Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

Vertikalachsrotoren
 
heiner_71
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 52
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

 · 
Gepostet: 07.02.2023 - 10:38 Uhr  ·  #1
 
 
Hallo,

ich dachte ich steige mal in die Windenergie ein.
Ich habe natürlich keine Ahnung, und so lege ich dann mal los.

Ein Entwurf habe ich schon weiß aber nicht ob das funktionieren könnte.
Bei der Elektrik weiß ich auch noch nicht viel.

 


aussendurchmesser ist ca 450mm - höhe ca 500mm

Vielleicht habt ihr einen Tip für mich.
Gruß
Heiner
Anhänge an diesem Beitrag
meine idee
Dateiname: Unbenannt.JPG
Dateigröße: 62.69 KB
Titel: meine idee
Information: Vertikalachsrotoren
Heruntergeladen: 353
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 69
Beiträge: 3701
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

 · 
Gepostet: 07.02.2023 - 11:06 Uhr  ·  #2
Ob ein leichter Knick gewölbte Platten ersetzen kann...?

Ansich gehört dazu noch ein sog. Spiralgehäuse. Dann wird in Umkehrung des Querstromlüfters daraus ein Auftriebsläufer.
Die haben generell bessere Cp.
Link: Forum/cf3/topic.php?p=66752#real66752

Hatte versuchsweise den Lüfterrotor ohne Gehäuse vor einen Zimmerventilator gestellt, mit mäßigem Ergebnis.
Mit Gehäuse aber etwa doppelte Drehzahl.
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4596
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

 · 
Gepostet: 07.02.2023 - 14:45 Uhr  ·  #3
Nach dem Vorbild der historischen persischen Windmühle bei der die gegen den Wind laufende Seite eines im Prinzip ähnlichen Rotors mit Schaufeln durch einen halb offenen Turm verdeckt wurde kann man dies auch hier so machen damit der Wind die Schaufeln auf der Seite wo sie gegen den Wind anlaufen müssen abdeckt und der Rotor dadurch nicht gebremst wird.

Man stellt den Rotor dann so auf dass er zur Hauptwindrichtung dort offen ist wo der Wind mitlaufend auf die Schaufeln trifft.
heiner_71
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 52
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

eine andere Version

 · 
Gepostet: 21.02.2023 - 14:50 Uhr  ·  #4
 


Das ist meine Idee.

Habe vorher die halben Rohre senkrecht stehen gehabt.
Teste jetzt mal 30 Grad.

Vielleicht noch ein Test mit 3 Flügeln.
Was meint ihr dazu.

Gruß
Heiner
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4596
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

 · 
Gepostet: 21.02.2023 - 15:15 Uhr  ·  #5
Die Stellung der Wannen soll vielleicht der Tatsache Rechnung tragen dass unterschiedliche Windgeschwindigkeiten relativ zur Höhe über dem Boden anzutreffen sind?

Soll damit verhindert werden dass oben wo die Strömung stärker einwirkt keine Randverluste entstehen und unten über der Weg der Strömung die Bewegungsenergie der Luft ausgeschöpft wird?

Erzähl mal was für ein Ergebnis dabei rauskommt ist ja völlig egal ob das nun ein technisches "Wunderwerk" ist oder nicht.

Die Strömung in Bodennähe kann einen in Erstaunen setzen, mir ist einmal bei einer Handkarre die umgedreht am Boden lag aufgefallen das sich die Räder die in Windrichtung standen unaufhörlich beide in nur eine Richtung drehten so als würde der Wind oben mehr Kraft ausüben als unten.am Rad.

Man konnte die Räder anhalten - sie nahmen danach wieder Fahrt auf, immer in der gleichen Drehrichtung.
Che
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wurzen
Alter: 69
Beiträge: 3701
Dabei seit: 06 / 2014
Betreff:

Re: Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

 · 
Gepostet: 21.02.2023 - 15:27 Uhr  ·  #6
Vorab schon mal Entschuldigung Heiner, wenn Wissen Dir die Freude und Erwartung trüben wird.
Dieser Aufbau ist wirklich nur ein Widerstandsläufer, nahezu ohne Auftriebswirkungen.

Im Gesch/Twele gibts dazu die prinzipielle Kurve s. Anhang.
Wirkungsgrad also nur um 8%, bei Schnellaufzahl 0,18.

Da sieht es beim besten Savonius schon wesentlich besser aus. Auch wegen der größeren verbauten Fläche im Wind.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Schalenkreuz.pdf
Dateigröße: 296.87 KB
Titel:
Heruntergeladen: 79
Dateiname: Bester klassischer S … nien.pdf
Dateigröße: 126.41 KB
Titel:
Heruntergeladen: 90
heiner_71
*
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 52
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2023
Betreff:

Re: Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

 · 
Gepostet: 21.02.2023 - 15:47 Uhr  ·  #7
Ich steige ja gerade erst ein ins WIndgeschäft. :-)
Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis.
Geht bestimmt besser. Ich fummel mal weiter.

@ carl
Also ich habe die halben Rohre einfach mal so gedreht.
Ich hab keine Ahnung ob das besser ist.
Versuch macht Klug dachte ich.
Es dreht sich eigentlich ganz gut das ding.

@che
ich raff das nicht was du da meinst.

Gruß
Heiner
Carl
*!*!*!*!*
Avatar
Geschlecht:
Alter: 77
Beiträge: 4596
Dabei seit: 11 / 2008
Betreff:

Re: Meine Idee... Was meint Ihr denn dazu....

 · 
Gepostet: 21.02.2023 - 16:43 Uhr  ·  #8
:-) Alles Roger, Dein Windrad ist ein guter Anfang, experimentieren macht jede Menge Spass und man lernt viel dabei!

Der Che hat zwar recht damit dass es leistungsfähigere Bauweisen gibt, aber viel interessanter ist es doch wenn man erst mal seine eigenen Ideen umsetzt, Versuche macht und sich so Schritt vor Schritt vortastet, vielleicht sogar auf diese Weise ganz neue Wege findet.

Lass Dir nie den Wind aus den Segeln nehmen!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0