ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.01.2021 - 17:58 Uhr  ·  #1
Ansich war ich auf der Suche nach Ladereglern. Da bin ich auf Neuigkeiten von ISTA gestoßen.
Nachdem vor Jahren ein Windkanalbetreiber mal eine von denen durchgemessen hat, mit Anlauf irgendwo ab 5 m/s, und Nennleistung so ab 15 m/s, bekommen sie vielleicht langsam die Kurve.
Was hier vorgestellt wird, hat mich echt überrascht.
Mit Heli-Abregelung. Das ist neu. Sogar mit ausreichendem Kippwinkel. Wenn ca. 65°, dann genügend.
Blätter augenscheinlich akzeptabel.

Einige Unseriositäten können sie aber nicht lassen.
So würden 2 kW nach meiner Rechnung erst bei über 13 m/s anliegen, bei 13 m/s sind es 1,8 kW.
Bei der zum Vergleich ungeschriebenen Referenzgschwindigkeit 11 m/s aber nur 1,1kW

Dieser Hybridladeregler hat wohl immerhin PWM.

Es gibt hoch eine andere Version, billiger, aber wohl mit ganz einfachem Laderegler.
Geliefert wird aus Bulgarien. Die Händler sind aber nicht die selben.

Bleibt zu hoffen, dass die Produkte besser sind als die Übersetzung.
Schleifringe am Azimuthlager haben sie wohl beide nicht. Aber da sind sie in guter Gesellschaft von z.B. WSD, Heyde, Antaris.
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 66
Beiträge: 127
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.01.2021 - 18:34 Uhr  ·  #2
beide haben Schleifringe am Azimutlager, steht zumindest
in der Beschreibung.

Viele Grüße
Perser
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.01.2021 - 19:03 Uhr  ·  #3
3 kW bei 11 m / sec Wind, angegeben...
Ein Wunder :. Aus nur 3 m Durchmesser:-)
Das kann nicht passen.
Maximal über 7 kW an 48 V.?
Ein orientalisches Wunder !

Sieht aus wie eine Heywind find ich..
Unsere
WSD haben natürlich auch Schleifringe, die anderen doch auch ?
N Abend
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.01.2021 - 19:06 Uhr  ·  #4
Ach ja, mit Laderegler deutlich über 4100.-.Euronen zzgl..
Warum auch nicht , endlich ein grosser Generator, 36 kg..wenn's stimmt;-)
100 kg das ganze Trumm.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.01.2021 - 20:32 Uhr  ·  #5
Perser, Du meinst Heywind und Antaris?

Cerco, gut dass man das über Umwege auch bestätigt bekommt.
Ist sonst eben auch nicht unbedingt ersichtlich, auch bei den oben erwähnten nicht.
Man betrachte nur mal in folgendem Beitrag zu einer Antaris 5,5 die mittleren Bilder, die bezüglich Gondel. topic.php?p=56022#real56022
Wo kann man da Schleifringe und Kohlebürsten vermuten?

Was man aber sieht, das Rückkippen wird nicht über Federn, sonsdern über ein Gewicht unterstützt. Das Dickrohr-Segment unten. Lässt die Kippkennlinie möglicherweise noch etwas besser aus sehen.

Cerko, ich habe bewußt nur die 2,25m-Anlage vorgestellt. Mit Laderegler durchaus bezahlbar.

Gewiss ist das der selbe Geist, auch diese aus verkaufstechnischen Grunden ansich zu leistungsstark an zu geben. Aber um das zu relativieren, sind wir ja da.
Erinnere aber daran, dass auch eine Dir bestens bekannte Person einen 1,8m Rotor als 1000W Anlage deklariert hatte, bevor dann eine Änderung kam. Auf 2,2m, sehe ich das richtig?
****
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 66
Beiträge: 127
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 03.01.2021 - 07:37 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Che

Perser, Du meinst Heywind und Antaris?

ich meinte die ista brezel auf ebay, von Deinem
Link.

Viele Grüße
Perser
 
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 48
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 19:20 Uhr  ·  #7
Hallo
ich suche auf seit Tagen stundenlag im Netzt nach einer Horizontalen Windanlage mit ca. 2,2 Durchmesser.
Bisher bin ich bei der IstaBreeze Heli 2.0 angekommen.
Diese wird mit 48V für ca. 1000 Euro incl. Versand verkauft.
Ich finde sie sieht gut aus und hat die mechanische Sicherung bei zu viel Wind.

Viele Stimmen behaupten ja das sie sehr schlecht ist.
Nun würde ich gern eine Alternative in Deutschland kaufen.
Aber selbst nach vielen Recherchen habe ich bisher absolut nichts gefunden.
Ich würde auch gern 500 Euro drauf legen, aber bei 3000 Euro für 1000 Watt hört dann auch meine Freundschaft auf.
Wer kennt also eine gute Anlage mit ca. 2-2,50 Metern Durchmesser die um die 1KW Leistung hat und auch bei etwas schwächerem Wind läuft und unter 3000 Euro "nur Windrad mit 48V Generator natürlich) kostet.

