Langeweile an zu vielen Baustellen beschäftigt ist um keine Flüchtigkeitsfehler zu begehen. :-)
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 70
Beiträge: 3721
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 18.02.2023 - 23:18 Uhr  ·  #71
Du Knaller!
FamZim
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 75
Beiträge: 2100
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 11:59 Uhr  ·  #72
Hallo

Zu einem Schluß gehören logischerweise 2 blanke Stellen die sich berüren.
Dort kann bei ausreichend hohem Strom eine Brandstelle entstehen.
Bei so dünnem Draht sind einzelne Windungen zwar auch wirksame Bremsen, werden aber nicht das Windrad zum Stillstand bringen.
Man kann die Spulen einzeln auf interne Schlüsse testen -- mit einem alten Klingeltrafo.
Dort sind die Spulen nebeneinander .
Man endfernt die Sekundärwichlung und legt dort die Generatorspule hinein wenn es passt.
Es kann auch mit den Eisenkernen von Schützspulen gemacht werden, die sind ja offen an einer Seite.
Bei einem bleibt die Spule drauf und in ein zweites kommt Generatorspule rein.
Dann gegeneinander spannen und es ist ein Trafo.
Die induzierte Spannung sollte höher ausfallen als bei Generatorbetrieb.
Die Spule hat dem Augenschein 16 Lagen übereinander und 11 Windungen nebeneinander, sind dann 176 Windungen.
Mit einem Magnetfeld von 0,6 Teslar und 3 cm² Fläche sollte da eine Phasenspannung von 18 V rauskommen bei 500 U/min, oder über 30 V im Stern.

Gruß Aloys.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 12:12 Uhr  ·  #73
Danke, ich werde die Spulen jetzt neu Wickeln, würde gerne eine Sternschaltung machen oder ist das ein Nachteil gegenüber der Reihenschaltung.

HG Moonk
FamZim
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 75
Beiträge: 2100
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 12:25 Uhr  ·  #74
Hallo

alle 3 Spulen hintereinander, dann gibt es nur jeweils Anfang und ende.
Damit wirt dann Stern geschaltet.
Von jeder Phase das Ende zusammen mit den andern beiden zum Stern, sonst ist da nix zu verschalten.
Und keine Spule valsch herum verschalten.

Gruß Aloys.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 12:45 Uhr  ·  #75
Hallo, also jeweils den Anfang (innerer Draht) von allen 9 Spulen zu einem Sternpunkt zusammen.
Das Ende (Äußeres Drahtende) von 1,4 und 7 zu Phase 1 zusammen, 2,5,8 zu Phase 2 und 3,6,9 zu Phase 3.

HG Moonk
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 70
Beiträge: 3721
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 13:00 Uhr  ·  #76
Da habe ich nicht ohne Grund ein Spulenschema für die Stern-Schaltung, auch als Y-Schaltung bezeichnet, veröffentlicht.
Der Aloys das mit Worten nochmal ausführlich erklärt.
Und dann kommt sowas:
Zitat
jeweils den Anfang (innerer Draht) von allen 9 Spulen zu einem Sternpunkt zusammen.


Gewinne auch den Eindruck, dass ich hätte empfehlen sollen, alle Spulen neu zu wickeln.
Dann wäre es vielleicht aus geblieben. Was offensichtlich vernünftig wäre.

Und wenn an den Drähten außerhalb der Spulen irgendwo der Isolierlack schadhaft geworden ist, dann isoliert man nach, mit Isolierband, TESA-Film oder auch etwas Klebstoff. Oder legt die Spulen einfach so ein, dass es keine Kurzschlüsse gibt.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 13:20 Uhr  ·  #77
Hallo, ist ja für euch sehr einfach, ihr wisst es ja und wenn ich verstehen würde wie Aloys das mit der Schaltung meint hätte ich auch nicht noch einmal gefragt.
Nur weil man selber etwas versteht heißt das nicht das es Andere auch sofort verstehen.

HG
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4613
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 14:30 Uhr  ·  #78
Schon klar Moonk dass man nach einer Erklärung nicht immer gleich alles verstehen kann wofür die Ratgeber selber manchmal ihr halbes Leben gebraucht haben.

Es ist nicht nur eine Kunst, sich Fachwissen anzueignen, es ist auch eine Kunst es so weiter zu vermitteln dass alle ihre Freude daran haben.
FamZim
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 75
Beiträge: 2100
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 19:10 Uhr  ·  #79
Hallo

Das Bild von CHE ist doch unmißverständlich.

Also noch einmal zum Verstehen.Spule 1 ist innen Anfang.
Das Ende ( Aussen ) kommt an Spule 4, an den Anfang innen,.
Dessen Ende wieder an den Anfang von Spule 7 , und das Ende zum Sternpunkt.

Dann Spule 2 innen isr anfang Phase 2 und aussen Ende und kommt an Spule 5 Anfang.
Ende wieder an Anfang Spule 8 , und dessen Ende an Sternpunkt.

Phase 3 ist Spule 3 innen, und Ende geht an Spule 6 Anfang.
Das Ende dann an Spule 9 (letzte Spule).
Ende dann an Sternpunkt, der keine Ableitung bekommt sondern nur Isoliert wirt.

Dann bleiben nur die Anfänge von den Spulen 1 - 2 - und 3 .

Gruß Aloys.
Moonk
***
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 40
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Elvwis Alu Generator EGE 600-VA

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 20:01 Uhr  ·  #80
Danke, soweit verstehe ich das jetzt.
Aber ist es auf dem Bild von CHE nicht so das Phase 1 das Wicklungsende von Spule 1aussen ist und der Anfang innen von 1 auf Spule 4 Ende aussen geht. Oder sehe ich das einfach falsch.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0