Neuling sucht Anlage für die Bretagne

 
Lebb
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2023
Betreff:

Neuling sucht Anlage für die Bretagne

 · 
Gepostet: 27.12.2023 - 17:11 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und fasziniert was es alles gibt, leider auch etwas überfordert mit den ganzen Möglichkeiten. Ich selber bin aus der Kältetechnik und Wärmepumpenbereich, also ich weiss wie man einen Lichtschalter richtig anschliesst.
Ich lebe zum Teil in der Bretagne, also Wind satt. Ich habe mittlerweile 4 Luft/Luft Wärmepumpen am laufen, mit elektrischer maximal Leistung von 1kw, 2x1.8kw und 3.2kw. Zwangsläufig sind meine Gedanken natürlich bei einem Windrad gelandet und ich würde gern etwas in der Grössenordnung 1-2kw installieren.
Mit entsprechender Dokumentation traue ich mir auch durchaus zu so etwas selber zusammen zu schrauben. Ich suche jedoch ein Komplettset. Also Windrad und Wechselrichter zur direkten Einspeisung ins Hausnetz 230V.
Es muss zwingend sturmsicher sein in der Bretagne (30km bis zum Atlantik) und sollte sich sicher abstellen lassen, eventuell auch automatisch über Windmesser. Ich würde mich sehr über Tips, links und Vorschläge freuen. Ich habe auch noch keine Vorstellung was da so an Kosten entsteht, die ich aber gern durch handwerkliches Geschick reduzieren möchte.
Danke schon mal für alles Antworten,
Lieben Gruss Chris

Ach ja wenn jemand mal was zu Wärmepumpen wissen möchte immer gern 😉
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 70
Beiträge: 3755
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Neuling sucht Anlage für die Bretagne

 · 
Gepostet: 28.12.2023 - 17:47 Uhr  ·  #2
Hallo Lebb,
mit der Istabreeze Heli 2,0 On -Grid (um 2000 EUR)
+ Controller FKJ-GT 2kw
+ Wechselrichter DMWG-2KDTL on grid (bedes zusammen wohl um 1600 EUR)
hat ein User hier im Forum gute Erfahrungen gemacht. Forum/cf3/topic.php?p=72168#real72168
Mal weiter lesen!

Controller und Wechselrichter werden wohl von Ista empfohlen, wenn man die Chatfunktion benutzt.
Die geht übrigens ganz gut.

Die Mastsysteme von Ista sind mit 4m, mit Verlängerung 6m, etwas kurz.

Was auch geht ist ne ISTA i-2000-48V (um 500 EUR) an einem Wechselrichter SUN-1000-G2-WAL 22 bis 60V (um 450 EUR),
mit einer speziellen Übertragungskennlinie, welche Du von mir bekommen kannst.
Die i-2000 ist im Windkanal vermessen worden. Darauf meine Kennlinie aufgebaut.
Bei 1000W (bei 12 m/s) muss Schluss sein. Darüber wäre sie bei weiterer deutlicher Auffrischung nicht mehr zu bremsen.

Kannst vermutlich auch die Windsafe-Version nehmen. Nur unwesentlich teurer. Und hat wohl den selben Generator, was mir per Chat eben bestätigt wurde. Blätter und Rotor-D sind gleich. Bei Dir immer 3 Blätter!

Wenn Normandie, so gilt auch dort, dass zumindest in der Hauptwindrichtung die Anströmung nahezu Hindernisfrei sein muss! Ist das gegeben kannst Du zur Sicherheit dennoch mal den Globalwindatlas bemühen.

Grüße vom Che
Lebb
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2023
Betreff:

Re: Neuling sucht Anlage für die Bretagne

 · 
Gepostet: 30.12.2023 - 17:47 Uhr  ·  #3
Vielen Dank Che,
ich werde mal etwas lesen, danke für die link‘s. bei mir gibt es auch ein paar Bäume, jedoch ist mein Mast (ex Strommasten) schon 9m und wir mit Rohr sicher 12m hoch werden. Und wenn die zwei Bäume stören mache ich etwas Holz 😉
Danke erstmal für deine Tips
lieben Gruss
Klaus-NF
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 59
Beiträge: 9
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Neuling sucht Anlage für die Bretagne

 · 
Gepostet: 22.01.2024 - 22:13 Uhr  ·  #4
Hallo Lebb,

Die Anlagen von Bornay könnten auch interessant sein für deine Anwendung.

https://www.bornay.com/en

Viele Grüße,
Klaus
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0