Als zweites wollte ich eigentlich ein vertikales Windrad auch mit ca. 1000W daneben bauen, dort wird es aber noch schlimmer und mittlerweile habe ich die Hoffnung schon fast aufgegeben eins zu finden.
(auch wenn es fast nichts bringt was mir bewusst ist) sollte wenigstens eine kleine messbare Stromernte raus kommen!

Ich freue mich über jede Hilfe...
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Süd-Niedersachsen
Homepage: xxlray.bplaced.net
Beiträge: 6683
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 20:08 Uhr  ·  #8
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 20:18 Uhr  ·  #9
Na ja ,wir bauen so etwas , bitte PN.
Diverse Referenzen..auf Hochschulen im In und Ausland..
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 21:03 Uhr  ·  #10
Habe noch nicht gelesen, dass speziell diese ISTA verrissen werden musste. Scheint auch relativ neu zu sein. Irgendwann müssen sie das ja auch mal lernen, oder versinken im Bosporus.

Aber frag doch mal bei cerko. Da haste immerhin deutschen Service.

VAWT mit 1 kW bzw. drüber, also Darrieus, wohl höchstens noch www.silentfuturetec.at . Aber deutlich größer, teuer, und ob sie überhaupt noch lieferfähig sind?
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 01.03.2021 - 13:20 Uhr  ·  #11
Gestern auf dem Rückweg ein recht großes Windrad in einem Garten gesehen. Dachte erst, ne Anlage von Heyde oder Braun.
Bei näherem Besehen dann aber eine Ista.

 


Macht augenscheinig einen guten Eindruck weil, haben viel von Heyde/Antaris abgeschaut. Zum Vergleich.
Ganz deutlich ist auch das Rückkipp-Gewicht zu sehen.

Leider natürlich wieder schamlose Übertreibung der Leistung.
Bei 3m D die 4 kW eben erst bei unsinnigen 14m/s. Bei 11 m/s ca. nur 2 kW, also die Hälfte.

Habe mit dem Eigentümer geredet.
Zumindest sehr leise. Dass er an seinem zugewachsenen Standort selten mehr als 600W anliegen hat, dafür kann die Mühle nicht.
Hat er für 2000 EUR bekommen. Wahrscheinlich ein Einführungspreis.
Denn seitdem sie Ihren Wert erkannt haben, sind sie mit dem Preis empfindlich hoch gegangen.
Da kann man auch überlegen, ob man die Originale nimmt.

Die Windfahne gefällt mir bei der Ista allerdings entschieden besser als die von Heyde bzw. Braun. Ansich Stilbruch, und lieblos angeklatscht einseitig an die Haltestange.
Allerdings ist die Windfahne etwas, was man mit wenig Aufwand selber abändern kann.

Scheint so, dass auch die endlich gelernt haben, wie man Windräder baut. Manchmal dauert es eben 10 Jahre.

Damit keine Misverständnisse aufkommen. Ich habe keinerlei "Aktien" an der Firma.

Grüße, Che
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 51
Homepage: kleinwindwiki.com
Beiträge: 2397
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 01.03.2021 - 17:04 Uhr  ·  #12
Danke Che,

für die Informationen.

Aus meiner Sicht sind 3 Meter Durchmesser schon attraktiv.
Vermutlich für viele andere auch.
Die technischen Details und das Preis/Leistungs Verhältnis kann ich nicht annähernd so gut beurteilen wie du.
Deswegen interessiert mich deine Expertise und Einschätzung an dieser Stelle.
Ich würde mich freuen wenn du noch mehr zu diesem Windrad herausbekommen könntest.

Vielleicht mögen andere Experten ja auch ihre Meinung dazu kund tun.

Eine Sache habe ich noch:
Der verlinkte "istabreeze.store" ist Deutschsprachig, jedoch:

Impressum
FAST TRADING LTD
diese vertr. d. d. Geschäftsführer Erkan Urut
2B SERDIKA STR FL.3, OFFICE 1
8000 Burgas
Bulgarien

Danke und Grüße
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 01.03.2021 - 18:08 Uhr  ·  #13
Sieht aus, wie eine richtige Windturbine, nicht wahr. Vor Allem für Sachsen der D, welcher gerade noch erlaubt ist, genehmigungsfrei.

Kann sogar sein, dass die ne Antaris/Heywind in Lizenz bauen dürfen. Die Firmeninhaber werden ja auch nicht jünger und wollen sicher nicht bis in alle Ewigkeit arbeiten.

