Eigenbau mit Black-600 Flügeln

 
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 67
Homepage: geopolos.de
Beiträge: 1751
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Eigenbau mit Black-600 Flügeln

 · 
Gepostet: 11.11.2021 - 18:51 Uhr  ·  #1
Ich selber kann meinen Eigenbau mit Black-600 Blättern nicht nutzen.
Da es wohl eine Illusion ist, in absehbarer Zeit ne Frau zu finden mit Grundstück, wo es sich lohnt, ne WEA auf zu stellen, biete ich die Anlage Interessenten zur Nutzung an. Hier die Konstruktionsansicht vom Generator.

Dazu noch ein Mastsystem, bestehend aus 2 an der dicksten Stelle verbundenen Surfmasten. So wird knapp 10 m Gesamthöhe erreicht (mit Rotor). 3-Seil Abspannung.

Einen Einspeise-WR 1000W müssten die Interessenten selber löhnen. Könnte aber Gebrauchtkäufe geben. Dann zu reduzierten Preisen.

Da es die legendäre Black-600 nicht mehr gibt, und auch keine Ersatzblätter, hat mein Windrad schon Seltenheitswert. Auch scheint es im D um 1,6m derzeit nichts zu geben, was man empfehlen kann. Hatte Hoffnungen gesetzt in G&E 500W, aber das pfeift und zwitschert.

Würde daher für das Windrad 600 EUR ansetzten und für den Mast 300. Denke aber, dass es fair ist, ersatzweise mit dem Grundstückseigner das kWh-Äquivalent bezüglich Eigenverbrauch zu teilen.

Interessenten im Umkreis von max. 1,5 Autostunden dürfen sich also per PN melden.

Rechtssituation in Sachsen:
genehmigungsfrei bis 10 m Gesamthöhe, (Rotordurchmesser bis 3 m) außer in reinen Wohngebieten (§ 61 Abs. 1 Nr. 3 c) SächsBauO)
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Elsfleth
Alter: 36
Beiträge: 4777
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Eigenbau mit Black-600 Flügeln

 · 
Gepostet: 11.11.2021 - 22:20 Uhr  ·  #2
Na das ist doch ein gutes Angebot :-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0