In D soll auch noch ne Handelsvertretung sein, mit selbigem Geschäftsführer. Ob noch aktuell, keine Ahnung.
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Effizienz

 · 
Gepostet: 01.03.2021 - 21:12 Uhr  ·  #14
Moin ,. Ja das ist eben eine Heywind Kopie, und die ist ja mit Antaris verwandt.Sind aber offenbar nicht deren klasse Handlaminat Blätter. aus eigener Herstellung?Oder doch?
Was ist da los, eine 2.2 m Anlage als 4kW?
Orientalische Genauigkeit?
Geht's noch ?


In der Realität dann
Max 600 W ? Beim Akkuladen, keine höheren Impulse? Na , sind ja auch nur 2.2m.

Unbedingt mal den Ladebeginn in der Realität prüfen.
Auch in den offiziellen Datenblättern spät.
Direkt vor der Mühle sehe ich da keine Bäume?
Na, auch ohne WR ist der aktuelle Preis eh kein Schnäppchen mehr ...
Dann doch lieber originale WKA...
Das alte Lied , erst den Markt mit billiger Ware entern ,den Ruf der Branche crashen..

Dann Dank der guten Hilfe hier als Held auftauchen.

Klasse !
Die lauten Ista mit den Drehzahlen laut Datenblatt über 800-1200 RPM haben in vielen Ämtern den Ruf nachhaltig zerstört, immer Arger mit den Nachbarn...
Kaum Ertrag, aber laut und billig.

Danke , CHE ;-)
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 01.03.2021 - 21:48 Uhr  ·  #15
Moin , noch ein Hinweis,

vermutlich sind das Preise ohne Mwst.. Import aus EU..
Kommt also noch 19 Prozent drauf, dann vom Endkunden zu bezahlen..

Da kann ja mal einer fragen?
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1680
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.03.2021 - 08:48 Uhr  ·  #16
Ach Cerco,
immer die gleichen Schmähschriften unisono....
Sollen gewiss Deinen Verkauf fördern. Das kann aber auch nach Hinten los gehen.

Als ob Du nicht auch schon eine 1,8m Anlage mit 1000W deklariert hättest.

Und konzentrier Dich doch mal auf das Geschriebene!

Nicht 2,2m D sondern 3m.
Und wenn der Anwender sagte, sehr leise, dann kannst Du das schon glauben.
Und nur weil Du keine Bäume siehst, natürlich hat so ein Grundstück auch eine baumfreie Schneise.
Nach NO allerdings, höchst selten von Nutzen.
Außerdem zum Himmel hin fotografiert.
Und was die sonstigen Bäume betrifft, war ich da oder Du?
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.03.2021 - 09:58 Uhr  ·  #17
Also , ich verbitte mir jetzt mal Deinen übergriffigen,abwertenden Ton.
Bau mal was selber, stell es hier ein.

Kinder macht was, sonst müsst Ihr Kritiker werden.

In der Sache liegst Du mehrfach falsch .
Kauf einfach mal so ein Ding, und dann berichte!
Vergleich mit (dann hochgerechnet auf den 3m) www.wsd-windsysteme.de/Anlagenleistungen

Hier dann bitte beachten:
Die dortige Messung ist unabhängig als Wirkleistungsmessung einer OTH-AW erfolgt.
Nur 1.8 m Durchmesser, WSD 1000

Diese Messung ist die Basis der Effizienz.
Und dann, ja dann lass uns die Anlagen mal vergleichen...
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: ISTA Heli-Anlage D 2,25m + Laderegler

 · 
Gepostet: 02.03.2021 - 09:59 Uhr  ·  #18
....und konzentrier Dich doch bitte mal auf Deine Überschrift..
Danke
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Effizienz

 · 
Gepostet: 02.03.2021 - 10:13 Uhr  ·  #19
Moin :
Die 1000 Watt sind vielfach gemessen an der 1.8 m Anlage..
Nur eben nicht bei unglaublich niedrigen Windgeschwindigkeiten.
Dein Problem:
Du hast zuviel Zeit, kauf oder bau ENDLICH mal was WKA Verwandtes.

1000 Watt ?
Warum auch nicht!
Hier der Windkanal Test des Rotor Herstellers.
Anhänge an diesem Beitrag
WSD 1000
Dateiname: DSC00216.jpg
Dateigröße: 272.83 KB
Titel: WSD 1000
Information: 1000 Watt im Netz, zwischen Bäumen
Heruntergeladen: 311
Händler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordd.
Beiträge: 806
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

WSD 1.8 m 1000 W im Hausnetz

 · 
Gepostet: 02.03.2021 - 10:18 Uhr  ·  #20
Der Anhang ist die Wirkleistung im Hausnetz, aus der WSD 1000 ..
Der Datensatz des Rotorherstellers liegt vor, ist Grundlage.

So sieht es da aus!
Anhänge an diesem Beitrag
WSD 1000
Dateiname: IMG_20210219_113747.jpg
Dateigröße: 3.11 MB
Titel: WSD 1000
Information: 1000 Watt im Netz, zwischen Bäumen
Heruntergeladen: 339
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0